1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Autoradio geht beim Motorstart aus

Diskutiere Autoradio geht beim Motorstart aus im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Musik im Auto. Immer wenn der Motor gestartet wird geht das Autoradio für einen kleinen Moment aus....

  1. Oesey

    Oesey Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Musik im Auto. Immer wenn der Motor gestartet wird geht das Autoradio für einen kleinen Moment aus. Blöderweise dauert das "Hochfahren" etwa 45 Sekunden und noch blöder ist, dass das Auto eine Start-Stop Automatik hat und dementsprechend oft ausgeht.
    Das Autoradio hat wohl zum Schutz der Batterie eine Absschaltung bei Unterspannung.
    Die große Leistungsaufnahme des Anlassers lässt die Batteriespannung zusammenbrechen und das Autoradio geht aus.

    Ich habe mir eine Lösung für das ganze ausgedacht und würde gern mal hören was Leute dazu sagen die mit der Materie öfter zu tun haben als ich:

    Grundgedanke: In der Zeit, in der der Anlasser die (Auto)Batterie beansprucht muss ich die Energie für das Radio anderweitig bereitstellen.

    Ich habe dabei an eine kleine Batterie gedacht. Bleiakku 12V wenig Kapaziät, (unter 3Ah).

    Soweit so gut, jetzt will ich ja nur noch meine "neue" Batterie in die Elektrik der alten einbauen. Das Autoradio wird dann an der kleinen Batterie angeschlossen.
    1. Frage: Was passiert wenn ich die zweite Batterie einfach dauerhaft parallel zur 1. Batterie betreibe und mittels Diode dafür sorge das beim Motorstart die kleine Batterie nicht für den Motorstart benutzt wird?
    Da ich davon ausgehe dass sich die beiden Batterien nicht so gut verstehen, würde ich (falls wirklich notwenig) ein Relais zwischen die Beiden Batterien schalten. Die Verbindung beider Batterien soll dann nur bestehen wenn Zündungsplus anliegt und somit (in aller Regel) auch Ladespannung durch die Lichtmaschine vorhanden ist.
    Die Diode lasse ich dann trotzdem da, damit beim Startvorgang die kleine Batterie "isoliert" ist.

    Funktioniert das so wie ich mir das vorstelle? Darf ich die zweite, viel kleinere Batterie zur ersten und damit auch zur Lichtmaschine schalten? Was passiert mit der kleinen Batterie wenn sie voll ist und trozdem die ganze Zeit von der Lichtmaschine gespeist wird?

    Grüße
    Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Autoradio geht beim Motorstart aus

    Also erst einmal solltest du prüfen, ob das Radio auf die Unterspannung reagiert, oder einfach darauf, das beim Auto in der Startphase der Zündplus unterbrochen wird, wegen dem Stromsparen. Wenn letzteres der Fall ist, brauchst du nur den Zündplus für den Startmoment zu puffern. Bei den meißten heutigen Radios fließt über den Zündplus nur ein sehr geringer Strom, sodas zur Pufferung ein oder zwei Elektrolytkondensatoren z.B. 4700µ reichen.
     
  4. Oesey

    Oesey Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autoradio geht beim Motorstart aus

    Hallo,
    zu Testzwecken wurde das Radio direkt von der Batterie gespeist (zumindest Plus). Also der Radioseitige Eingang für Dauerplus als auch für Schaltplus lag an Dauerplus. Bei Motorstart geht das Radio aus.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Autoradio geht beim Motorstart aus

    Ich würde es trotzdem zuerst mal am Zündplus Eingang probieren mit der Stütze. Das radio überwacht garantiert nicht beide Eingänge auf Unterspannung. Und wenn du nur den Zündplus stützen musst, bei dem wahrscheinlich wenig Strom fließt, wird die Sache wesentlich einfacher.
     
