1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auswahl Zählerschrank

Diskutiere Auswahl Zählerschrank im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Auswahl Zählerschrank Nein, einen Gartenschlauch braucht es nicht. LAN im Rohr reicht. Lutz Und wo ziehst du das Lan hin?

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Auswahl Zählerschrank

    Und wo ziehst du das Lan hin?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 schosch, 04.03.2011
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auswahl Zählerschrank

    sorry
    noch eine Ergänzung der Vollständigkeit halber, es kann auch das vorhandene Mobilfunknetz benutzt werden zur Datenübertragung, welches Verfahren zur Anwendung kommt richtet sich wohl nach der vorhandenen Infrastruktur und den jeweiligen VNB...

    die Tarife sind bisher noch nicht umgestellt aber in schon seit Jahren laufenden Testhaushalten ist mit Wochenend/Nachttarif und Wochentarif getestet worden , der Strom ist dann in den normalen Spitzenzeiten teurer, der Kunde soll durch die Möglichkeit jederzeit ablesen zu können und auch im Internet genau seine Daten ansehen zu können ,sein Verhalten im Verbrauch ändern wodurch er Strom sparen soll ...

    außerdem würde bei einem Umrüsten von ca 40Millionen Haushalten auf die neuen Stromzähler nur dadurch schon eine Energieersparnis von 900 bis 2.500 GWh pro Jahr anfallen da die neuen Stromzähler wesentlich weniger Eigenstrom benötigen als die alten.

    im Ausland sind die wesentlich weiter, dort hat man bereits Abrechnungen wie beim Telefon, also monatlich und man bezahlt für den verbrauchten Strom nicht mehr als Abschlag.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Auswahl Zählerschrank

    Ich höre immer: "es kann" Ist alles wunderbar, aber wohin ich nun beim Einbau eines Zählerschrankes mein leerrohr ziehen soll, sagt einem keiner. Ich hab bei mir zwar DSL und ein Netzwerk, aber ganz ehrlich in meinem Netzwerk will ich keine fremden Geräte Und was wird dann wenn ich in 3 Jahren sage DSL brauch ich nicht mehr, für meinen Laptop reicht mir eine Funkkarte. Noch komplizierter wird es in einem Mehrfamilienhaus, wohin ziehe ich dann die Leitung? Und Mobilfunknetz klingt toll, geht bei mir im Keller aber mit Sicherheit nicht und ich kenne genügend Leute auf irgendwelchen Dörfern, da geht weder Mobilfunknetz noch DSL. Schickt der Zähler dann Brieftauben auf die Reise oder darf ich ihn dann auf meine kosten übers Festnetz telefonieren lassen und kann in der Zeit selbst nicht anrufen?
     
  5. #14 schosch, 04.03.2011
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auswahl Zählerschrank

    @bigdie,

    wie schon geschrieben soll es meistens über das PLC Verfahren laufen, das Mobilfunknetz ist nur eine weitere Möglichkeit.

    Ich kann natürlich auch nur das weitergeben was ich nachgelesen habe, wie die VNB´s nun letztendlich vorgehen werden wir erst sehen wenn tatsächlich etwas passiert.

    das PLC Verfahren hat sich bei einem Testversuch (Pilotprojekt startete 2007)bewährt und wird in einer Kleinstadt schon flächendeckend installiert was bis 2012 dann abgeschlossen sein soll.

    Für den Anschlußnehmer ist das aus meiner Sicht auch das wünschenswerteste und einfachste Verfahren
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Auswahl Zählerschrank

    Schön das es im Testversuch funktioniert, solche Tests gabs vor ein paar Jahren auch schon für Internet über die Stromleitung. Kennst du schon irgend einen, der sein Internet über die Stromleitung bekommt? Wenn das Kabel in der Erde liegt, und damit praktisch geschirmt ist, mag das auch funktionieren, wenn du aber Freileitung hast, sieht das schon anders aus und du verbreitest störungen ohne Ende.
     
