Bad Leitungsverlegung in Vorsatzwand?

Diskutiere Bad Leitungsverlegung in Vorsatzwand? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo. Ist es eigentlich erlaubt in einer Vorsatzwand die Leitungen für Durchlauferhitzer, Waschbeckensteckdosen .etc durchzuführen wenn die...

  1. IHA

    IHA Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ist es eigentlich erlaubt in einer Vorsatzwand die Leitungen für Durchlauferhitzer, Waschbeckensteckdosen .etc durchzuführen wenn die Badewanne angrenzt? In einem Badezimmer geht diese Vorsatzwand einmal durchs Badezimmer. Der Nebenraum ist der Abstellraum wo auch die Unterverteilung ist. Jetzt wäre natürlich die Leitungsführung durch die Abkofferung leichter als durch den Flur. Allerdings müßten die Leitungen dann ja durch den Bereich 1 geführt werden. Ist das in der Vorsatzwand zulässig?
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IHA, 18.06.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2019
    IHA

    IHA Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    i2t8qapi.jpg

    Rechts an der Wand kommt die Badewanne und links das Waschbecken. Der Abstellraum mit UV ist der Nachbarraum rechts da daneben.

    edit by kaffeeruler: bilder eingestellt
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.231
    Zustimmungen:
    219
    Durch das Bad dürfen nur Stromkreise, die zum Bad gehören und sie müssen über einen FI laufen.
     
  5. #4 Rockylangohr, 19.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2019
    Rockylangohr

    Rockylangohr Strippenstrolch

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,

    nach DIN VDE 0100-701 dürfen Kabel und Leitungen im Schutzbereich 1
    in andere Räume verlegt werden, wenn sie vom Raum mit Badewanne oder Dusche
    aus gesehen mind. in einer Tiefe von 6cm (Restwanddicke) verlegt werden.
    D.h. von der Fertigwand innen müssen die Kabel mind. 6cm entfernt sein.
    Dadurch soll sichergestellt werden, dass unter anderem z.B. Handgriffe, Seifenschalen
    etc. mit ihren Befestigungsschrauben die nicht sichtbar verlegten Leitungen beschädigen
    und dadurch zur Gefahr werden.
    Eine Besonderheit gibt es hier nach Din VDE 0100-701:
    Wenn die Kabel/Leitungen auf dem Rohfußboden bzw. in den Estrich verlegt werden,
    dürfen diese ohne besondere Vorkehrung in andere Räume verlegt werden.
    Diese müssen jedoch auf alle Fälle ausreichend geschützt werden (z.B. Verlegung
    in Leerrohre).
    Alle Niederspannungsleitungen müssen einen Schutzleiter enthalten, der mit dem
    Schutzleiter der übrigen elektrischen Anlage verbunden ist.

    Folgende Möglichkeiten gäbe es hier:
    1) Kabel in Schutzrohren direkt auf dem Rohfußboden hinter dem Ständerwerk in den
    UV Raum führen, soweit das möglich ist.
    2) Kabel in Schutzrohren an der hinteren Wand (sieht aus wie eine Massive Wand)
    in den UV Raum verlegen, soweit das möglich ist.

    In beiden Fällen wäre der Sicherheitsabstand von 6cm zur Innenwand gewährleistet.
    Ständerwerk ist ja schon mind. 5cm + dazu noch der Raum bis zur hinteren Wand,
    sollte also kein Problem darstellen.

    Anzumerken sei noch die Wand zum Nebenraum (neben der Badewanne) in dem
    ja die UV sitzt.
    Natürlich müssen auch hier von Kabel/Leitungen und auch elektrischen Betriebsmitteln
    die 6cm Mindestabstand zur Innenwand eingehalten werden!
    Im gesamten Raum mit Badewanne oder Dusche ist natürlich der FI-Schutz mit 30mA
    oder kleiner Pflicht!

    Gruß Rockylangohr
     
  6. #5 Rockylangohr, 19.06.2019
    Rockylangohr

    Rockylangohr Strippenstrolch

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    10
    Es dürfen auch Leitungen verlegt werden, die zu elektrischen Betriebsmitteln in anderen Räumen führen.
    Dafür gibt es natürlich laut DIN VDE 0100-701 auch Mindestanforderungen.

