Arbeitsrelais: Welche Spannung können 12V/24V (Wechsel-)Relais schalten?

Diskutiere Arbeitsrelais: Welche Spannung können 12V/24V (Wechsel-)Relais schalten? im Allgemeines Forum im Bereich Diverses; Moin moin! Frage: Wie viel Spannung kann ich mit einem Wechselrelais (z.B. Bosch 0332209158) schalten, wenn es mit 12V/24V betrieben wird?...

  1. #1 ibanezone, 26.09.2022
    ibanezone

    ibanezone Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin!

    Frage:
    Wie viel Spannung kann ich mit einem Wechselrelais (z.B. Bosch 0332209158) schalten, wenn es mit 12V/24V betrieben wird?

    Hintergrund:
    Ich bastel grade an einer hübschen Lösung für unseren Van zum Laden der Zweitbaterie (EcoFlow Delta):

    - Powerstation (Zweitbaterie) besitzt nur einen Anschluss an den
    a) 12V aus dem Zigarettenanzünder
    b) ein tragbares Solarmodul (400 W, 10–65 V DC, max. 10 A)
    angeschlossen werden können.

    - Powerstation wird fest verbaut -> es soll nicht ständig der Stecker gewechselt werden!

    - Habe vorne eine Schaltung Eingebaut, die per Knopdruck 12V vom Zigarettenanzünder zur Powerstation liefert

    - Habe am Van Buchsen zum ansschließen des tragbaren Solarmoduls installiert

    - Habe ein Anschlusskabel an für die Ladebuchse der Powerstation gebastelt

    --> Ich möchte "+" zwischen den den beiden Quellen ("+" von Zigarettenanzünder-Schaltung und "+" vom Solarmodul) per Wechselrelais Schalten. Damit kann ich während der Fahrt über die Lichtmaschine laden (Relais schaltet) und wenn wir stehen, das Solarmodul einfach an die Buchse(n) anschließen.

    Frage ist, ob ein solches Relais (s.o.) die Spannung des Solarmoduls Schalten kann, wenn es mit gewöhnlicher 12V Spannung vom Van betrieben wird?

    Vielen vielen Dank schon mal!
     
  2. Anzeige

  3. #2 ibanezone, 26.09.2022
    ibanezone

    ibanezone Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das Datenblatt ( s. Anhang) richtig lese, steht dort, dass es wohl maximal 32V sind. Stimmt das? Ich weiß nur leider nicht, ob es nicht auch mit der Leistung zu tun hat. Wieviel Spannung das Solarmodul liefert, ist mir nicht bekannt. Erfahrungsgemaß kommt etwa 120W bei voller Sonneneinstrahlung bei der EcoFlow an. Und der Eingang ist auf 10A begrenzt. Also müssten das doch wohl maximal 12V und damit das oben genannte Relais auch bei höherer Leistung ausreichend sein.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass dort wirklich 10A fließen. Nehmen wir an es sind nur 2A, dann kommen wir bereits auf 60V Spannung die zwischen den Polen des Solarmoduls anliegen und dann mache ich mir doch sorgen, dass ein solches Relais Schäden davonträgt.

    Oder sehe ich das alles vollkommen Falsch? Meinungen?
     

    Anhänge:

  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.528
    Zustimmungen:
    708
    Jedes simple KFZ Relais für 4,50 im Baumarkt kann das.
    Viel wichtiger ist eigentlich das Solarmodul. Macht keinen Sinn, ein Modul anzuschließen, das Nennspannung 24, 36V oder höher hat. Die module für 12V haben in der Regel 16V Nennspannung und so 22 V Leerlaufspannung
     
  5. #4 ibanezone, 26.09.2022
    ibanezone

    ibanezone Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!
    Ich verstehe nicht ganz was gemeint ist.
    1) Ist es nun unbedenklich für das Relais, solch ein Solarmodul damit zu Schalten?
    2) Es macht keinen Sinn das Solarmodul wo anzuschließen, am Relais oder an die Powerstation?

