1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

Diskutiere Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster Was sagen die Praktiker dazu? Viel Wind um eine einfache Falzklemme. Für jemand der keine...

  1. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

    Viel Wind um eine einfache Falzklemme. Für jemand der keine Eigenleistung vorhat sind das erstaunliche Detailfragen. :D

    Mit dem richtigen Bauteil besteht keine Notwendigkeit etwas zu unterlegen und mit NIRO als Zweimetallverbinder sind auch mit -notfalls teilisolierten- Fangleitungen aus Kupfer keine negativen Korrosionseffekte zu erwarten: Klick

    Außer den üblichen Links zum DEHN Blitzplaner und dem VdB Montagehandbuch noch einer zum RAL Pflichtenheft.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Blitzmerker, 22.04.2014
    Blitzmerker

    Blitzmerker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

    Vielen Dank, ist nun ohne Unterlagen wie zuerst vorgeschlagen direkt auf die Überlappung ein Stück weiter oben geklemmt worden. Ging nicht anders, denn das dünnere Blech weiter unten auf dem Foto fehlte merkwürdigerweise am betreffenden Fenster - hatte der Hersteller wohl inzwischen eingespart.

    Aber ein neues Problem wurde dabei entdeckt: die Fangleitung verläuft rund 20cm unterhalb vom First. Nun hat der Mieter im ausgebauten Spitzboden eine Lampe angebaut und die Leitung schön parallel in der Gipskartondecke im First verlegt. Trennungsabstand lt. Unterlagen der Blitzschutzanlage zur PV-Anlage wäre 35cm. Gilt sicher auch für andere Elektroleitungen? Weiter ist die Elektroleitung von der Fangleitung auf keinen Fall weg, wenn es schlecht läuft könne es auch ein paar cm weniger sein. Kann ohnehin nur geschätzt werden, weil die Leitung in der Decke schön zugebaut und nicht mehr zu sehen ist.

    Was nun? Zwar wurde, wie anfangs schon erwähnt, im Elektro-Hausverteilerschrank im Keller ein Überspannungsableiter und Potentialausgleich angebracht, aber hilft der bei eventueller Unterschreitung des Trennungsabstandes durch das Elektrokabel für die Lampe noch? Könnte beim Einschlag eines Blitzes durch Induktion ein Kabelbrand entstehen? Habe gelesen, daß durch so etwas vor ein paar Jahren eine Kirche abgebrannt sein soll?
    Muß das Kabel weg, extra abgesichert werden oder würde es z.B. reichen, die 230V- Leitung durch eine 12V-Niederspannungsleitung zu ersetzen - dann kämen Trafo und die 230V samt Schutzleiter vielleicht 2-3m von der Fangleitung weg. Oder würde es etwas bringen, die Leitung 90 Grad nach unten zu verlegen? Allerdings wären dann die Leiterstäbe für die Halogenlampen immer noch parallel im First.
     
  4. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

    SPD 1 Blitzstromableiter und SPD 2 Überspannungsableiter haben die Aufgabe Blitzströme in Leitungen aus LPZ 0A möglichst unmittelbar am Gebäudeeintritt unschädlich zu machen. Die können wegen zu geringer Trennungsabstände über Dach oder Mauerwerk eingekoppelte Blitzströme nicht mehr "rückwärts" wirken.

    Trennungsabstand ist Elis Fremdwort! Wo Elektroinstallationen mangels blitzschutztechnischem Problembewusstsein mit gefährlichen Näherungen zur Blitzschutzanlage verlegt wurden, sind nachträglich normkonforme äquivalente Trennungsabstände zwischen beiden Systemen nur mit hohem Aufwand wieder herzustellen. Die Alternative einer Aufständerung der Blitzschutzanlage wurde im Thread schon erwähnt.
     
  5. #14 Blitzmerker, 25.04.2014
    Blitzmerker

    Blitzmerker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Hammer: die 0,35m Trennungsabstand würden nur für Luft gelten, im Feststoff wäre es das Doppelte! Stimmt das?
    Sollte nicht ein Elektriker solche elementare Dinge gelernt haben (und beim Kabel verlegen ausreichend Abstand halten), bevor man ihn auf die Menscheit losläßt? Kein Wunder, das so viele Häuser trotz Blitzableiter abbrennen.

