1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automatische Türöffnung - Siedle HTS 711-01

Diskutiere Automatische Türöffnung - Siedle HTS 711-01 im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Automatische Türöffnung - Siedle HTS 711-01 Hallo Gert, ja, das habe ich auch noch vor. Ich bitte noch um ein wenig Geduld. Viele Grüße, Slinky

  1. Slinky

    Slinky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Automatische Türöffnung - Siedle HTS 711-01

    Hallo Gert,

    ja, das habe ich auch noch vor. Ich bitte noch um ein wenig Geduld.

    Viele Grüße,
    Slinky
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    10
    AW: Automatische Türöffnung - Siedle HTS 711-01

    :Dis ja gut, lass Dich nicht hetzen:D

    Gruß Gert
     
  4. Slinky

    Slinky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Automatische Türöffnung - Siedle HTS 711-01

    Hallo,

    sorry das ich mich erst jetzt zurückmelde, aber ich habe es zeitlich erst gestern geschafft, die Sachen einzubauen.

    Es war mir auch nach langem herumprobieren nicht möglich, den Nebensignal-Controller in das Gehäuse zu integrieren(jedenfalls nicht, ohne da irgendwelche Plastik-Stege herauszubrechen). Der ist im Vergleich zum Platz im Gehäuse einfach viel zu hoch und fast überall sind irgendwelche Plastik-Nasen oder -Stege. Daher habe ich zunächst nur den Schalter ins Gehäuse eingebaut und den Controller jetzt erstmal extern angeschlossen. Kann es sein, dass Siedle den Controller über die Jahre in verschiedenen Größen gebaut hat?

    Zu den Spannungen:
    Beim Klingeln steigt die Spannung laut meiner Messung auf knapp 21 Volt an(sollten ja eigentlich 24 Volt sein, keine Ahnung warum da deutlich weniger angezeigt wird).
    Direkt nach dem Klingeln sinkt die Spannung dann auf knapp 15 Volt, unabhängig davon, ob jetzt jemand den Hörer abnimmt oder nicht.
    Der Nebensignal-Controller betätigt erfreulicher Weise unmittelbar nach dem Loslassen des KlingelKnopfes für ca. 3 Sekunden den Türöffner. Da benötigt man echt kein Verzögerungs-Relais...
    Nach ca. 30 Sekunden ab dem Loslassen des Klingel-Knopfes steigt die Spannung automatisch wieder auf knapp 18 Volt an.

    Der Wechsel-Schalter von Siedle hat einen sehr geringen Hub. Man muss den Taster schon sehr feinfühlig mit dem Finger betätigen und später auch genau hinsehen, um zu wissen, ob die Automatik jetzt aktiv ist oder nicht. Alles in allem funktioniert es aber einwandfrei und scheint mir eine zuverlässige Lösung zu sein. Herzlichen dank nochmal für die wertvollen Tipps.

    Ich werde (voraussichtlich) irgendwann nächste Woche noch mal ein paar Messungen zum Stromverbrauch durchführen, da ich wegen dem geringen Tasten-Hub gerne noch eine LED dranhängen würde. Der Wechselschalter von Siedle ist glaube ich gerade mal mit 250 mA spezifiziert. Da würde eine LED mit Blink-Elektronik bei ca. 50mA ja schon gut 20 % vom zulässigen Strombereich wegfressen...da prüfe ich vorher nochmal nach, wie viel der Nebensignal-Controller verbraucht...

    Viele Grüße,
    Slinky
     
  5. #14 Strippentod, 11.07.2013
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Automatische Türöffnung - Siedle HTS 711-01

    Hallo Slinky,
    Freut mich zu hören, das (fast) alles geklappt hat. Danke für die Rückmeldung.
    Hmm, das vermag ich nicht zu sagen, aber es war wie gesagt, auch für mich eine elende Quälerei. Habe damals auch hier und da Plastik ringsrum weggebrochen und ausgeschnitzt, irgendwie ging es dann doch.Frag mich aber nicht mehr wie.
    Dein HT scheint wohl doch nicht auf einer Unterputz-Dose zu sitzen ?
    Stimmt, sorry, da hatte ich mich geirrt, direkt nach dem Klingeln schaltet die MHS durch, unabhängig vom Gabelumschalter.