    Gruß Rockylangohr
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.231
    Zustimmungen:
    219
    Nö, deine Vorwand müsste 6cm dick sein. Ist sie aber nicht, und Abstand hilft da nicht sondern nur Wandstärke. Müstest also die Vorwand 5-fach beplanken oder mindestens 4-fach, wenn man die Fliesen mit rechnet.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.231
    Zustimmungen:
    219
    Alle Schutzbereiche enden aber in 2,25m Höhe.
     
  9. #8 Rockylangohr, 19.06.2019
    Rockylangohr

    Rockylangohr Strippenstrolch

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    10
    Innerhalb der besagten 6cm gilt der Schutzbereich 1, also ist alles was außerhalb dieser 6cm liegt, nicht mehr im Schutzbereich 1.
    Bei Hohlwandinstallation, wie in diesem Fall, ist die Wandstärke natürlich weniger als 6cm, deshalb habe ich ja auch geschrieben,
    dass man die Kabel/Leitungen an der hinteren massiven Wand in Installationsrohre befestigen bzw. verlegen sollte.
    Hier ist genügend Abstand zum Schutzbereich 1 gewährleistet.
    Grob gesehen, dürfte man die Kabel sogar an der hinteren Rigipswand vorbeilaufen lassen, da diese ja mit FI-Schutzschalter
    von max.30mA abgesichert sind!
    Das mit den 6cm ist eigentlich nur ein Sicherheitsabstand zum Schutz vor Anbohren.
    Ich würde allerdings aus Sicherheitsgründen immer versuchen mehr als diese 6cm Abstand zu den elektrischen Leitungen zu halten.
    Und das ist mit der Verlegung an der hinteren massiven Wand der Fall.

    Um also die Frage von IHA zu beantworten, ja die Leitungen dürfen in der Vorwand unter Beachtung der geschilderten Vorschriften
    in den Nebenraum verlegt werden!

    Schutzbereich 1 endet dort, wo die höchst fest montierte Wasseraustrittsstelle endet.
    D.h. wenn z.b. ein fest installierter Duschbrausekopf höher als die 2,25m hängt, dann gilt bis dahin noch der Schutzbereich 1!
    In der Praxis wird das allerdings eher nicht der Fall sein.

    Gruß Rockylangohr
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.231
    Zustimmungen:
    219
    Nö als Grenze zum Schutzbereich 1 braucht man 6cm Wandstärke. Wenn 6cm Luft reichen würde, hast du dann immer noch Schutzbereich 2 und darfst da auch keine fremden Leitungen durch legen.
     
  12. IHA

    IHA Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte keine Fremdleitungen durch die Vorsatzwand verlegen. Es geht nur um die Leitungen für Durchlauferhitzer, Steckdosen neben dem Waschbecken und Waschmaschine und Trocknerleitung. Geht mir nur darum ob ich die Badewanne in der Vorsatzwand queren kann auch wenn die Platten keine 6 cm Stärke haben.
     
Thema:

Bad Leitungsverlegung in Vorsatzwand?

Die Seite wird geladen...

Bad Leitungsverlegung in Vorsatzwand? - Ähnliche Themen

  1. Bad: Spiegelschrank und Lüfter anschliessen

    Bad: Spiegelschrank und Lüfter anschliessen: Guten Morgen, ich hoffe, ich finde hier als absoluter Laie Hilfe... Folgendes Problem: Ich habe einen Spiegelschrank mit Licht, einen...
  2. Installation von Busch Jäger Kombination 4310, am Badschrank

    Installation von Busch Jäger Kombination 4310, am Badschrank: Hallo, wer kann mir helfen oder auch eine Anleitung posten, wie ich am Badschrank 2 LED Leuchten mit dem Steckdosen - Kippschalter verbinde? Über...
  3. LED-Bad-Spiegel anschließen

    LED-Bad-Spiegel anschließen: Hallo Zusammen, ich stehe ein wenig vor einer - für mich neuen - Herausforderung. Ich würde gern ein LED-Bad-Spiegel anschließen. Hierfür habe...
  4. Bad Lüftersteuerung mit Hygrostat und Taster

    Bad Lüftersteuerung mit Hygrostat und Taster: Hallo, ich habe ein fensterloses Bad mit einem 220V Wandlüfter, welcher per Wippschalter (wie Lichtschalter) ein/ausgeschalten werden kann. Der...
  5. Bewegungsmelder - Dauerlicht - Bad

    Bewegungsmelder - Dauerlicht - Bad: Hallo, ich habe eine Frage: Folgende Ausgangslage: Badezimmer - in Höhe vom Spiegelschrank habe ich einen Lichtauslass mit Dauerlicht. Bauträger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden