1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschließen E-Herd

Dieses Thema im Forum "Grundlagen der Elektroinstallation" wurde erstellt von ITSyst, 17.04.2009.

  1. ITSyst

    ITSyst Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin grad umgezogen in eine andere Wohnung und wollte gestern meinen E-Herd anschließen. Jetzt musste ich feststellen, das ich hier nur 4 und keine 5 Adern zum Anschluss zur Verfügung habe, nämlich 2 x Grau und 2 ma Schwarz.

    Auf je einer grauen und einer Schwarzen sind Strom drauf auf en anderen beiden nicht.

    Ich habe die Adern auf dem angehängten Bild mal mit 1 bis 4 bezeichnet, auf den Adern 3 und 4 ist der Strom drauf, die Farben sind:

    1 grau
    2 schwarz
    3 grau
    4 schwarz

    Wer kann mir nun sagen, wie genau ich die 5 Adern (2x schwarz und je 1x blau, braun und grüngelb) der Anschlussleitung meines E-Herdes anschließen muss?

    Ich kann auch nicht sagen, wieviele Sicherungen für den Herd sind, denn im Sicherungskasten ist nichts beschrieben, ich habe lediglich 6 Schmelzsicherungen und 2 Sicherungsautomaten für meine Whg, aber was wofür ist, kann ich nicht sagen...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schlag

    Schlag Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    AW: Anschließen E-Herd

    Bei den alten Farben bin ich mir auch nicht sicher, aber normalerweise müsste der Schutzleiter (PE) Rot sein?
    Grau dann Neutralleiter und Schwarz die Leiter.

    Das hieße 2 Stromkreise ohne Schutzleiter und das falsch verdrahtet, wenn du ordentlich gemessen hast. (Stromprüferschraubenzieher sind keine ordentlichen Messinstrumente)

    Ein Anschluss müsste für das Kochfeld herhalten und gebrückt werden damit alle 4 Platten funktionieren. Der andere würde den Ofen versorgen.

    Wie das dann zu Erden ist weiß ich nicht, entweder über einen oder beide Neutralleiter.

    Man sollte mit den alten Verkabelungen allerdings sehr vorsichtig sein, da gehn die Farben eh schon kreuz und quer.

    Ich bewzeifle das man das als Laie oder Heimwerker selbst machen sollte.
     
  4. ITSyst

    ITSyst Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschließen E-Herd

    Nun ne Rote Aber ist da aber nicht vorhanden, folglich gibt es da auch keinen Schutzleiter PE oder wie soll ich das verstehen?

    Ich weiß das ein Phasenprüfer kein Messinsrtument ist um gute bzw. genaue Messungen durchzuführen, ich habe aber kein Messgerät zur Verfügung.

    Das Problem ist jetzt aber, das ich keinen Elektriker ran bekomme vor ende nächster Woche und ich würd gern wieder vernünftig kochen können. Zumahl ich auch ein kleines Kind von 14 Monaten mit im Haushalt habe...

    Und da kann ich nicht von FastFood leben...

    Mir ist klar, das ich da als Laie nicht viel machen kann, deswegen versuche ich ja hier Rat und Hilfe zu bekommen...
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    16
    AW: Anschließen E-Herd

    Nur als Hinweis "Schlag" ist kein Elektriker...
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    16
    AW: Anschließen E-Herd

    Du solltest schon einen 2 poligen Spannungsprüfer haben damit man dir weiterhelfen kann.

    Gruß Torsten
     
  7. Schlag

    Schlag Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    AW: Anschließen E-Herd

    Hab ich das behauptet? Haeh

    Trotzdem sollte die Angabe der Leitungsfarben stimmen, sofern sie richtig angeschlossen sind.
     
  8. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    16
    AW: Anschließen E-Herd

    Nein. Nur sollte man die Antworten von einem elektrotechnischen Laien etwas anders bewerten als von einer Elektrofachkraft.
     
  9. Schlag

    Schlag Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    AW: Anschließen E-Herd

    Das stimmt zwar, das ändert in dem Fall aber nichts daran das die Aussage richtig sein sollte, sofern die Verkabelung stimmt, was hier nicht sicher ist.

    Ich habe gesagt das die Belegung vielleicht nicht stimmt und das man das nicht selbst machen sollte, sofern man davon keine Ahnung.

    Das reicht ja wohl :rolleyes:

    Ich würde es selbst machen, da ich ein halbwegs taugliches Multimeter (leider kein berührungsloses) mit allerlei Messleitungen habe und mir zutraue die Verkabelung zu überprüfen, bei der Brücke zwischen N und PE wäre ich mir allerdings auch nicht sicher und müsste da jemanden fragen.

    Als elektrischer Laie, sprich Volldepp sehe ich mich dann doch nicht. :p

    Ich werde mich in Zurückhaltung üben, siehe Signatur.
     
  10. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    16
    AW: Anschließen E-Herd

    Einsicht ist der erste Weg zur Besserung...
     
  11. HoBi06

    HoBi06 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschließen E-Herd

    Da die vorhandenen Aderfarben keiner Norm entsprechen kann ein Aussenstehender Deine Frage nicht beantworten.Rufe einen Elektriker der die Adern durchmisst und den Herd entsprechend anschliesst. Lieber einmal gehungert als immer tot !!!!
     
Thema:

Anschließen E-Herd

Die Seite wird geladen...

Anschließen E-Herd - Ähnliche Themen

  1. E-Herd/Backofen anschließen?

    E-Herd/Backofen anschließen?: Hallo zusammen, bin gerade dabei, meinen Herd/Backofen anzuschließen und wollte hier sicherheitshalber noch mal nachfragen. Mir ist klar, daß...
  2. E-Herd an 220V anschließen

    E-Herd an 220V anschließen: Hallo liebe Gemeinde, ich habe heute einen gebrauchten Backofen Hersteller Zanussi mit abmontierten Herdplatten erworben. Nun würde ich diesen...
  3. E-Herd an eine 1xPhase + 1xNull anschließen ??

    E-Herd an eine 1xPhase + 1xNull anschließen ??: Hi - ich habe einen Uralt-Herd von 1970 und eine Wanddose, die nur zwei Kabel hat: 1xSchwarz für Phase und 1xBlau für Null - nix weiter. Wenn man...
  4. e-herd anschließen

    e-herd anschließen: Hallo, nächste Woche kommt unsere neue Küche und nun gibt es ein kleines Problem mit der Heranschlussdose. Im Sicherungskasten sind die Phasen...
  5. Bitte um Hilfe - Thermostat anschließen

    Bitte um Hilfe - Thermostat anschließen: Ich möchte an meine Flächenheizung den Raumtemperaturregler von Renkforce TR-93 anschließen. Schaltplan füge ich als Bild aus der Beschreibung...