    Würde also tatsächlich auf eine (nicht gerade preiswerte) Aufständerung von rund 40cm hinauslaufen (kostet der Meter inkl. Montage angeblich 100 Euro). Ein Mitarbeiter der Blitzschutzfirma sagte jedoch, daß die Aufständerung empfindlich gegen Schnee sei (die wirkt angeblich ähnlich wie ein Schneefang und der Schnee zieht u.U. die Fangleitung runter?) Nun liegt in der Region nicht viel Schnee auf dem Dach, vielleicht max. 10-20cm (45 Grad Neigung), also kann ich mir das schwer vorstellen. Käme der Schnee ja gar nicht bis zur Fangleitung und die Halter werden das wohl abhalten? Ist eine Aufständerung gegenüber der normalen Fangleitung wartungsintensiver oder hält das genau so lange? Eine Gefahr wären meiner Meinung nach auch schwere Vögel (Raben) oder evtl. Versprödung des Kunstoffes durch die Sonne.

    Kurios - ich fragte den Fachmann heute, ob der Trennungsabstand dann nicht auch von den metallenen Rahmen der Dachfenster aus gelte - dann wäre ja nur noch der halbe Spitzboden nutzbar - da sagt er doch glatt, daß man die Dachfenster heute nicht mehr einbinden brauche - da gäbe es halt verschiedene Meinungen...wobei mir sein Kollege vor wenigen Wochen genau das Gegenteil sagte! (die Fenster sind wie gesagt 1,1 m² groß und 20cm neben der Fangleitung). Ich verstehe nun gar nichts mehr und weiß nicht was ich ihm noch glauben soll.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

    Ich hab noch keins gesehen, was durch Blitz abgebrannt ist, außer einer alten Feldscheune. Hab aber noch nie gehört, das ein Haus mit Blitzschutz durch einen Blitz abgebrannt wäre.
    Man sieht nur leider sehr wenig private Häuser mit Blitzschutz.
     
  7. #16 Blitzmerker, 25.04.2014
    Blitzmerker

    Blitzmerker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

    Hier steht etwas dazu: Blitzschutz Online - Fachartikel - Blitzschaden trotz Blitzschutzanlage !?
    Gut, alles ist nicht abgebrannt, nur der gesamte Dachstuhl für 6 Millionen. Das reicht doch aber?
    Lt. Blitzschutzfirma schlägt bei viel zu geringem Trennungsabstand der Blitz in die Elekroleitung durch und die Durchschlagsstrecke samt Leitung würden dann brennen. Kann natürlich auch "nur" ein Schwelbrand werden. Genau wie bei der Kirche. Oder stimmt das etwa nicht?
     
  8. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

    Ob die 35 cm für Luft stimmen kann man ohne Anlagenkenntnis natürlich nicht beurteilen.

    Fakt ist, dass der Trennungsabstand in Luft (km = 1) halb so groß wie durch und auch über feste Stoffe (km = 0,5) ist.

    BS-Erdung-PA [Fo135].jpg

    Es gibt keinen Handwerksberuf Blitzschutzbauer weil es dafür zu wenig Betriebe gibt. FOLGE: Nur wenige der im Blitzschutzbau tätigen Dachdecker, Klempner und auch Elektriker hatten das in Ihrer Ausbildung und qualifizierte Blitzschutzfachkräfte die sich selbst fortbilden sind rar. In die Ausbildungsverordnung der Klempner wurde einfacher Blitzschutz sogar erst 2013 aufgenommen.

    Noch ist Trennungsabstand ein Fremdwort für Elis, damit sich das ändert schreibt sich jemand in den Foren die Finger wund. Wenn es durch die Schreiberei gelingt, dass mehr Antennen normkonform geerdet und in den Potenzialausgleich einbezogen werden, wäre ich schon zufrieden.

    Ein Blick in die Bibel des Blitzschutzes, den DEHN Blitzplaner (Seite 75), oder das VdB Blitzschutz Montagehandbuch klärt dich auf wem von beiden du glauben darfst und wer nur ein Eisenbieger ist.
     
  9. #18 Max Xaver, 10.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2014
    Max Xaver

    Max Xaver Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

    Müssen Velux-Fenster die in der Fläche der Dachhaut eingebaut überhaupt in die Blitzschutzanlage integriert werden? Wenn es so wäre, dann hätte Velux sicherlich eine Lasche dafür vorgesehen und dies in ihrer Aufbauanleitung erwähnt.
    Habe pers. auch noch nie gesehen, dass ein Veluxfenster an der Erdung hing.

    Der Eindeckrahmen besteht außerdem aus mehreren einzelnen Blechen die entsprechend lackiert sind. Da ist nicht unbedingt eine leitende Verbindung der einzelnen Rahmenteile gewährleistet.

