1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

arbeitspunkt eines transistors

Diskutiere arbeitspunkt eines transistors im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Guten Abend, folgende Frage: Was ist der Arbeitspunkt?(zwar schon oft gelesen aber nie wirklich verstanden:stupid:) Wie kann ich am Transistor...

  1. #1 beginner, 03.05.2008
    beginner

    beginner Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    folgende Frage:
    Was ist der Arbeitspunkt?(zwar schon oft gelesen aber nie wirklich verstanden:stupid:)
    Wie kann ich am Transistor einen Arbeitspunkt eistellen?

    Danke im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jürgen, 04.05.2008
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: arbeitspunkt eines transistors

    Hallo beginner,

    zunächst mußt du unterscheiden, ob dein Transistor als Schalter oder als Verstärker arbeiten soll. Danach richtet sich die Einstellung deiner Arbeitspunkte bzw. deines Arbeitspunktes.
    Einfach gesagt geht es um die Höhe der Kollektor-Emitter-Spannung. Den Arbeitspunkt stellst du mit Hilfe der Basisspannung ein. Über die Stromverstärkung des Transistors ergibt der Basisstrom einen bestimmten Kollektorstrom und damit einen zu errechnenden Spannungsfall am Kollektorwiderstand. Diesen subtrahierst du von der Betriebsspannung und erhälst die C-E-Spannung. (Voraussetzung ist natürlich die Emittergrundschaltung)
    Willst du ein analoges Signal möglichst verzerrungsfrei verstärken, sollte die C-E-Spannung die Hälfte der Betriebsspannung betragen (größter Aussteuerbereich).
    Im Schalterbetrieb hast du 2 Arbeitspunkte, einen im voll geöffneten Zustand (max. Kollektorstrom / min. C-E-Spannung) und einen im gesperrten Zustand (min. Kollektorstrom / max. C-E-Spannung). Für die ganze Angelegenheit benötigst du natürlich immer das entsprechende Datenblatt einschl. der Kennlinienfelder.

    Viele Grüße Jürgen
     
  4. #3 beginner, 07.05.2008
    beginner

    beginner Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: arbeitspunkt eines transistors

    Hey,
    alles klar, ich glaub jetzt hab auch ich einen mehr-oder-weniger-durchblick :rolleyes:
    danke für die erklärung
     
Thema:

arbeitspunkt eines transistors

Die Seite wird geladen...

arbeitspunkt eines transistors - Ähnliche Themen

  1. Arbeitspunkteinstellung durch Basisspannungsteiler

    Arbeitspunkteinstellung durch Basisspannungsteiler: Guten Tag Forum, ich bin neu hier und deshalb will ich mich kurz vorstellen.Ich mache gerade meine Ausbildung als Informationselektroniker und...
  2. Arbeitspunkt einer Leuchtdiode

    Arbeitspunkt einer Leuchtdiode: Hi Ich habe hier ein Beispiel, dass ich einfach nicht lösen kann :/ Ich soll den Arbeitspunkt einer Leuchtdiode grafisch darstellen und die...
  3. Arbeitspunkt einstellen. Steuerbare Last

    Arbeitspunkt einstellen. Steuerbare Last: Hallo Zusammen, ich habe ein kleines Problem. Ich möchte eine Regelbare Last realisieren, damit soll der Generator einer Modell Windkraftanlage...
  4. Arbeitspunktbestimmung Emmiterschaltung

    Arbeitspunktbestimmung Emmiterschaltung: Hallo, ich habe folgendes Problem: es ist eine Ermitterschaltung gegeben. R1=750k, R2=35k, Rc=22k. Zudem ist die Betriebsspannung Ucc=15V sowie...
  5. Schaltung berechnen (Arbeitspunkt)

    Schaltung berechnen (Arbeitspunkt): Hallo Ich habe mir jetzt zum Thema Arbeitspunkt einstellen mehrere Anleitungen durchgelesen und mir eine Schaltung ausgerechnet. Ich bitte euch...