1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschluss einer historischen Drehmaschiene

Diskutiere Anschluss einer historischen Drehmaschiene im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene die zahlen für die rechnung hast du dir doch ausgedacht:D:D Auf der linken Hälfte in der Zeile...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.044
    Zustimmungen:
    25
    AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene

    Auf der linken Hälfte in der Zeile unter dem Niet steht glaube ich:
    0,75HP/ 0,55KW
    Das KW ist zugegebener Maßen mehr orakelt als gelesen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Bewusstseinsspalter, 17.03.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene

    Erkenne auch kein markiertes Schütz auf der Zeichnung

    Kann sich doch nur um Wendeschützschaltung handeln. Also wofür das rechte Schütz, wenns denn eins ist ? Oder ist es der Motorschutzschalter ?
    Oder sitzt der etwa links unten neben dem untersten schwarzen Schütz ?

    Auch mit Lupe keine Chance.

    Bei Feinmechanikerdrehbänken wären so 2,5 PS d.h. 1,84 KW realistisch.
    Denke doch 1960 gab es doch noch keine Leistungsangabe in KW, sondern in PS oder HP (Horsepower) ?!?

    Vielleicht mal mehr Bilddetails.

    MfG....
     
  4. #23 Chris_75, 17.03.2010
    Chris_75

    Chris_75 Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene

    also wenn das stimmt kannst du mir dein orakel mal leihen habe nämlich auch zich typenschilder án meinen maschinen die selbst live so aussehen:D
     
  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.044
    Zustimmungen:
    25
    AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene

    So alt ist die Maschine nicht. Diese Schützen gab es ab etwa 1975.
    Das ist ein Hilfsschütz. Ich kenne die Bauform.
     
  6. har

    har Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene

    Ja ich sehs mit blossen auch den schriftzug "brummt" aber wohl nur weil ichs ins Bild geschrieben habe..es ist der kleine braune die zwei schwarzen grossen werden erst geschaltet wenn ich den Motor einschalte. Das laute brummen ist def. nicht normal habs jetzt mal länger brummen lassen und dann richt es auch angegockelt. fürchte da ist was kaputt gegangen Auch schaltet der obere Schwarze schütz nicht mehr d.h. der Motor dreht nur in eine Richtung. Drehe ich die Polung um dreht er in die andere Richtung. So langsam bin ich mit meinen (euren ) Latein am Ende . Aber aufgeben kann ich nicht habe ein Jahr die Mechanik restauriert aber von Elektrik nicht wirklich plan. Da fehl mir ein paar Grundlagen. Lass es erst mal ruhen bin aber für jede hilfreichen Tipp sehr dankbar
    Gute Nacht
     
  7. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.044
    Zustimmungen:
    25
    AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene

    Da schließe ich mich an .
    Den Schütz zu wechseln oder zu entbrummen, wenn er nicht durchgebrannt ist, ist kein großer Akt.
     
  8. #27 Chris_75, 17.03.2010
    Chris_75

    Chris_75 Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene

    also habe auch durch vergrößerung versucht die funktion herrauszufinden aber ist halt so sauber verkabelt das man keine richtung erkennen kann. da hat sich irgendein veb-angestellter halt zu viel mühe gegeben :D

    aber da er auch nur einen außenleiter schaltet gehe ich mal davon aus dass es ein hilfsschütz ist oder das dieser die schukodose (links) zuschaltet für licht oder pumpe
     
  9. #28 Bewusstseinsspalter, 17.03.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene

    Ich meinte die allgemeinen Leistungsangaben. HP passt ja dann, wären 0.55 KW

    Das kann schon sein, Verriegelungsschütz für's Reversieren, oder ähnlich ?!?

    Sieht eher aus, als wäre ein Kontakt gebrückt ??!?

    Müsste man mal im Detail sehen.
     
  10. #29 Bewusstseinsspalter, 17.03.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene

    Wendeschützschaltung mit mech. und elektr. Verriegelung funktioniert ohne Hilfsschütz.

    Wenn es überhaupt mit der Motorsteuerung zu tun hat, kann es nur zur Anlaufüberbrückung des Motorschutzrelais (links unten neben dem 2 Schütz) dienen.

    Mal 'ne Runde drüber schlafen....:D

    MfG...und Gut's Nächtle....
     
  11. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.044
    Zustimmungen:
    25
    AW: Anschluss einer historischen Drehmaschiene

    Hallo
    Der Hilfsschütz ist für "Steuerspannung ein" denke ich. Die Wendeschützschaltung funktioniert nicht mit Tastern. Die Schütze werden über einen Hebel eingeschaltet, der 2 Endlagenschalter betätigt. Um zu verhindern, das nach betätigung des Notaus Tasters, bei dessen Entriegelung, das Futter wieder losläuft (weil der Schalthebel noch eingerastet ist) wird hier dieser Schütz benötigt vermute ich. Es kann auch sein, das man die Steuerung nur zuschalten kann, wenn der Hebel in Mittelstellung ist.
     
Thema:

Anschluss einer historischen Drehmaschiene

Die Seite wird geladen...

Anschluss einer historischen Drehmaschiene - Ähnliche Themen

  1. Hilfe zum Anschluss einer Tasterschaltung

    Hilfe zum Anschluss einer Tasterschaltung: Hallo, ich blicke beim Anschluss der Tasterschaltung noch nicht ganz durch. Folgendes Problem: Im Garten kommt ein NYM-J 3x1,5 Kabel aus dem...
  2. Hilfe beim Anschluss einer Rolladensteuerung

    Hilfe beim Anschluss einer Rolladensteuerung: Hallo zusammen, ich wollte gerne meine elektrischen Rolläden mit einer automatisch Steuerung aufrüsten. Bisher ist ein Schalter für auf/ab...
  3. Anschluss für gemietete Werkstatt (vom HAK über Vermieter UV zu meiner UV)

    Anschluss für gemietete Werkstatt (vom HAK über Vermieter UV zu meiner UV): 3 Fragen: 1. Muss der Vermieter etwas ändern, oder muss ich mich reduzieren? 2. Ist meine Erweiterungsplanung so weit in Ordnung? 3. Ist der...
  4. Hilfe zum Anschluss einer Wandlampe (Erdung)

    Hilfe zum Anschluss einer Wandlampe (Erdung): Hallo zusammen, Sie werden mich wahrscheinlich für komplett blöd/unwissend halten und ich habe lange gezögert in einem Forum anzufragen: Aber...
  5. Hilfe beim Anschluss einer Siedle HT 611-01

    Hilfe beim Anschluss einer Siedle HT 611-01: Hallo zusammen. Ich brauche dringend ihre Hilfe. Mein alter Türoffner, Siedle HT 411-02, ist defekt. Ich habe mir einen Siedle HT 611-01 besorgt....