    Und außerdem gibt es immer mehr elektrische Velux-Fenster, bzw. Velux-RWA-Fenster wo das E-Kabel oben im Rahmen langläuft und im Bereich des Schwingschanieres in der Dachhaut verschwindet. Ich habe schon etliche davon angeschlossen. Auch gibt es solches als als Nachrüstsatz. Gemäß des Trennungsabstandes darf solch ein Fenster gar nicht angeschlossen werden, bzw. muss der evtl. vorhandene Blitzschutz entfernt werden.

    Generell wird hier auch zu unrecht auf die Elis geschimpft, dass sie mit ihren Leitungen nicht den Trennungsabstand beachten. Wenn ein Dachboden ausgebaut wird oder der Brandschutz Rauchmelder im DB erfordert müssen die Leitungen am Sparren entlanggeführt werden. Ebenso bei elektrischen Fenstern, der Strom muss ja da hin.
    Auch wenn in Neubauten der Blitzschutz montiert wird, ist der Eli schon längst durch. Die Problematik war immer schon vorhanden, bloß früher wurden in Wohnblocks die Dachböden noch als Speicher, bzw. Trockenraum genutzt, da hing höchstens mal eine Lampe.
    Heute wird jeder qm ausgenutzt, die Technik ist explodiert, ganze Technikräume in dem Dachboden verlegt, mit der entsprechenden Häufung der Problematik.

    mfG
    Max Xaver
     
  10. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

    Hallo Max, herzlich Willkommen!

    Siehe DIN EN 60728-11 (VDE 0185-305) oder ersatzweise DEHN Blitzplaner Kapitel 5.1.2.

    Erstens darf man baurechtlich vorgeschriebene Blitzschutzanlagen nicht entfernen und dort wo das zulässig wäre gibt es bessere und sichere Anternativen

    Generell ist zu beklagen, dass in der Ausbildung von Elis speziell Blitzschutz und Antennentechnik viel zu kurz kommen und für die meisten Elis und Planer Trennungsabstand ein absolutes Fremdwort ist. Bei ausgebauten Dachgeschossen müssen Blitzschutz- und Elektroanlagen gesamtheitlich abgestimmt werden.

    Wenn man zu den Ausnahme-Elis mit Blitzschutzbewusstsein gehört, muss man hin und wieder seine Bedenken geltend machen oder auch mal einen Auftrag ablehnen. Wenn den dann ein blitzschutztechnisch blinder Kollege ausführt, ist das dessen Haftungsrisiko.
     
  11. #20 gert, 12.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2014
    gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    24
    AW: Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

     
Thema:

Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster

Die Seite wird geladen...

Anschluß vom Blitzableiter an Velux Dachfenster - Ähnliche Themen

  1. Anschluß eines 380 V AC BW-Ladegerätes vom Typ FRAKO Typ 024 / 150 Bj. 1990

    Anschluß eines 380 V AC BW-Ladegerätes vom Typ FRAKO Typ 024 / 150 Bj. 1990: Hallo, ich habe mich an anderer Stelle mit meinem "Haus" vorgestellt. Mit neuer Elektro-Installation und mehreren Drehstrom-Steckdosen und...
  2. Anschluss für gemietete Werkstatt (vom HAK über Vermieter UV zu meiner UV)

    Anschluss für gemietete Werkstatt (vom HAK über Vermieter UV zu meiner UV): 3 Fragen: 1. Muss der Vermieter etwas ändern, oder muss ich mich reduzieren? 2. Ist meine Erweiterungsplanung so weit in Ordnung? 3. Ist der...
  3. Zähleranschlussleitung erneuern oder neuer Abgang vom RWE

    Zähleranschlussleitung erneuern oder neuer Abgang vom RWE: Hallo, Stehe vor der entscheidung einen neuen abgang vom RWE zu beantragen(wie teuer wird sowas überhaupt?) oder die Leitung vom HAK zum Zähler...
  4. Abstand zum/vom Hausanschlusskasten

    Abstand zum/vom Hausanschlusskasten: War doppelt,deshalb gelöscht! Entschuldigung! Gruß Fridolin
  5. Abstand zum/vom Hausanschlusskasten

    Abstand zum/vom Hausanschlusskasten: Hallo, ich habe in unserem alten Haus (Bj. ca. 1850) den Speicher ausgebaut. Dort befindet sich auch der Dachständer und direkt am Mast ist der...