  6. Oesey

    Oesey Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autoradio geht beim Motorstart aus

    Das ist auf jeden Fall einen Versuch wert.
    Mir ist gerade noch mal eine andere Frage gekommen: Wie gleichmäßig ist die Leistungsaufnahme eines Elektromotors? evtl. kann ich die gesamte Leistungsaufnahme des Radios mit einem Kondensator überbrücken falls dieser (noch während des Starts) in Momenten wenn der Starter gerade nicht so viel Leistung zieht kurzzeitig wieder aufgeladen wird.
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Autoradio geht beim Motorstart aus

    Dann müssten die Kondensatoren und damit auch der Zündplus über eine Diode vom Bordnetz entkoppelt sein, oder?

    Das Problem ist nicht neu, hier gibt es einen (vermutlich step-up- Wandler) für rund 90 euronen

    Carmedia-Systems - AC-PWR-ST - Digital-Power-Booster Spannungs-Stabilisator


    Gruß Gert
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Autoradio geht beim Motorstart aus

    Natürlich und wenn da nur geringer Strom fließt, kann diese auch entsprechend klein werden. Wenn man den gesamten Radiostrom puffern will, dann wird natürlich die Diode auch den gesamten Radiostrom aushalten müssen und dann muss man schon mit 10A rechnen was wiederum Kühlung der Diode bedeutet.
     
  9. Sato

    Sato Strippenstrolch

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autoradio geht beim Motorstart aus

    Ich würde noch eine Diode in den Zündplus klemmen und danach erst den/die Kondensatoren, sonst zieht der Anlasser die auch mit leer. Die Diode etwas reichlich auslegen, da der Kondensator sich im Moment des Einschalten wie ein Kurzschluss verhält... edit: zu spät....^^
     
  10. Oesey

    Oesey Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autoradio geht beim Motorstart aus

    Die gesamte Energie zu puffern würde doch mehrere F an kapazität bedeuten. Außer meine letzte Frage trifft zu
     
  11. Sato

    Sato Strippenstrolch

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    AW: Autoradio geht beim Motorstart aus

    Je nach Anlasser nimmt der sich schnell mal 100-200 Ampere. Das Zündplus zu puffern kostet erst mal nur 1-2€ alle anderen Maßnahmen würde ich erst später in Betracht ziehen, da die um einiges teurer werden...
     
Thema:

Autoradio geht beim Motorstart aus

Die Seite wird geladen...

Autoradio geht beim Motorstart aus - Ähnliche Themen

  1. Autoradio im Gartenhaus mit Solar-Set betreiben ?

    Autoradio im Gartenhaus mit Solar-Set betreiben ?: Hallo Ich habe mir für den Gartenhaus ein "Mauk-Solar-Set gekauft....
  2. Autoradio als Kellerradio nutzen - Nur ein paar kleinere Problemchen

    Autoradio als Kellerradio nutzen - Nur ein paar kleinere Problemchen: Hey Leute, ich habe ein altes Autoradio (nicht Uralt sondern nur etwas älter, verkaufen lohnt nicht, gibts nix mehr) und ich möchte dieses mit...
  3. Autoradio Antenne zur Triax Ufo Einschleusweiche

    Autoradio Antenne zur Triax Ufo Einschleusweiche: Ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meinen Wohnwagen ein Autoradio einbauen,wo sich hinten ja ein DIN/Iso Antennenstecker befindet. Ich...
  4. Autoradio - ein paar Sekunden nachlaufen.

    Autoradio - ein paar Sekunden nachlaufen.: Hallo, es gab vor ca. 2 Jahren zum gesuchten Thema bereits einen ausführlichen Thread, der jedoch, wie häufig, trotz konstruktiver Vorschläge von...
  5. LCD AutoRadio Platine def.

    LCD AutoRadio Platine def.: Hallo, Ich habe ein GROßES Problem. Naja ich habe mir vor 2 Tagen ein Neues LCD Auto Radio gekauft "Gebraucht" naja hab ein bisschen rumhantiert...