    Es handelt sich um ein faltbares Solarmodul zum Aufstellen. Die EcoFlow verträgt wirklich nahezu jede Gleichstromquelle, die hat eine sehr intelligente Steuerung der Inputs (Solar/Zigarettenanzünder/etc. über eine XT60-Buchse).
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.528
    Zustimmungen:
    708
    Es ist so lange unbedenklich, wie die Spannung unter ca.30V bleibt. Darüber wird Lichtbogenlöschung nötig und das ist bei Gleichspannung aufwändig, und die Schaltgeräte daher teuer.
     
  7. #6 ibanezone, 26.09.2022
    ibanezone

    ibanezone Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar! Mir ist grade aufgefallen, dass das Relais eh nicht geschaltet wird, wenn dort das Solarmodul dranhängt. Das heißt, das es eigentlich (bitte korregiert mich, wenn ich falsch liege) gar keinen Lichtbogen geben kann. Das Solarmodul wird über NC laufen und die Lichtmaschine/12V über NO. Das Relais wird eh nur geschaltet, wenn kein Solarmodul angeschlossen ist.

    Ich fasse zusammen: Es ist unbedenklich, ein klappbares Solarfeld an NC eines gewöhnlichen KFZ-Wechselrelais anzuschließen. Die Kontakte sollten diese Spannung aushalten. Bedenklich wird das ganze nur, wenn Last auf dem NC mit über 30V liegt und das Wechselrelais schaltet, da es dann zu größeren Lichtbögen kommen kann, für die diese Relais nicht ausgelegt sind.

    Ist das so richtig?
    Danke nochmal für die schnelle Antwort!
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.528
    Zustimmungen:
    708
    Es geht um das öffnen also, wenn das Solarmodul arbeitet und du die Zündung einschaltest, In dem Moment muss das Relais den Solarstrom unterbrechen und wenn dann die Spannung über 30V steigt, wirkt das ähnlich wie bei einem Schweißgerät.
     
Thema:

Arbeitsrelais: Welche Spannung können 12V/24V (Wechsel-)Relais schalten?

Die Seite wird geladen...

Arbeitsrelais: Welche Spannung können 12V/24V (Wechsel-)Relais schalten? - Ähnliche Themen

  1. Welche Küchengeräte können an einem Kabel betrieben werden?

    Welche Küchengeräte können an einem Kabel betrieben werden?: Hallo zusammen, hat man eine regelkonforme Möglichkeit an einem Kabel mit NYM 5x2,5mm² (2er Steckdose) einen Kühlschrank und einen autarken...
  2. Welche LS-Charakteristik für PV?

    Welche LS-Charakteristik für PV?: Hallo, ich möchte die AC-Leitung meines neuen PV-Wechselrichters (30 kW) mit einem LS 63A absichern. Welche Charakteristik soll ich hier nehmen? B...
  3. Welches Kabel und Aderstärke

    Welches Kabel und Aderstärke: Frohes neues Jahr auf diesem Weg. Ich muss ein Dauerkabel unterirdisch im Garten verlegen (Pumpenanschluss an Zisterne). Zum Schutz vor Frost und...
  4. Alte "Seko LT Terraneo Sprint" Gegensprechanlage ersetzen? Welches Modell?

    Alte "Seko LT Terraneo Sprint" Gegensprechanlage ersetzen? Welches Modell?: Hallo, ich habe eine alte "Seko LT Terraneo Sprint" Gegensprechanlage in der Wohnung montiert. Die Wohnung wird momentan komplett kernsaniert....
  5. Unterlage für Kupferschienen und welche Schrauben?

    Unterlage für Kupferschienen und welche Schrauben?: Hallo. Ich möchte Kupferschienen an die Wand schrauben. Damit diese nicht notfalls zu einem Leiter wird (Feuchtigkeit oder was auch immer), würde...