Antennenerdungen nach IEC 60728-11

Diskutiere Antennenerdungen nach IEC 60728-11 im Benutzereigene Beiträge Forum im Bereich OFF TOPIC; Das Hin und Her um im Antennenbau temporär untersagte mehrdrähtige Erdungsleiter HV07-R und auch die krytische Formulierung der Normausgabe von...

  1. #1 Dipol, 06.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2019
    Dipol

    Dipol Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    39
    Das Hin und Her um im Antennenbau temporär untersagte mehrdrähtige Erdungsleiter HV07-R und auch die krytische Formulierung der Normausgabe von 2011-06, wonach ein Einzelmassivdraht als geignet bezeichnet und nur Feindrahtleiter verboten waren, ist mit der Formulierung der neuen Normausgabe beseitigt:
    Die Normenbezüge auf EN 50164-1 und EN 50164-2 sind überholt, diese europäischen CENELEC-Prüfnormen zur Blitzstromtragfähigkeit wurden bereits 2013-02 durch die international harmonisierten IEC/EN 62651-1 und IEC/EN 62561-2 abgelöst.

    Dass eine Kette nur so stark wie das schwächste Glied ist, ist eine Binsenweisheit. Umso unverständlicher ist es, dass diese bei Antennenerdungen laufend von Elektrofachkräften wie auch Heimwerkern missachtet wird und Mastschellen und HES verbaut werden, die nur für Starkstrom-PA aber nicht für Blitzschutzpotenzialausgleich geeignet sind.

    16 mm² Kupferdraht übersteht - vorbehaltlich dafür geeigneter Klemmen - auch äußerst seltene Blitze mit Stromstärken bis 200 kA schadlos. Wie im Blitzschutzbau gilt daher, dass bei weniger als 3 Ableitungen die Verbinder/Klemmen entsprechend Blitzstromklasse 3 für normale Wohngebäude, für 100 kA blitzstromtragfähig, zertifiziert sein müssen.

    EN 60728-11[Fo41].jpg EN 60728-11[Fo42].jpg Folie3.JPG Folie9.JPG Folie10.JPG Folie11.JPG Folie13.JPG Folie20.JPG

    Ein 4 mm² Cu ist nicht blitzstromtragfähig, folglich kann die erste Zeile mit Klasse N nicht zutreffen.

    1. NACHTRAG: DIN EN 60728-11 (VDE 0855-1):2017-10 wurde durch eine berichtigte Ausgabe von 01.02.2019 ersetzt.
    2. NACHTRAG: 4 mm² Cu erfüllt zwar nicht Blitzstromtragfähigkeit gemäß Tabelle D.3 der IEC 62305-1, die ab 100 kA beginnt, erreicht seinen Schmelzpunkt - abhängig von der Legierung - bei > 70 kA, womit Klasse N = 50 kA gemäß dem DEHN Herstellerprüfbericht doch erfüllbar ist.
     
    Zosse, gert und elo22 gefällt das.
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Antennenerdungen nach IEC 60728-11

Die Seite wird geladen...

Antennenerdungen nach IEC 60728-11 - Ähnliche Themen

  1. Transporter Crafter Umbau auf Elektroantrieb, ohne nachzutanken!

    Transporter Crafter Umbau auf Elektroantrieb, ohne nachzutanken!: Hallo, ich kenne mich damit leider nicht so ganz damit aus, aus diesem Grund frage ich. Wie viel Energie (Ampere) bringt eigentlich so ein...
  2. Monitor geht nach wenigen Sekunden aus

    Monitor geht nach wenigen Sekunden aus: Ich habe mehrere acer P225HQ Monitore. Einer läuft problemlos. Beim anderen tritt folgendes Problem auf. Nach wenigen Sekunden Betrieb geht das...
  3. Sauna - RCD fällt nach gewisser Zeit

    Sauna - RCD fällt nach gewisser Zeit: Hallo zusammen, ich habe eine fest installierte Sauna. Der Ofen und die Steuerung sowie das Leistungssteuergerät sind jeweils neu. Nachdem die...
  4. Absicherung nach Auflastung eines Hausanschluß

    Absicherung nach Auflastung eines Hausanschluß: Hallo Zusammen! Ich bin absoluter Neuling hier und bin auch kein Elektriker! Also Entschuldigung schon mal im Vorfeld falls ich einen rechten...
  5. Funkschalter Nachrüsten mit Berker S1 Wippe

    Funkschalter Nachrüsten mit Berker S1 Wippe: Hallo, ich möchte in unserem neuen Haus einen Funkschalter nachrüsten, um eine Lampe zu schalten. Aktuell kann die Lampe nur von einer Stelle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden