1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arduino: Kochplatte Temperatur regeln

Diskutiere Arduino: Kochplatte Temperatur regeln im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo, ich möchte mit einem Arduino-Board eine Kochplatte (z.B. so eine: Melissa 650003 Einzelkochplatte - Kochfeld: Amazon.de:...

  1. #1 rise_against, 28.03.2013
    rise_against

    rise_against Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mit einem Arduino-Board eine Kochplatte (z.B. so eine: Melissa 650003 Einzelkochplatte - Kochfeld: Amazon.de: Elektro-Großgeräte ) regeln damit ich Wasser auf einer bestimmten Temperatur halten kann. Dazu verwende ich einen wasserdichten Temperaturfühler den ich ins Wasser lege.

    Ich hab mir das so vorgestellt: Die Temperatur regle ich mit einem PID-Regler, mit einem Ausgang des Arduino schalte ich einen Transistor, der wiederum ein Halbleiterrelais schaltet. Das Halbleiterrelais (oder Solid-State Relais) schaltet dann die Kochplatte. Ich hätte dazu dieses Relais verwendet: Elektronische Lastrelais Sharp S 202 SE2 (= S 202 S02) Last-Strom 8 A Schaltspannung 250 V/AC im Conrad Online Shop | 168149 ... müsste sich doch ausgehen?!
    P = 1500W ; I = P / U = 1500W / 230V = 6,5A

    Als "Regeltakt" hätte ich 1s gewählt. Schadet das der Kochplatte wenn man sie jede Sekunde ein bzw. ausschaltet?

    Ich hoffe es ist klar was gemeint ist, ansonsten bitte nachfragen.

    Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
  4. #3 rise_against, 28.03.2013
    rise_against

    rise_against Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Arduino: Kochplatte Temperatur regeln

    Nein, aber einen Vorwiderstand und einen Kühlkörper.
     
  6. #5 rise_against, 28.03.2013
    rise_against

    rise_against Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Arduino: Kochplatte Temperatur regeln

    Warum brauch ich hier einen Vorwiderstand? Und in welcher Größenordnung?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Arduino: Kochplatte Temperatur regeln

    Der Eingang des Solid State ist eine LED. Den musst du also genauso ansteuern, wie eine rote LED ca. 1,5V Durchlassspannung 10mA Strom. Wenn du also 5V hast, dann 5V- 1,5V = 3,5V. 3,5V / 0,01A = 350 Ohm. 350 gibt es kaum, also nimmst du 390 Ohm.
     
  8. #7 rise_against, 29.03.2013
    rise_against

    rise_against Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Arduino: Kochplatte Temperatur regeln

    Achso, du meintest den Vorwiderstand im steuerkreis. Alles klar.
    Ich dachte zuerst du meinst einen vorwiderstand im Lastkreis. ?!?

    Eigentlich könnte ich ja dann direkt vom Arduino auf das Solid state relais gehen, ohne Transistor dazwischen, wie oben bescheieben, oder?

    Vielen Dank nochmal für die Hilfe.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Arduino: Kochplatte Temperatur regeln

    Wenn das direkt ein Prozessorport ist, dann hat der bestimmt nur 5mA, das musst du probieren,ob es reicht. Wenn du allerdings genug Ports übrig hast, kannst du auch 2 nehmen, an jeden ein Vorwiderstand 750 Ohm und mit beiden Widerständen aufs Relais. Natürlich auch beide programmieren.
     
  10. #9 rise_against, 29.03.2013
    rise_against

    rise_against Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Arduino: Kochplatte Temperatur regeln

    Beim Arduino Leonardo hat man 40mA pro Port...Sollte sich also mit einem ausgehen.

    Eine Frage noch: Wie dimensioniere ich den Kühlkörper? Welchen kann ich verwenden?
     
Thema:

Arduino: Kochplatte Temperatur regeln

Die Seite wird geladen...

Arduino: Kochplatte Temperatur regeln - Ähnliche Themen

  1. Umwälzpumpe per Arduino steuern bzw. Tasterschalter ansteuern

    Umwälzpumpe per Arduino steuern bzw. Tasterschalter ansteuern: Hallo liebe Foren-Mitglieder, wir haben in unserer Wohnung einen Tasterschalter, der die Umwälzpumpe für heißes Wasser im Keller startet. Da die...
  2. Arduino und BUZ171 ausschaltzeit

    Arduino und BUZ171 ausschaltzeit: Hallo zusammen, ich habe mir einen RGB-LED Würfel (4x4x4) gebaut. Dazu habe ich das folgende Schaltbild verwendet:...
  3. "Restspannung" von Solarzelle an Arduino

    "Restspannung" von Solarzelle an Arduino: Hi! Mein erster Post hier... Ich bin studierter Ton- und Bildingenieur mit guten Grundkenntnissen in und Interesse an Elektrotechnik, aber komme...
  4. HT401a-01 -> Klingelsignal zu 5V DC (Logisch High - Arduino input)

    HT401a-01 -> Klingelsignal zu 5V DC (Logisch High - Arduino input): Hallo,... Ich bin neu hier und hätte gleich mal eine Frage an die experten hier. Ich habe hier in meiner Wohnung eine "HT401a-01"...
  5. Arduino Board bestellen

    Arduino Board bestellen: Hallo, ich hätte folgende Frage: Und zwar wollte ich mir gestern ein arduino board bestellen. Ich wollte es bei conrad bestellen, da ich schon...