Balkonsolar und dig. Zähler EDS300S

Diskutiere Balkonsolar und dig. Zähler EDS300S im Messen und Prüfen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Viele Elektriker bzw. Solaranlagenbauer lachen über Balkonsolar das sich auch für Mieter eignet. Klar kann so ein Panel 1,6 x 1 m nicht den...

  1. #11 Radioshack, 16.07.2020
    Radioshack

    Radioshack Strippenzieher

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Viele Elektriker bzw. Solaranlagenbauer lachen über Balkonsolar das sich auch für Mieter eignet.
    Klar kann so ein Panel 1,6 x 1 m nicht den Haushalt komplett versorgen aber selbst der bayr. Wirtschaftsminister lobt diese Anwendung, denn sie bringt zumindest einen Teil des privaten Stromverbrauches ins Haus.
    Hab mal über Wochen nachgerechnet. So ein Haushalt verbraucht ca. 3000 Kwh im Jahr und das Balkonsolarmodul bringt bei optimaler Aufstellung also Sicht zur Sonne von 8 bis 18 Uhr (nicht auf dem Balkon) in den Sommermonaten ca. 300 Kwh, in den Wintermonaten wohl nur die Hälfte was etwa 15% des Jahresverbrauches entspricht. 450 KWh kosten beim Erzeuger ca. 140 Euro, also amortisiert sich das Modul schon nach 2-3 Jahren.
    Große Einspeißanlagen oder Speicheranlagen wo das ganze Dach vollgeklatscht wird, kosten meist 20 bis 40 tausend Euro, freuen den Dorfelektriker denn damit verdient er tausende, rechnen sich aber oft erst nach Ablauf der Haltbarkeit also nach 30 Jahren. Spätestens wenn LIDL oder ALDI Balkonsolar unter die Leute bringt werden alle anders denken ...
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.261
    Zustimmungen:
    430
    So kannst du aber nicht rechnen, Wenn du am Tag, wenn die Sonne scheint keinen oder fast keinen Verbrauch hast, bringt es gar nichts, dann schenkst du den Strom nur dem Versorger.
    Und im Winter oder bei schlechtem Wetter allgemein, kannst du mit 10% rechnen nicht mit 50%. Das A und O ist aber, das du am Tag auch Strom verbrauchst. Wenn da weiter nichts läuft als eine Kühlgefrierkombination, dann stecke mal so ein Energiekostengerät, an einem Sonnentag, davor und messe von 9-17 Uhr und das ist das, was du max. einsparen kannst pro Sommer Sonnentag.Kannst natürlich auch auf deinem Stromzähler nachsehen. Dann muss die Solaranlage aber auch den gesamten Strom des Kühlschranks liefern können. Wenn der 200W braucht, dann sollte die also mindestens 400WP haben. Hast du nur 200WP und die liefert etwa100W oder 120W wenn der Kühlschrank startet, ziehst du die anderen 80-100W aus dem Netz und wenn er wieder abschaltet, schenkst du den Strom wieder dem Versorger.
     
    BrunoKreisky gefällt das.
  4. #13 BrunoKreisky, 16.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2020
    BrunoKreisky

    BrunoKreisky Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    53
    Ich lache nicht drüber.

    Was ein Politiker gut oder schlecht findet, muss jetzt nicht zwangsläufig was mit der Realität zu tun haben. Politiker geben schließlich auch Leuten Geld, die PV-Module auf Straßen unter Autos montieren anstatt über Parkplätzen.

    Also ich weiß ehrlich gesagt nicht so ganz, wie Du auf die ganzen Zahlen kommst. Eine PV-Anlage auf einem EFH für 20.000 - 40.000€? Wo gibts denn sowas?

    Und wie Du aus einem 300Wp-System, dass in unseren Breiten maximal 250W liefert "in den Sommermonaten" 300kWh gewinnen willst, musst Du mir mal vorrechnen.

    Kleiner Tipp: 300 kWh / 250W = 1200h. das entspricht insgesamt 1200 wolkenfreie Mittagsstunden mit perfektem Einstrahlungswinkel, wohlgemerkt. Die Ausbeute nimmt außerhalb des perfekten Einstrahlungswinkels deutlich und zunehmend ab.
     
  5. #14 Radioshack, 16.07.2020
    Radioshack

    Radioshack Strippenzieher

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ja meinen Haus- und Hofelektriker ärgert es auch daß ich nie eine große PV Anlage installieren wollte und er dann jetzt nach 15 Jahren auch noch einen Speicher mit LIO Akkus verkaufen kann ...
    Die dig. Zähler zeigen ja an was man verbraucht und wann man von tagsüber ca. 150 Watt auf unter Null runter fällt durch die Balkonsolaranlage an einem optimalen Standort und wanns wieder ansteigt. Mag sein daß Weihnachten nur 20 Watt rauskommen aber schon im Januar und Februar bei klarer Sicht kommen wahrscheinlich an die 100 Watt. Ok nicht den ganzen Tag aber einige Stunden. Nicht jeder hat 10 tausend € aufwärts für eine "große" Anlage, aber 300 Euro, wo ist da das Problem ?
    Wenns bald LIDL anbietet schwärmen alle ...
     
