1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Autobatterie mit Solarpanel laden?

Diskutiere Autobatterie mit Solarpanel laden? im Alternative Energie Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Autobatterie mit Solarpanel laden? Ich bin auch davon ausgegangen, daß das Solarpanel 5...10A liefert, damit die 88Ah Batterie auch...

  1. #11 kalledom, 30.03.2010
    kalledom

    kalledom Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Autobatterie mit Solarpanel laden?

    Ich bin auch davon ausgegangen, daß das Solarpanel 5...10A liefert, damit die 88Ah Batterie auch aufgeladen wird, sofern kein Verbraucher eingeschaltet ist.
    Wenn gleichzeitig Verbraucher laufen, wird die Batterie nie voll.
    Um die Batterie voll zu bekommen benötigst Du 12 Stunden lang ca. 9A. Ich glaube nicht, daß die Sonne in unseren Breitengraden so lange scheint.
    Also benötigst Du größere Solarpanels, damit Du auf einen Ladestrom von ca. 20A kommst.
    Die Ströme der eingeschalteten Verbraucher müssen natürlich davon abgezogen werden.

    Das Geld würde ich mir auch sparen.

    Edit: Den letzten Beitrag habe ich zu spät mitbekommen.
    Wenn Du die Batterie nur 3 mal die Woche benötigst, dann lade sie doch zu hause am Netz auf.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.059
    Zustimmungen:
    34
    AW: Autobatterie mit Solarpanel laden?

    Um 3x die Woche einen oder 2 Lipo Akkus zu laden, würde ich mir einen kleinen Blei-Gel Akku 7 oder 9 Ah holen oder gleich so eine fertige Powerstation aus dem Baumarkt und zu Hause laden. Die 2. Möglichkeit, du kaufst dir genug von den LiPo´s das sie für einen Flugtag reichen. Beides ist billiger als so ein Solarpaneel.
     
  4. Sub

    Sub Strippenzieher

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Erfahrungswerte?

    Hallo an alle! Ein interessantes Thema habt ihr da angefangen! WinkeWinke

    Wollt mal eine schnelle Frage an Paule schicken, liest du noch mit? Hast du schon Erfahrungswerte wielange das Aufladen nun wirklich dauert oder hast du das Projekt längst auf den Sommer und in die Wüste verlegt?? ;)

    Grüße!
     
  5. #14 Stromschnellen, 02.06.2010
    Stromschnellen

    Stromschnellen Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autobatterie mit Solarpanel laden?

    Hallo mitanand,

    hier mal ein Beitrag, der vieleicht nicht so ganz hier reinpasst, weil er keinerlei Bastelei beinhaltet - ich hatte bis vor kurzem so ein Solarpanel, wie sie momentan für € 10 bei verschiedenen Läden angeboten werden, um die Autobatterie nachzuladen. Das fand ich sehr praktisch, v.a. den Zig-anzünder-Anschluss, dann kann man das Panel innen liegen lassen und somit geht das auch auf öffentlichen Plätzen.
    <=> Das hat sich jetzt zerschlagen, da unser vorderer Zig-anzünder ohne Zündung nicht aktiv ist. Mit Zündung ist sowieso indiskutabel und die Umschaltung wird von ATU nicht empfohlen, weil die moderne Elektrik und Elektronik so empfindlich sei.
    Ich hab die Idee jetzt auf Halde gelegt, falls ich mir irgendwann mal einen Elektroroller kaufe, da wär das sicher praktisch zum Nachladen "on tour".
    Es gibt auch Argumente, daß durch das Umschalten auf Dauerstrom auch Strom verloren ginge, wodurch sich das nicht rechnet - glaub ich nicht ganz, wenn keinerlei Verbraucher angeschlossen sind, aber dazu würd ich gern Eure Meinungen hören.
    Danke vielmals!
    Gruß,

    Friedrich
     
  6. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.059
    Zustimmungen:
    34
    AW: Autobatterie mit Solarpanel laden?

    Also für 10€ bekommst du keine Solarzelle, die eine Leistung hat, eine Fahrzeugbatterie zu laden. Sie kann evtl. die Selbstentladung deiner Batterie kompensieren. Im PKW hängen aber eine Reihe von Verbrauchern ständig an der Batterie und brauchen Strom, den so ein Teil bei 2 Stunden Sonnenschein am Tag nicht abdecken kann. Beim Roller kann es etwas nützen, wenn er an einem Ort abgestellt ist, wo die Sonne scheint.
     
  7. #16 Stromschnellen, 08.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
    Stromschnellen

    Stromschnellen Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autobatterie mit Solarpanel laden?

    Hi bigdie,

    so stand das auch in der Anleitung, daß dieses Panel die Selbstentladung der Batterie kompensieren soll. Naja, für den Moment ist das Teil eh weg. Wo ich so was in Zukunft einsetzen würde, wäre auch nur, wenn ich mir mal einen Roller zum Pendeln kaufen sollte, dann würde das wohl ein Elektroroller werden und da würd ich ein größeres und unbedingt deutsches Fabrikat reinpacken und halt tagsüber, wenn der Roller abgestellt ist, immer dranhängen zum Nachladen - hat dann halt den "Nachteil", das geht nur da, wo man sicher ist, daß das auch nachher noch da ist, damit scheiden öffentliche Parkplätze usw. aus... aber da wo ich arbeite, ginge das sicher.
    Gruß,

    Stromschnellen
     
  8. #17 onkelhotti, 21.10.2012
    onkelhotti

    onkelhotti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autobatterie mit Solarpanel laden?

