1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Astabile Kippstufe

Diskutiere Astabile Kippstufe im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hey leute. Ich brauche dringend eure Hilfe. Ich hoffe ich bin hier nicht allzu falsch. Eine freundin von mir hat morgen ihre Technikprüfung in...

  1. #1 chill0r, 17.05.2010
    chill0r

    chill0r Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute.
    Ich brauche dringend eure Hilfe.
    Ich hoffe ich bin hier nicht allzu falsch.

    Eine freundin von mir hat morgen ihre Technikprüfung in der Realschule und muss eine Schaltung erklären.
    Ich hatte sowas auch einmal aber ich bin wirklich Planlos wenn ich mir das so ansehe.
    Ich kenne das auch irgendwie anderst, ich weiß auch nicht.

    Könntet ihr mir vielleicht die Funktion dieser Schaltung beschreiben?

    Wäre echt hilfreich!

    mfg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chill0r, 17.05.2010
    chill0r

    chill0r Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Astabile Kippstufe

    keiner da der helfen kann? =(
     
  4. #3 Zosse, 17.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2010
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Astabile Kippstufe

    Ein wenig geduld üben... ;)
     
  5. #4 NachtHacker, 18.05.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Astabile Kippstufe

    Ich hab mir mal die Schaltung angeschaut, soweit alles klar, bis auf die beiden Dioden. Dafür habe ich noch keine schlüssige Erklärung. Normalerweise sitzen die Dioden vor der Basis um den Transistor vor negativer Entladespannung zu schützen. Hier aber gehen sie vom Kollektor weg. Damit sich der Kondensator dann laden / bzw entladen kann wurde extra nochmal ein 1k Widerstand von Plus geschaltet. Aber warum kann ich dir im moment nicht sagen. Vielleicht hat jemand hier noch eine Idee...

    Ansonsten handelt es sich hierbei um einen mitgekoppelten R-C Verstärker. Jede Transistorstufe dreht das Signal um 180 Grad, somit wird nach weiterer Drehung (360 Grad) das Signal gleichphasig wieder auf den Eingang zurückgeführt. Während die 1. Stufe seinen Kondensator entlädt, wird bei der 2. Stufe der Kondensator über den Widerstand aufgeladen bis der 2. Transistor schaltet, der dann seinen Kondensator entlädt u.s.w... Anhand der relativ kleinen Widerstände werden die Transistoren in die Sättigung gefahren, dadurch schalten die Transistoren relativ schnell, so dass Rechtecksignale entstehen.
    Das Impuls-Pausenverhältnis hängt von dem Verhältnis der beiden Zeitglieder ab. Das eine Zeitglied hat 47uF und 10k, der andere 100uF und 4,7k daher sind beide Zeitkonstanten fast gleich, somit blinken auch beide LED's gleich lang.
    Die Frequenz kann man auch berechnen, ist aber nicht so einfach, da sich die Kondensatoren logarithmisch in einer e-Funktion umladen.
     
  6. Damien

    Damien Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    6
    AW: Astabile Kippstufe

    Ich habs grad mal durch die Simulation geschickt. Einmal mit den Dioden und einmal ohne. Ohne Dioden kommt es mir so vor als würden die LEDs beim umschalten kurze Zeit gleichzeitig leuchten (Vielleicht auch nur Verzögerung in meiner Simulation?) .Mit Dioden schaltet er sauber um. Die eine Diode ist aus wenn die zweite angeht.
    Also die Dioden möglicherweise zur Verbesserung der Flankensteilheit?
     
  7. #6 chill0r, 18.05.2010
    chill0r

    chill0r Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Astabile Kippstufe

    soweit schonmal vielen Dank! :)

    rein aus Interesse:
    Ich kenne das ganze so:

    klick

    Funktion dürfte doch die selbe sein, wo liegt also der Unterschied?

    mfg
     
  8. #7 NachtHacker, 18.05.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Astabile Kippstufe

    Ja danke, das könnte sein, an soetwas habe ich auch schon gedacht! Denn wenn die Flanken nicht steil genug sind, kann es schon sein dass beide LED's kurzeitig gleichzeitig leuchten. Im Netzt habe ich hier leider nichts gefunden, muss mal in meine Bücher schaun, vielleicht finde ich noch was...
     
Thema:

Astabile Kippstufe

Die Seite wird geladen...

Astabile Kippstufe - Ähnliche Themen

  1. Astabile Kippstufe mit 3 Zuständen

    Astabile Kippstufe mit 3 Zuständen: Hallo allerseits, ich hab mal eine "kleine" Frage: Wir hatten in einem Uni-Praktikum die astabile Kippstufe (ASK) behandelt. Da bald...
  2. Schmitt-Trigger mit Fototransistor + Astabile Kippstufe

    Schmitt-Trigger mit Fototransistor + Astabile Kippstufe: Hallo :) ich stehe vor dem großen Problem, das ich nicht weiß wann welcher Transistor z.B. durchsteuert und wann welcher gesperrt ist. Wie die LED...
  3. Schmitt Trigger/ Astabile Kippstufe !

    Schmitt Trigger/ Astabile Kippstufe !: Wo liegt eigentlich der Unterschied?
  4. Astabiler Multivibrator mit dem NE555

    Astabiler Multivibrator mit dem NE555: Hallo zusammen, ich habe in den letzten Tagen einmal die neue Blogfunktion hier bei Elektrikforen.de ausprobiert und eine 3-teilige Videoserie zum...
  5. Bistabile Kippstufe

    Bistabile Kippstufe: Guten Tag, ich muss für ein Praktikum was ich momentan in Schaltungstechnik absolviere eine Bistabile Kippschaltung bzw. diese vorgegebene...