    Ich weiß, der Schalter ist für eine klare Zustandsanzeige nicht geeignet. Wie wäre es mit einem normalen Aufputz-Schalter, neben das HT montiert und die Wippe mit AN/AUS beschriftet?

    Gruß.
     
  6. Slinky

    Slinky Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Automatische Türöffnung - Siedle HTS 711-01

    Hallo Strippentod,

    so ist es...das muss damals vom Installateur recht flott montiert worden sein, dass HT liegt schlicht auf dem Schreibtisch und ist über ein viel zu kurzes und starres Installations-Kabel angeschlossen, dass in einer Telefon-Dose verschwindet. Die fehlenden Drähte für die Etagenruftaste sind damals wohl auch als überflüssiger Luxus eingestuft worden... :rolleyes:

    Der ins Gehäuse integrierte Schalter war nicht gerade günstig und muss sich jetzt erstmal bezahlt machen, bevor ich die Erlaubnis bekomme, Geld für einen neuen rauszuhauen. :D Wenn man den Schalter erstmal kennt und keine Riesen-Pranken hat, ist die Bedienung meiner Meinung nach auch kein Problem. Der WAF ist bei einer ins Gehäuse integrierten Lösung auch höher als bei einem beschrifteten Aufputz-Schalter mit Kabel-Kanal. Darüber hinaus wage ich mal die Prognose, dass ich eine leuchtende oder gar blinkende LED im Gegensatz zu einem Schalter auch nicht so schnell übersehen bzw. vergessen würde.

    Weißt du zufällig, für welche Szenarien Siedle diesen Wechsel-Schalter ursprünglich vorgesehen hat? Mich würde interessieren, ob dieser Schalter von Siedle unter anderem auch zum Ein- und Ausschalten von Nebensignal-Controllern gedacht ist, oder ob das eher eine gängige praktische Lösung aus dem Arbeitsalltag der Siedle-Installateure ist?

    Viele Grüße,
    Slinky
     
Thema:

Automatische Türöffnung - Siedle HTS 711-01

Die Seite wird geladen...

Automatische Türöffnung - Siedle HTS 711-01 - Ähnliche Themen

  1. Automatischer Wechselschalter für zwei exklusive Verbraucher

    Automatischer Wechselschalter für zwei exklusive Verbraucher: Hallo zusammen, wir haben ein Ferienhäuschen, das nur über eine recht dünne Stromversorgung (20A) verfügt. Auf einem Stromkreis hängt bereits der...
  2. Suche einfache Triggerschaltung zwecks automatischer Zuschaltung meines Subwoofers

    Suche einfache Triggerschaltung zwecks automatischer Zuschaltung meines Subwoofers: Hallo, zunächst vorab: Ich besitze nur geringe Elektrokenntnisse, Platinenlötkenntnisse sind jedoch vorhanden. Meine Anfrage: Ich besitze einen...
  3. Alter Kompressor ohne Druckschalter mit Automatischer Stern zu Dreieck

    Alter Kompressor ohne Druckschalter mit Automatischer Stern zu Dreieck: Moin, Vieleicht kann mir hier einer Helfen. Wir haben in der Firma einen alten Kompressor (Bj 1963),der hat nun eine Automatischen Stern zu...
  4. Automatische Rolladensteuerung für Gira 55 reinweiss seidenmatt

    Automatische Rolladensteuerung für Gira 55 reinweiss seidenmatt: Ich habe bisher elektrische Rolladen mit 2 nebeneinanderliegenden Kippschaltern ( einerfür rauf u. einer für runter) von o.a. Programm. Diese...
  5. Automatische Gangschaltung

    Automatische Gangschaltung: Hallo :) Ich habe mal ne Frage, wir haben in der Schule eine Arbeit zu erledigen ein sogenanntes Projekt, darum geht es dass wir anhand eines...