    Newbee stellt eine Frage !!!!!!!

    Moin suche für mein Gewächshaus im frühen Winter bzw. frühes Frühjahr eine alternative Strom Quelle für meine 12v Keramik-Heizung (150 Watt), der Plan ist dieser das ich ein zwei Solar Panels aufstelle und die gewonnende Energie in einer Batterie/n speichere . So nun zu meiner Frage , schafft 1 Panel das oder brauch ich noch ein 2tes. Oder wie machen.

    Hier mal die Hardware aufgelistet

    Solarpanel
    Laderegler
    Batterie66Ah
     
  9. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.059
    Zustimmungen:
    34
    AW: Autobatterie mit Solarpanel laden?

    Vergiss es.
    Umm eine Naacht die 150W bereitzustellen, brauchst du ca 200Ah Batterie. Selbst wenn du im Herbst oder Frühjahr den ganzen Tag Sonne hast, bringgt so ein 50W Paneel max 2 Stunden ca. 40W und evtl. 5-6 h 20W =7Ah + 10A = 17 Ah Nehmen wir mal an, deine Heizung lief 10 h, dann hast du der Batterie 125Ah entzogen. Aufgrund des Batteriewirkungsgrades musst du 178Ah nachladen, damit die Batterie wieder vvoll ist. Dazu bräuchtest du aber 18 Paneele a 50W
    Wenn der Tag danach aber bewölkt ist, wirst du wahrscheinlich eher 50 oder 100 Paneele brauchen.
    Der Umweg über Strom ist zum Heizen ein Irrweg. Die Sonne liefert ca. 1kw/m² bei senkrechter Einstrahlung im Hochsommer. Ein gutes Paneel nutzt davon 140W Über den Umweg Akku bleiben davon 98W übrig.
    Wenn du 1-2 m² Röhrenkollektoren drauf baust, und damit einen Pufferspeicher mit Wasser aufheizt, wird da eher ein Schuh draus. oder noch einfacher ein Haufen Ziegelsteine schwarz angestrichen im Gewächshaus so platziert, das sie direkt von der Sonne beschienen werden und nach Sonnenuntergang eine Alujalousie zwischen Ziegel und Glas, damit diese die Energie nicht nach außen strahlen.
    Und für richtig kalte Nächte evtl. noch sowas
    Petroleum Heizung, Petroleumofen, Campingheizung. NEU! | eBay
    Ps. Petroleum (Kerosin) gibt es auf jedem Sportflugplatz für 2,30€ der Liter im Baumarkt kostet es 5€
     
  10. #19 onkelhotti, 21.10.2012
    onkelhotti

    onkelhotti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autobatterie mit Solarpanel laden?

    Danke für deine schnelle Antwort , und bin jetzt ein bissel platt das der Wirkungsgrad so gering ist . Da muss ich mir was anderes einfallen lassen. Das mit den warm Wasser ist keine schlechte Idee . Die Ziegelsteine fallen leider weck ,da ich nicht jeden Tag da bin, wollte soweit wie es möglich ist, alles automatisiert machen .


    [Edit]

    die Komponent die ich ausgesucht hatte passen aber zusammen, oder gibt es da auch Probleme !!!
     
Thema:

Autobatterie mit Solarpanel laden?

Die Seite wird geladen...

Autobatterie mit Solarpanel laden? - Ähnliche Themen

  1. Solarmodul mit Laderegler an eine Autobatterie

    Solarmodul mit Laderegler an eine Autobatterie: Hallo, ich würde gern wissen ob es so einfach funktioniert eine kleine Solaranlage für einen Garten zu bauen... Solarmodul: Solarmodul...
  2. Hilfe zu Camping mit Autobatterie - Wechselkonverter - AktivLautsprecher

    Hilfe zu Camping mit Autobatterie - Wechselkonverter - AktivLautsprecher: Hallo Zusammen, ich möchte eine gute Autobatterie oder Versorgungsbatterie (was ist besser?) 12V 110AH an einen Wechselkonverter anschließen mit...
  3. 2.1 Subwoofersystem mit Wechselrichter und Autobatterie betreiben

    2.1 Subwoofersystem mit Wechselrichter und Autobatterie betreiben: Guten Abend, erst einmal, sorry falls ich hier im falschen Bereich poste, kenne mich mit Elektrotechnik quasi gar nicht aus. Ich möchte draußen...
  4. Autobatterie an Nabenmotor mit 48V/800W

    Autobatterie an Nabenmotor mit 48V/800W: Hallo, liebe Community! Ich habe mir letztens online ein Fahrrad-Kit bestellt. Es umfasst ein Nabenmotor mit 48V und 800W sowie einen Controller...
  5. Aus 1 Autobatterie 2 Gleichspannungen mit getrenntem Minuspol erreichen

    Aus 1 Autobatterie 2 Gleichspannungen mit getrenntem Minuspol erreichen: Hallo! Ich hoffe, daß mir wer helfen kann - bin Hobby-Elektroniker. Ich habe ein Keyboard, das ich oft in einem Wohnmobil benutze. Läuft...