1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschlussleitung erste Unterverteilung

Diskutiere Anschlussleitung erste Unterverteilung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Für die Planung einer Unterverteilung habe ich folgende Frage: 1. Von welcher Richtung muß die Hauptleitung in den Unterverteilerschrank...

  1. Dirk80

    Dirk80 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Für die Planung einer Unterverteilung habe ich folgende Frage:

    1. Von welcher Richtung muß die Hauptleitung in den Unterverteilerschrank eingehen?

    Die Situation sieht wie folgt aus:
    Im Kellergeschoss geht die Hauptzuleitung über Anschlußkasten, Zählerkasten ein. Vom Zählerkasten geht die Leitung auf einen dreiphasen Lasttrenner (mit 3 Drehstromtrennern NH00 mit je 50 A; mögl. erweiterbar auf 63A)
    Von diesem Lasttrenner soll eine 5 x 16 mm² Leitung in´s Erdgeschoss gehen. Da unten eine Kabelbahn liegt, würde ich gern die Hauptleitung dort langlegen. Sinnigerweise würde die Hauptleitung von unten in den Unterverteiler eingehen. Ist das so erlaubt, oder muss die Leitung aus irgendwelchen Gründen von oben eingehen?? (von unten würde es ca. 4 Meter Leitung einsparen)

    2. Darf ich eine Zuleitung durch ein totes Heizungsrohr legen?

    Situ:
    Hauptverteilung siehe oben, nur direkt via Sicherung Neozed 63A an seperatem Zähler angeschlossen.
    Vom Kellergeschoß geht ein altes Heizungsrohr mit einem Innendurchmesser von knapp 30mm ins OG, wo eine weitere Unterverteilung sitzt. Die Zuleitung muß neu und möchte ich mit 5x 16mm² (Außendurchmesser ca. 25mm) legen. Ich möchte aber nicht sämtliche Wände aufstemmen. Darf ich vom Keller bis in´s OG die Leitung durch dieses Rohr ziehen? Für die waagerechte Leitung möchte ich ein Kunststoffinstallationsrohr mit einem Durchmesser von 32mm legen (innen 28mm) Kabel müsste also durchgehen. Gibt es eine Vorschrift über "Freiraum" im Installationsrohr, oder darf das Kabel grade so, ohne Quetschung, durch das Rohr verlaufen?

    mfg. und vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Anschlussleitung erste Unterverteilung

    Ob die Zuleitung von unten oder oben in die UV geht ist egal. Sinnigerweise baut man die UV dann so auf, das unten die Zuleitung geklemmt wird.
    Mit dem Stahlrohr das hat so seine Tücken. Es gibt auch Spahlpanzerrohr zur Verlegung von Leitungen, die Verlegung zählt als Schutzisoliert, wenn am Anfang und Ende des Rohres kunststoffschutztüllen drauf sind. Wenn nicht, muss das Rohr geerdet werden. Für das Heizungsrohr wird es keine passenden Tüllen geben ergo muss es geerdet werden würde ich sagen. Wenn da aber irgendwo eine Ecke oder eine Etage drin ist, wirst du die Leitung wahrscheinlich nicht durch bekommen.
     
  4. Dirk80

    Dirk80 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschlussleitung erste Unterverteilung

    Erstmal vielen Dank für Deine Antwort!
    Aktuell geht noch ein Kabel durch das Rohr. Müsste ein 3 x 1,5 sein aber *Metallummantelt* Ist aber ausser Betrieb und soll von einer anderen Stelle eingespeist werden. Ich glaube, dass das Rohr direkt grade geht. Insofern könnte ich an das dünne Kabel an das dicke irgendwie drantackern, löten, etc. und mit Hilfe des Dünnen das Dicke durchziehen.

    Der Potentialausgleich sollte auch nicht das größte Problem werden. Direkt daneben läuft das Hauptrohr von der Wasserleitung und einen Meter weiter ist dieses mit der Potentialausgleichsschiene verbunden. Kann ich dabei das alte Heizungsrohr mit an diese Wasserleitung anschließen und somit die Erdung "durchschleifen"?
     
  5. #4 Strippentod, 26.09.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Anschlussleitung erste Unterverteilung

    Mit ner Lötverbindung wirst du nicht viel Freude haben, sowas macht man mit Ösen, welche man in jedem Kabel aus je einer Ader biegt, diese zusammenhängt und Isolierband drumwickelt.
    Gleitmittel nicht vergessen, wenns eng wird.
    Theoretisch: JA
    Nach Norm: NEIN, da ein sternförmiger PA angestrebt wird. (Hast du bei der Durchschleif-Variante eine Unterbrechung, ist auch der nachliegende PA ohne Verbindung)
     
  6. Dirk80

    Dirk80 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschlussleitung erste Unterverteilung

    Danke! Mit Löten würde schon klappen (Wir sind da völlige Profi´s) aber stimmt, mit den Ösen ist natürlich erheblich einfacher!

