1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Außensteckdosen-Wetterseite

Diskutiere Außensteckdosen-Wetterseite im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Außensteckdosen-Wetterseite Das weiße Gespinst ist von der Frau Spinnebein, die Steckdosen als hervorragend geschützte Kinderstube erkennt :D...

  1. #31 Jörg67, 19.08.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Außensteckdosen-Wetterseite

    Das weiße Gespinst ist von der Frau Spinnebein, die Steckdosen als hervorragend geschützte Kinderstube erkennt :D

    Jetzt verstehe ich deine Problematik. Noch eine Alternatividee:

    Ein wetterfestes Kästchen drumsetzen, dessen Boden raussägen. Stecker rein, Türchen zu.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Außensteckdosen-Wetterseite

    Hallo
    Hast du mal nachgesehen, ob deine Fachfirma das Loch fürs Kondenswasser ausgebrochen hat? Die Spinnen machen normal nichts, wenn keine Feuchtigkeit dazukommt.
     
  4. fjhahn

    fjhahn Strippenzieher

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Außensteckdosen-Wetterseite

    Ja, ein zusätzliches Loch ist unten in diesen Gummi gestochen, durch den normalerweise das Kabel geführt wird. Ich werde mal nach einem zusätzlichen Wetterschutz Ausschau halten...da wird mir schon etwas einfallen.
    Ich würde diesen Thread jetzt gern als erledigt kennzeichnen...wirklich!!! Schluchz!
     
  5. #34 Jörg67, 19.08.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Außensteckdosen-Wetterseite

    Nichts da. Wir wollen erst sehen wenn Du ein Dach dafür geschnitzt hast.

    Vielleicht so im Schwarzwaldstyle :rolleyes:
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.917
    Zustimmungen:
    48
    AW: Außensteckdosen-Wetterseite

    Genau das ist falsch! Wegen der Kohäsion von Wasser sollte eine Öffnung von ca. 5mm Ø gebohrt werden, innen schön entgratet.
    Das Loch im Gummi ist doch schon wieder zu, sobald das Werkzeug rausgezogen wird.

    Gruß Gert
     
  7. fjhahn

    fjhahn Strippenzieher

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Außensteckdosen-Wetterseite

    Stimmt! Das habe ich falsch geschrieben, weil ich angenommen habe, er hat das Loch da hinein gestochen-dabei weiß ja nicht, ob er es gebohrt oder gestochen hat: Unten in diesem Gummi ist jedenfalls ein rundes Loch...
     
Thema:

Außensteckdosen-Wetterseite