1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom

Diskutiere Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo! Ich habe einen Unterbau-LCD-TV fürs Auto geschenkt bekommen. Da ich ihn aber zu Hause einsetzen will, suche ich nach einem Trafo, der die...

  1. Nr.1

    Nr.1 Guest

    Hallo! Ich habe einen Unterbau-LCD-TV fürs Auto geschenkt bekommen. Da ich ihn aber zu Hause einsetzen will, suche ich nach einem Trafo, der die Spannungsart (DC / AC) wandeln kann.

    Existiert so etwas überhaupt im normalen Handel?

    Für jede Hilfe bin ich dankbar. :)

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom

    Hallo,

    versteh ich irgendwie nicht , im Auto wird doch DC verwendet , zuhause eher AC . Kann es sein das du einen AC-DC Wandler suchst ? Teile doch mal die Daten des Gerätes mit ( Spannungsversorgung )
     
  4. Nr.1

    Nr.1 Guest

    AW: Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom

    Hallo!

    Ich habe mich wahrscheinlich ein wenig missverständlich ausgedrückt.

    Also:

    Der LCD-Bildschirm ist für 12V Gleichstrom ausgelegt. (DC 12V 1A)
    Er hat einen Standard-Netzteilstecker (Stecker, nicht Buchse).

    Da ich ihn zu Hause verwenden möchte, benötige ich also einen Wandler von AC auf DC, damit ich das Gerät an einer normalen Steckdose betreiben kann.

    Ich weiss halt, das Wechsel- und Gleichstrom unterschieden werden und das ich den TFT sicher nicht einfach so per Wechselstrom-Universalnetzteil anschliessen kann. Ansonsten bin ich technisch nicht so versiert, zumindest was E-Technik angeht.
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom

    Hallo,

    ich empfehle dir ein stabilisiertes Netzteil mit einer Ausgangsspannung von 12 V und mind. 1,5 A .
    Die Amperezahl kann auch größer sein , solange das Netzteil wirklich ein stabilisiertes Netzteil ist...

    Vielleicht bekommst du hier im Shop eins, aber sicher wirst du beim googlen auch fünfig werden....gibts "wie Sand am Meer"...die Dinger...
     
  6. #5 kalledom, 13.05.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom

    Hallo,
    Du benötigst ein (Stecker-)Netzteil von 230V AC (Wechselspannung) auf 12...13,5V DC (Gleichspannung) stabilisiert. Wchtiger ist auch der Strom, den das Netzteil haben muß; der sollte über dem liegen, was der LCD-Bildschirm benötigt, nämlich 1,2...1,5A.
    Im Baumarkt gibt es Netzgeräte mit dieser Stromstärke selten, im Elektronik-Versand bekommst Du so etwas.
    Netzteile gibt es mit Transformator und als Schaltnetzteil. Schaltnetzteile haben einen besseren Wirkungsgrad und werden nicht so warm.
    Vermutlich ist bei den Netzteilen kein passender Stecker. Einfach mit Lüsterklemmen verbinden (auf richtige Polarität achten !).
    Standard-Netzteilstecker gibt es nicht wirklich:
    Hohlstecker 2,1 mm - 2,5 mm
    Klinkenstecker 2,5 mm - 3,5 mm
    Plus innen - Plus außen
    ......
     
  7. #6 Nr.1, 13.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.05.2007
    Nr.1

    Nr.1 Guest

    AW: Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom

    Hallo nochmal! Ich sehe es doch aber korrekt, das ich ein spezielles Universalnetzteil benötige, oder? Ich habe mehrere solcher Netzteile, auch mehrere, die explizit stabilisiert sind (bis 12V 1,5 A). Diese Netzteile liefern aber alle "stinknormalen" Wechselstrom und sind somit ungeeignet, oder?

    Ich glaube selber nicht daran, dass ich diese Netzteile nehmen kann, aber ich bin einfach ein wenig verunsichert.


    -----

    Schon gut....das war ein Denkfehler. Das Lesen mehrerer Angaben auf Netzteilen, zeigte mir, dass die Netzteile Gleichstrom abgeben, was ja auch logisch ist, da sie eine feste Grösse abgeben sollen.

    So, ich habe ein stabilisiertes Netzteil genommen, habe die Stecker bei Netzteil und TFT abgeschnitten, habe auf die Polung geachtet (per Lüsterklemme rot auf rot / schwarz auf schwarz) und alles läuft bestens! Danke für die Hilfe!
     
  8. #7 kalledom, 13.05.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom

    Kleiner Nachtrag:
    aus Netztteilen kommt nicht grundsätzlich Gleichspannung raus, es gibt auch welche mit Wechselspannung !
    Wenn es sich um ein stabilisiertes Netzteil handelt, kann davon ausgegangen werden, daß es sich um Gleichspannung handelt, denn Wechselspannung zu stabilisieren ist etwas umfangreicher und größer.
    Ansonsten auf bestimmte Zeichen achten:
    ~ / AC / Alternate Current / Wechselstrom
    = / DC / Direct Current / Gleichstrom
    wobei der Begriff "Current / Strom" nicht ganz korrekt ist: es liegt Spannung an, Strom fließt erst, wenn ein Verbraucher angeschlossen ist :-)
     
  9. Nr.1

    Nr.1 Guest

    AW: Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom

    Das mag sicher sein, danke für die Tipps.

    Aber die Netzteile, die ich hier habe, zeigen allesamt beim Ausgang (Output) das typische Gleichspannungssymbol oder die Bezeichnung DC. Daher meine erstmal allgemeine und falsche Meinung, ALLE Netzteile geben Gleichspannung ab.

    Ich bin kein Experte, experimentiere allgemein auch recht ungern, gerade wenn es um Strom geht. Aber in diesem Fall war ich mir nach einigen Überlegungen und Eurer Hilfe sicher, dass ich das Richtige mache. Die Angaben auf dem Netzteil waren eindeutig, die nötigen Leistungen für den TFT, gibt das Netzteil ab und alles läuft bestens. :)
     
Thema:

Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom

Die Seite wird geladen...

Auto-Technik zu Hause verwenden -> Gleichstrom/Wechselstrom - Ähnliche Themen

  1. Starkstrom für Zuhause?

    Starkstrom für Zuhause?: Hallo liebe Profis, ich brauche professionelle Beratung zum Thema Starkstromanschluss für Zuhause. 1. Wieviel Watt kann maximal über eine...
  2. Gehäuse für PID-Regler

    Gehäuse für PID-Regler: Hallo zusammen, ich bin am überlegen, ob ich meine bisherige Steuerung durch einen simplen China-PID-Regler ersetze. Die Dinger kosten fast nix...
  3. Hauselektrik etwas sonderbar?

    Hauselektrik etwas sonderbar?: Hallo liebe Mitglieder, ich habe ein Problem bei der Anmietung eines Hauses für mich und meine Lebensgefährtin. Beim Renovieren / Tapezieren...
  4. Wie heißen die Aufputzgehäuse mit kleiner Leuchte drin?

    Wie heißen die Aufputzgehäuse mit kleiner Leuchte drin?: Wie heißen die Aufputzgehäuse mit kleiner Leuchte drin? Also diese normalen Aufputzschalterdosen, wo dann eine e14 Birne drin ist, mit kleiner...
  5. Spannung auf Laptopgehäuse

    Spannung auf Laptopgehäuse: Liebe Leute, ich benutze privat einen Laptop mit Alugehäuse (ich nenne den Markenname mal ganz bewusst nicht, schwer zu erraten dürfts nicht sein...