    Hast Du erfahrung mit Gleitmitteln? Gibt welche im Elektrogroßhandel (Bumke). - Öl und Fett macht die Isolierung porös. Gibt es da auch Haumittelchen? Hydrauliköl wird wahrscheinlich langfristig das selbe bewirken wie andere Öle, oder? Darf ja auch nicht Korrosiv wie z.B. Spüli oder Seife sein, sonst gammelt das Rohr, quillt auf (Rost verachtfacht das Volumen) und zerquetscht schön das 63A Kabel.. feiner kurzer allererster Qualität! ;-)
     
  7. #6 kurtisane, 26.09.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Anschlussleitung erste Unterverteilung

    Wenn Du was nimmst, dann bitte Vaseline!
     
  8. #7 Strippentod, 26.09.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Anschlussleitung erste Unterverteilung

    Na Logo mein Guter. :D (Ein Schelm, wer böses dabei denkt) :D

    Hausmittel: Vaseline ans Kabel oder Talkum vorher ins Rohr pusten/saugen.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Anschlussleitung erste Unterverteilung

    Reicht auch Spülmittel
     
  10. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Anschlussleitung erste Unterverteilung

    1. Woher kommt denn die Angabe: 5*16mm²?
    2. würde ich die Durchgängigkeit des vorhandenen Rohres estmal testen. Und anstatt NYM evtl Ölflex einziehen.

    Gruß Gert
     
  11. Dirk80

    Dirk80 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anschlussleitung erste Unterverteilung

    Nochmal vielen Dank für Eure Meldungen!

    das 5x 16 ist erstens vom Elektriker "empfohlen" und zweitens auch für mich nachvollziehbar. Daran hängen quasi zwei Wohnungen, wo aber Waschmaschinen im Keller stehen und extra angeschlossen sind.. Kabellänge zur Wohnung ca. 25 Meter durch "Unwegsames Gelände" Beide Wohnungen sitzen aber in einer Verteilung und haben einen gemeinsamen Zähler und sind zusammen mit 63 A abgesichert. Meint Ihr, dass 10 mm² auch reichen würde? ist teilweise jetzt auch drin (teilw. 4 aderig und quasi gestückelt, da mehrmals umgebaut) soll in diesem Zuge deshalb getauscht werden getauscht werden). Warmwasser läuft über Öl, aber vlt rüstet man auch auf elt. Durchlauferhitzer um.
    Aber das mit dem Ölfles ist vlt. auch net verkehrt. Ist das viel Teurer?

    Spüli als Gleitittel möchte ich nicht nehmen wegen der Korrosionswirkung. Bleibt ja schließlich im Rohr! Vaseline dürfte eigentlich nicht Korrosiv sein - Müsste gehen..
     
Thema:

Anschlussleitung erste Unterverteilung

Die Seite wird geladen...

Anschlussleitung erste Unterverteilung - Ähnliche Themen

  1. Herdanschlussleitung

    Herdanschlussleitung: Hallo. Interessante Frage/Problem habe ich mit der Herdanschlussleitung.(5x2,5mm²). Unterverteilung NEU, Bestückt mit FI 30mA und B16 Automaten....
  2. CE-Kennzeichnung bei Anschlussleitungen / Verlängerungsleitungen

    CE-Kennzeichnung bei Anschlussleitungen / Verlängerungsleitungen: Hallo! Wir haben auf der Arbeit im Moment ein heiß diskutiertes Thema. In einer Schulung wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass für z.B....
  3. Alter Wandheizhofen/ Konvektor! Schutzisoliert! Anschlussleitung 3 Adern?

    Alter Wandheizhofen/ Konvektor! Schutzisoliert! Anschlussleitung 3 Adern?: Hallo ich musste neulich einen neuen Stecker an die Zuleitung eines Konvektor/ Wandheizofen anbauen. 1m x 0,5m groß. Mit Halter an die Wand...
  4. Verlängerung und Verjüngung der Herdanschlussleitung im Sicherungskasten

    Verlängerung und Verjüngung der Herdanschlussleitung im Sicherungskasten: Hallo zusammen, in meiner neuen Wohnung war ich auf der Suche nach dem Trafo für meine Sprechanlage und habe dabei mal die Verkleidung im...
  5. Zähleranschlussleitung erneuern oder neuer Abgang vom RWE

    Zähleranschlussleitung erneuern oder neuer Abgang vom RWE: Hallo, Stehe vor der entscheidung einen neuen abgang vom RWE zu beantragen(wie teuer wird sowas überhaupt?) oder die Leitung vom HAK zum Zähler...