Anschluß Universalmotor aus WaMa mit Drehzahlregelung

Diskutiere Anschluß Universalmotor aus WaMa mit Drehzahlregelung im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Eine zufriedenstellende drehzalstabile Leistung wirst Du mit einfachen Schaltungen nicht hinbekommen, weil Dimmer und Co. keine Regelungen,...

  1. Falk

    Falk Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Eine zufriedenstellende drehzalstabile Leistung wirst Du mit einfachen Schaltungen nicht hinbekommen, weil Dimmer und Co. keine Regelungen, sondern nur Sollwerteinstellungen darstellen.

    Der in meinem Thread angeführte Waschmaschinenmotor hat einen angebauten Tacho. Alle anderen, die ich bisher in der Hand hatte, hatten den auch. Damit und einer geeigneten Schaltung kann die Drehzahl lastunabhängig stabil gehalten werden.

    In Deinem Fall - Trommelpoliermaschinenen haben ja keine so großen Laständerungen - könnte es schon dennoch gehen, das Ding mit einer einfachen Triac-, sprich: Dimmerschaltung, zu ausreichendem Leben zu erwecken. Einfach probieren.

    Ich habe seinerzeit die hier beschriebene Schaltung genutzt, allerdings scheint es den IC schon lange nicht mehr neu zu geben:
    https://zisoft.de/elektronik/drehzahlregelung

    Alternativ könnte man die Waschmaschinensteuerung nutzen... so man die denn versteht...;)
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jsh

    jsh Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank,
    ich mach mich mal auf die Suche nach einem Dimmer. Merkwürdig dass man so einen Regler nicht fertig kaufen kann... zumindest find ich nix.
    Wenn ich was gefunden habe werde ich meine Erfahrungen / Erkenntnisse hier mitteilen.

    jsh
     
  4. #13 blisnez, 20.02.2020
    blisnez

    blisnez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ans Forum,

    ich klinke mich mal an das Thema dran, da ich auch ein Waschmaschinenmotor mit der besagten Platine betreiben möchte.
    Diese habe ich noch nicht, habe aber schon jetzt einige Fragen.

    Wofür sind die 3 Potis auf der Platine da?
    Also mein Verdacht ist mit dem P2 mit 4k7 wird der Strom eingestellt und damit das Drehmoment und
    mit dem P3 die Maximale Drehzahl. Richtig? Gibt es da max. Werte?

    Wofür ist der P1 gedacht, für die Anfangsdrehzahl, also 0 oder was auch immer beim Zuschalten von 230V?
    Kann die Drehzahl auch genau spezifiziert werden? Gibt es eine Umrechnungstabelle kOhm zu Drehzahl?
    Gibt es sonst irgendwelche Tipps, was man etwas geschickter machen könnte, also andere Bauteile statt den Verbauten etc.?

    Danke im Voraus und VG
    John
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.101
    Zustimmungen:
    188
    Zur Platine kann ich nichts sagen, aber soviel:

    Das ist Technik aus den 1970 er Jahren.
    Wenn Du was antreiben möchtest, wird es mit moderneren Motoren und "Steuerungen/ Regelungen" vermutlich einfacher.

    Gruß Gert
     
  6. #15 horstausnforst, 23.02.2020
    horstausnforst

    horstausnforst Strippenstrolch

    Dabei seit:
    24.05.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    6
    Ach doch:wink: das Tachosignal von F nach U wandeln, mit ner Referenzspannung vergleichen und dem Steuereingang eines Triac Controllers zuführen... zb einem tca785
     
  7. Falk

    Falk Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    ...es ging um "einfache Dimmerschaltung"...;)

    @John
    Hier ist das Datenblatt. Einen TDA1085 wirst Du aber wahrscheinlich eh nicht mehr kriegen, der wird schon lange nicht mehr hergestellt. Ich würde damit nix Neues mehr planen.
    ...wollen wir uns mal auf Neunziger einigen?
    ;)
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.731
    Zustimmungen:
    319
    Gebaut wird sowas heute noch, entwickelt wohl eher in den 70ern.
     
  10. Falk

    Falk Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Gemeint war der IC, der mit einer minimalen Anzahl externer Bauelemente auskam.
     
Thema:

Anschluß Universalmotor aus WaMa mit Drehzahlregelung

Die Seite wird geladen...

Anschluß Universalmotor aus WaMa mit Drehzahlregelung - Ähnliche Themen

  1. Sauna Steuerung 400V, Ofen 230V, Anschluss 230V

    Sauna Steuerung 400V, Ofen 230V, Anschluss 230V: Guten Tag. Für meine Gartensaune habe ich einen Ofen der einen 230V Anschluss braucht, der auch vorhanden ist. Jedoch finde ich nur...
  2. Herdanschluss 1 Phase

    Herdanschluss 1 Phase: moin moin, habe hier schon einiges gelesen, finde aber keine Antwort. Vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen. Mein Herd gibt den Geist auf und...
  3. Gira Dose für 2 Satanschlüsse

    Gira Dose für 2 Satanschlüsse: Hallo, wir haben einige einfach Satanschlüsse in unserem Neubau geplant und einen doppelten. Kann mir jemand bezüglich der jeweils richtigen...
  4. Anschluss Bewegungsmelder

    Anschluss Bewegungsmelder: Hallo zusammen, ich habe von der Firma Steinel den Bewegungsmelder XLED Home 2 XL. Ich würde gerne mit dem Strahler die Möglichkeit haben, diesen...
  5. Relaisanschluss

    Relaisanschluss: Hallo, ich möchte in meine Torsteuerung ein Relais mit einer Einschaltverzögerung einbauen. Dazu habe ich ein Chinaimport zur Verfügung, weißmaber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden