1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung

Diskutiere Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, habe mal eine Frage. Kann ich bei einer Aufputz-Steckdose (Busch Jaeger Blue Ocean) die Leitung auch von der Rückseite in das Gehäuse...

  1. #1 homer092, 15.02.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    habe mal eine Frage. Kann ich bei einer Aufputz-Steckdose (Busch Jaeger Blue Ocean) die Leitung auch von der Rückseite in das Gehäuse einführen wenn ich dort ein loch rein mache? Oder darf man das nur oben und unten durch die Gummifinführung? Ist für die Optik nämlich schöner, da das kabel hinter der Steckdose aus der Wand durchgeführt wird von der anderen Seite der wand. Darf man das? Und wenn ja, wie macht man das am besten? Noch abdichten oder einfach so lassen?

    Danke !

    LG

    NIco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung

    Imho kein Problem, jedoch verliert das Gehäuse daduchrch seine Schutzart.
     
  4. #3 AC DC Master, 15.02.2010
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung

    gehe ich recht in der annahme, das es sich hierbei um eine feuchtraumsteckdose handelt ? habendie nicht auch da so eine prägung / ausstanzung für solche einführungen ? dann müßte an dieser stelle, eine gummidichtung eingesetzt werden die dafür auch geeignet ist.
     
  5. #4 Jörg67, 16.02.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung

    Jupp, Blue Ocean ist FR... und ich mein auch die hätten da vorgestanzte Stellen für die Kabeleinführung...
     
  6. #5 Poncho79, 16.02.2010
    Poncho79

    Poncho79 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung

    Hy, die Blue von B+J haben leider keine Prägung an der Seite, wir stehen leider immer vor dem selben Problem und müssen dann entscheiden wo wir die Steckdose verbauen. In Feuchträumen wäre ich vorsichtig mit seitlich oder hinten anbohren, aber wenn du die Geräte in trocknen Räumen installierst bin ich der selben Meinung dass man aufgrund der Optik auf jedenfall seitlich oder von Hinten anbohren kann. Loch wieder Ordentlich mit Silikon oder ähnlichem verschliessen(Einführung nachrüsten ist bei B+J sehr schwierig).
     
  7. #6 Jörg67, 16.02.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung

    Seitlich könnte man ja einen Würgenippel einsetzen, wenn man mit einem Kegelfräser bewaffnet unterwegs ist.

    Hinten paßt der vermutlich eh nicht mehr mit drunter.. mal ganz pragmatisch: es gibt zB eine PU-Dichtmasse von der Firma mit dem W, die ist so hervorragend daß es mindestens genauso dicht und langlebig ist.

    Aber das kommt in der VDE vermutlich nicht vor, gelle :D
     
  8. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung

    Ich würde zu Moeller KT greifen. Die sind nicht so tief.

    So eine Sauerei kommt mir wie auch Silikon nicht in eine Dose.

    Lutz
     
  9. #8 Jörg67, 16.02.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung

    Funktioniert aber prächtig :p

    Jaja, fachgerecht isses nicht, schon klar...

    früher habense Kitt reingeschmiert der hält heute noch

    *duckundweg*
     
Thema:

Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung

Die Seite wird geladen...

Aufputz-Steckdose - Einführung der Leitung - Ähnliche Themen

  1. Aufputz-Verteilerkasten - aber welchen? finde nicht den Passenden (Kabeleinführung AP

    Aufputz-Verteilerkasten - aber welchen? finde nicht den Passenden (Kabeleinführung AP: Hallo ich benötige einen Aufputz Verteilerkasten (Otptiomal 2-Reihig a 12Plätze) Das problem ist, die Kabel gehen auch in den Verteilerkasten AP....
  2. Mehrere AP-Schalter / Steckdosen übereinander - Leitungseinführung?

    Mehrere AP-Schalter / Steckdosen übereinander - Leitungseinführung?: Hallo! Ich habe ein Problem. Ich möchte in einer Anlage einige Aufputzschalter- und Steckdosen setzen. An einer Tür z.B. sollen es 3 Schalter +...
  3. Verkaufe Buch "PSPICE - Einführung in die Elektroniksimulation"

    Verkaufe Buch "PSPICE - Einführung in die Elektroniksimulation": Hallo allerseits Fälschlicherweise habe ich zwei Exemplare von "PSPICE - Einführung in die Elektroniksimulation" bestellt und möchte ein noch...
  4. Abdichtung Hauseinführung

    Abdichtung Hauseinführung: Hallo allerseits! Kurze Frage in die Runde: Muss aktuell eine Gebäudeinführung abdichten - HRD Dichteinsätze würde ich gerne vermeiden, da viel...
  5. Leitungseinführung in Hauptverteilung

    Leitungseinführung in Hauptverteilung: Hallo Zusammen, ich möchte in Kürze in einem Neubau die Elektroinstallation ausführen. Da ich eigentlich schon länger von den Baustellen weg bin,...