  7. #16 schosch, 04.03.2011
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auswahl Zählerschrank

    hi bigdie,

    wie schon geschrieben war das nur eine Antwort zu den "intelligenten Zählern" die auf gelesenem beruht.

    davon abgesehen gibt es eine Vorgabe der Bundesregierung das alle Freileitungen verschwinden müssen und in den Boden kommen (hier bei uns auf den kleinen Dörfern fangen die teilweise damit schon an) wann auch immer das komplett umgesetzt wird, die Einführung der Zähler wird schneller sein und wie gesagt gibt es noch die Alternative es über Funk zu realisieren, auch hier soll ja jeder Zipfel erschlossen werden...

    aber offensichtlich hängen wir halt in Deutschland bei dieser Technik stark hinterher da Iltalien,Großbritanien und Niederlande das schon praktizieren.

    so, eine Diskussion weiter zu führen über das was noch alles nicht an dem System funktioniert oder Probleme bereitet, bringt uns hier jetzt eh nix mehr weil wir es nicht lösen werden (so viele Milliarden Euro haben wir glaube nicht ;)).

    und das es viele Nachteile gibt wie Datensicherheit, Störungen der Funknetze etc ist mir auch bewusst da man das ja ebenso liest wenn man sich darüber informiert.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Auswahl Zählerschrank

    Bleibt halt immer noch das Problem. ob und wohin ich für den Fall der Fälle ein Leerrohr verlege. Ist halt wieder sehr Installateurfreundlich, wenn der Gesetzgeber was beschließt, aber sich noch keiner über die Umsetzung gedanken gemacht hat.
     
  9. #18 schosch, 04.03.2011
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auswahl Zählerschrank

    da gebe ich dir recht bigdie, die umsetzung ist wie meistens eher bescheiden geregelt,

    aber dafür haben wir ja zum glück jetzt E10 ;-)
     
  10. #19 schosch, 04.03.2011
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    AW: Auswahl Zählerschrank

    upps gerade gelesen und das war mir nun auch neu :

    Viele Verbraucher wissen überhaupt nichts
    von der Möglichkeit zeitlich variabler Tarife, die
    seit 1 . Januar 2011 von den Versorgern angeboten
    werden müssen.

    da frag ich mal nach bei meinem VNB ob die so Tarife anbieten .....
     
  11. #20 kurtisane, 04.03.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Auswahl Zählerschrank

    Hallo Kollegen !

    Darf ich auch wieder was dazu schreiben ?
    Okay Ihr wisst anscheinend auch nicht viel mehr als ich, ausser dass man nicht "Schlauch" sondern ein "Leerrohr" nach oder zu dem
    Schwachstromverteiler oder Dose vorsehen soll, kann, muss, um dann auch für weitere Vorschreibungen der EVN gerüstet bin !

    Habe ein wenig gegoogelt, natürlich wieder lt. EU Vorschreibung sollen bis zum Jahr 2020 rd. 80% aller Haushalte mit einem
    "Intelligenten Stromzähler" ausgerüstet sein.

    Und ich denke persönlich nicht dass das eingeführt um für den Verbraucher was "billiger" zu machen, sondern eher diesem bei
    verschiedenen Dingen, über "die Schulter gucken zu können" wer wann zu welcher Zeit hauptsächlich seinen meisten Strom benötigt u. bei Bedarf den auch "Stilllegt" wenn vom Verbraucher, kein "Teuro" rechtzeitig anrollt !

    Einfach zum Nachdenken !
     
Thema:

Auswahl Zählerschrank

Die Seite wird geladen...

Auswahl Zählerschrank - Ähnliche Themen

  1. Motorauswahl

    Motorauswahl: Liebes Forum, im Rahmen meiner Bachelorarbeit muss ich u.a. einen geeigneten Motor für ein Balancer-System aussuchen. Hierbei benötige ich eure...
  2. Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile

    Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile: Hallo Ich bin zur Zeit auf der Meisterschule im Feinwerkmechanikerhandwerk. Wir müssen als Prüfungsprojekt eine Universal Schleifmaschine bauen....
  3. Auswahl Türsprechanlage

    Auswahl Türsprechanlage: Hallo an alle, ich stehe derzeit vor einem Auswahlproblem, was die richtige Türsprechanlage angeht. Das Problem liegt hauptsächlich an der...
  4. Kleine TK-Anlage mit Auswahlmöglichkeiten

    Kleine TK-Anlage mit Auswahlmöglichkeiten: Hallo, ich habe mit Telefonanlagen bisher keine Erfahrung, also bitte nicht ganz so streng :D Meine aktuelle Telefonaufstellung: - Ich...
  5. Hilfe bei Relaisauswahl

    Hilfe bei Relaisauswahl: Hallo, da ich mich mit elektronischen Bauteilen nicht so auskenne, suche ich hier eure Hilfe. Ich möchte ein Servernetzteil umbauen um es...