1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auslegung Varistor

Diskutiere Auslegung Varistor im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Abend allerseits, eine Frage zu Varistoren: Wie wird ein Varistor zum Feinschutz in einem herkömmlichen 230V-Netz ausgelegt? Sprich:...

  1. #1 Hardy1974, 11.04.2011
    Hardy1974

    Hardy1974 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend allerseits,

    eine Frage zu Varistoren: Wie wird ein Varistor zum Feinschutz in einem herkömmlichen 230V-Netz ausgelegt? Sprich: Welche Spannung ist entscheidend, Effektivwert (230V) oder Scheitelwert (325V)? Ist also ein Varistor mit bspw. 250 oder 270V optimal oder eher einer mit 350V? Welche Werte sind Eurer Erfahrung nach am besten?

    Danke und Gruß,

    Hardy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 11.04.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
  4. #3 Hardy1974, 12.04.2011
    Hardy1974

    Hardy1974 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auslegung Varistor

    Hallo Karl-Heinz,

    danke für die prompte Antwort!

    Allerdings komme ich - auch mit dem pdf - immer noch nicht klar. Dein Beispiel:

    Aufschrift: 47V
    AC Effektivwert: 30V
    DC: 38V
    Spannung, um 1mA zu erhalten: 47V

    Aber was ist diese ominöse "Varistor Voltage"? AC, DC? Scheitelwert? Effektivwert?
    Ich habe Varistoren mit 250V und 270V. Davon nehme ich zwei in Serie und verbinde damit N und P. Der Mittelabgriff wird über eine Funkenstrecke mit PE verbunden. Also so wie hier in Schaltung 3:
    brieselang.net/ueberspannungsschutz-adapter-geraeteaufbau.php
    Meine Frage: Sind diese Varistoren für diesen Zweck verwendbar oder brauche ich andere Typen? (Da wären wir wieder bei meinem Grundproblem - Uss, Ueff,...?)

    Danke und Gruß, Hardy
     
  5. #4 kalledom, 12.04.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Auslegung Varistor

    Ob Deine Varistoren für Deinen "Fall" verwendet werden können kann ich leider nicht sagen, so gut sind meine Kenntnisse im Thema Varistoren leider nicht.
    Vielleicht kennt sich jemand anders hier im Forum besser aus.
     
  6. #5 Hardy1974, 20.04.2011
    Hardy1974

    Hardy1974 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auslegung Varistor

    Hallo Karl-Heinz, nochmal schönen Dank für Deine Unterstützung; ich denke ich werde es einfach messen: Varistor an Trenntrafo und Strom messen... Schöne Grüße, Hardy
     
Thema:

Auslegung Varistor

Die Seite wird geladen...

Auslegung Varistor - Ähnliche Themen

  1. Gibt es eine DIN-Norm zur Leitungsauslegung?

    Gibt es eine DIN-Norm zur Leitungsauslegung?: hi, welchen Durchmesser müssen Leitungen haben? Das ist ja unterschiedlich von den Stromstärken die da durch müssen. Und auch von der...
  2. Auslegung einer Flutlichtanlage

    Auslegung einer Flutlichtanlage: Hallo zusammen, ich möchte ein (l,b,h) 60 m x 25 m x 2,5 m großes Fahrsilo (bei ~3 Prozent Gefälle) beleuchten, um das Arbeiten bei Nacht zu...
  3. Induktives Ladegerät - Auslegung

    Induktives Ladegerät - Auslegung: Hallo, ich habe mich jetzt unzählige Stunden rumgeschlagen um einige meiner Fragen mir selbst zu beantworten aber entweder suche ich mit den...
  4. Auslegung UV Garage

    Auslegung UV Garage: Guten Tag zusammen, in meinem Haus plane ich eine neue Unterverteilung in der Garage. Ich werde diese NATÜRLICH nicht selbst anschliessen, bin ja...
  5. Auslegung eines HF-Kerns

    Auslegung eines HF-Kerns: Hallo, ich bin neu hier und weiß nicht genau, ob es dieses Thema schon irgendwo gibt,aber: Gibt es eine Seite zur Auslegung eines...