Bad 10mA oder 30mA RCD?

Diskutiere Bad 10mA oder 30mA RCD? im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute, mein Gefühl sagt mir, dass im Bad ein 10mA RCD besser geeignet wäre. Der Hintergrund ist, dass ich überlege das Bad auf einen...

  1. #1 Steckerfuzzi, 05.02.2024
    Steckerfuzzi

    Steckerfuzzi Strippenzieher

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    mein Gefühl sagt mir, dass im Bad ein 10mA RCD besser geeignet wäre.
    Der Hintergrund ist, dass ich überlege das Bad auf einen separaten FI-LS zu legen und alles andere auf den beiden 30mA "Gruppen-FI" zu belassen. Lohnt sich der Aufwand, ist mein Gefühl berechtigt, oder mache ich mir zu große Gedanken?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bad 10mA oder 30mA RCD?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lasttrennschalter, 05.02.2024
    Lasttrennschalter

    Lasttrennschalter Spannungstauglich

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    294
    Feuchtigkeits bedingt ist das Gefahrenpotential im Bad höher, daher schlafe ich mit meinem 10mA RCD fürs Bad ganz gut
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.212
    Zustimmungen:
    817
    Der FI begrenzt aber nicht den Strom im Fehlerfall. Der schaltet nur ab. Und gefährlich wird eine Durchströmung des Körpers halt ab 30mA.
    Oder anders herum, wenn du an einen Außenleiter greifst und aufgrund der Körper und übergangswiderstände 100mA fließen, fließen die bei einem 10mA FI genauso wie bei einem 30mA Fi und sie werden auch genauso schnell abgeschalten
     
  5. #4 Steckerfuzzi, 06.02.2024
    Steckerfuzzi

    Steckerfuzzi Strippenzieher

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    dass der FI den Strom nicht begrenzt, weiss ich. Aber er löst eben beim entsprechenden Nennstrom aus. Mit 10mA fühle ich mich sicherer als mit 30mA
     
  6. #5 Haenger, 06.02.2024
    Haenger

    Haenger Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.01.2024
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    8
    Nur so aus Interesse: an welches Lebensbedrohliches Szenario denkst du, wenn du über einen 10mA RCD nachdenkst?
     
  7. #6 Darkness, 06.02.2024
    Darkness

    Darkness Hülsenpresser

    Dabei seit:
    11.12.2016
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    59
    Und wieso fühlst du dich sicherer?

    Der Unterschied dürfte in der Praxis äußerst gering ausfallen.
    Am 30mA RCD hängen dutzende Verbraucher mit Ableitströmen und am 10mA RCD nur eine Lampe und der eine fehlerhafte Verbraucher im Bad.
     
  8. #7 Steckerfuzzi, 06.02.2024
    Steckerfuzzi

    Steckerfuzzi Strippenzieher

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Nun, eine Wanne habe ich nicht. Die Dusche ist weit genug entfernt. Aber was wenn der Föhn mir aus der Hand fällt, direkt unter den Wasserhahn, wo das Wasser gerade läuft, und ich greife reflexartig danach.....? Ja ich weiß, unwahrscheinlich. Aber wieso haben dann andere Länder eine 10mA Pflicht im Bad?
    Vielleicht möchte ich auch nur, dass ihr mir die Angst nehmt.
    Achso, ich bin zudem Herzkrank, auch das macht mir Sorgen. Vielleicht verkraftet mein Herz keine 30mA wie bei einem gesunden Menschen. Habe das noch nie getestet :biggrin:
     
  9. #8 Haenger, 06.02.2024
    Haenger

    Haenger Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.01.2024
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    8
    Hat denn dein Fön einen Schutzleiter?
    Der RCD soll ja bei Fehlerströmen auslösen, sprich es muss erst Strom "verloren" gehen


    Gegen einen 10ma spricht erstmal nichts, dann aber für das Bad separat.
     
  10. #9 Steckerfuzzi, 06.02.2024
    Steckerfuzzi

    Steckerfuzzi Strippenzieher

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    oops! nein! hat er nicht.

    Ja, wollte einen separaten 10mA FI-LS. Das einzige was dagegen spricht, ist der Preis. Der passende FI-LS kostet 95€! Ein B16-LSS am bereits vorhandenen 30mA FI kostet 2€. Der Kostenfaktor ist nicht unerheblich.
     
  11. #10 Haenger, 06.02.2024
    Haenger

    Haenger Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.01.2024
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    8
    Richtig , der Standard-RCD 40/0.03 kostet halt knapp 30€.

    Ich hab bei mir Kunststoff-Wanne, -Dusche und Waschbecken, kein Element davon ist mwn. geerdet. WC auch nicht.
    Die meisten Haushaltsgeräte sind mit deren Kunststoffgehäusen nicht an den Schutzleiter angebunden.

    Klar, besser einen RCD haben als keinen, in speziellen Situationen kann er Leben retten.
    Aber ob du jetzt in der speziellen Situation einen 10mA brauchst, musst du selbst wissen.
     
Thema:

Bad 10mA oder 30mA RCD?

Die Seite wird geladen...

Bad 10mA oder 30mA RCD? - Ähnliche Themen

  1. LED-Spots im Bad dimmen

    LED-Spots im Bad dimmen: Hallo, ich bin neu hier und habe mal eine Frage. Ich bin gerade dabei mein Bad zu renovieren... jetzt schwebt mir folgende Idee vor: Ich würde...
  2. Spiegelschrank Bad

    Spiegelschrank Bad: Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem, evtl (hoffentlich) kann mir jemand von euch weiterhelfen… Und zwar hat der Vorbesitzer unseres...
  3. Spannung am Wasserhahn in Bad und Küche

    Spannung am Wasserhahn in Bad und Küche: Hallo zusammen, ich hoffe hier Hilfe zu finden oder zumindest weitere Tipps was ich noch ausprobieren könnte. Das Problem: Nach einem...
  4. Anschluss Badezimmer Spiegel inkl. Heizung

    Anschluss Badezimmer Spiegel inkl. Heizung: Moin! Wir haben uns für unser Badezimmer einen Spiegel mit Beleuchtung und Heizungsspiegel gekauft. Für die Spiegelheizung benötige ich eine...
  5. Erdung Badewanne

    Erdung Badewanne: Hallo Ich hätte da mal eine Frage. Wenn man eine Badewanne erden will, oder muss, von wo ist dann diese Erdung vorzunehmen? Ich bin der Meinung,...