  6. #15 BrunoKreisky, 16.07.2020
    BrunoKreisky

    BrunoKreisky Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    53
    Verstehe das bitte nicht als Vorwurf. Ich wollte Dich nur drauf hinweisen, dass Du Dir möglicherweise übertriebene Hoffnungen an den erzielten Effekt machst.

    Und Du kannst ja dann hier berichten, wie es sich Deiner Meinung nach ausgewirkt hat und welche Erfahrungen Du damit gemacht hast. Das ist auf jeden Fall interessant und aufschlussreich.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.261
    Zustimmungen:
    430
    Nö. Heute brachte unnsere 200kW Anlage in der Firma 140kW wenn keine Wolke vor der Sonne ist. Eine dünne Wolke (man kann nicht in die Sonne Schauen ohne die Augen zusammen zu kneifen macht aus der 200kWp Anlage 40 kW. Im Winter bei trüben Wetter sind es mitunter zur Mittagszeit 6-8kW.
    Aber wie gesagt, Verbrauch und Erzeugung muss gleichzeitig erfolgen.
    Heute z.B. kam eine Wolke nach der Anderen, dazwischen Sonne. Wenn sich dein Kühlschrank immer zuschaltet bei Wolke und abschaltet bei Sonne bringt die Anlage fast nichts. Ist natürlich Theorie, so genau werden die Wolken nicht kommen. Aber es wird halt nicht Tageweise oder Monatsweise Erzeugung und Verbrauch gegengerechnet, sondern Mehrverbrauch zahlst du und für Mehrerzeugung bekommst du nichts und das 100stel Sekunden genau.
     
    BrunoKreisky gefällt das.
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.261
    Zustimmungen:
    430
    Ich hätte auch noch ein Beispiel. Ich hab einen Solarkoffer 60WP fürs Camping. Bei halbwegs schönem Wetter reicht der für Kühlbox, Handy Tablet laden usw.
    Letzten Herbst stand ich 8 Tage Anfang Oktober im Harz. In der ganzen Zeit war der Ertrag 340 Wh und da habe ich das Teil, wenn ich mal die Sonne gesehen habe, immer perfekt ausgerichtet.
    Wenn du das mal auf 600WP hoch rechnest sind das 3,4 kWh in 8 Tagen aber immer noch unter der Vorraussetzung, das in der Zeit, wo mal die Sonne schien, die Leistung auch selber verbraucht wurde. Das war bei mir durch den Akku ja gegeben, der war nie voll.
    War zugegeben eine Woche Sch... Wetter.
     
  9. #18 Radioshack, 17.07.2020
    Radioshack

    Radioshack Strippenzieher

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Der digitale Zähler lügt nicht !
    Grundverbrauch über den Tag liegt bei ca. 150 Watt inkl. Fritzbox, Antennenverstärker, TK Anlage, Notebook, LED Schreibtischlampe und Kühlschrank der sich nur gelegentlich zuschalten.
    Wenn gutes Wetter ist zeigt der Zähler 50 bis 100 Watt was allerdings minus 50 bis 100 Watt sind also kostenlos eingespeist werden, denn wenn ich die Kellerlampe dazuschalte fällt die Einspeisleistung.
    Also produziert das 310 Watt Modul von Früh bis spät Nachmittag unseren 150 Watt Grundverbrauch.
    Mittags läuft Mal die 1000 Watt Kochplatte für 20 Minuten die aber sich ja auch ein und ausschaltet und am Abend TV und div. LED Lampen.
    Am Wochenende läuft wenige Stunden die Waschmaschine deren 1400 Watt dann teilweise vom Modul mit 5-10 % mitgetragen wird.
    Bei Schlechtwetter und im Winter wird das Modul von den 150 Watt Grundverbrauch evtl. nur noch 50 bis 100 Watt schaffen. Auch ok.
    Ich rechne mit 10 bis 20% Ersparnis bei der Stromrechnung und bekomme auch ein grünes Gewissen, denn wenn das jeder machen würde, könnte man evtl. schon das eine oder andere Kernkraftwerk abschalten ...
    Bald wird es Balkonsolar mit Akku geben so daß dann zu viel produzierter Strom am Abend selber verbraucht wird.
    Leistungseinbußen durch Schlechtwetter haben ja auch große teure Anlagen die sich entweder erst nach 10 Jahren oder nie amortisieren ...
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #19 BrunoKreisky, 17.07.2020
    BrunoKreisky

    BrunoKreisky Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    53
    Du hast Dreiphasenwechselstrom - richtig?

    Wie verteilt sich denn der Verbrauch?
     
  12. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.397
    Zustimmungen:
    238
    @Radioshack

    Es ist doch egal, was wer was wie denkt.
    Wichtig ist, dass Dein Zähler eine Rücklaufsperre haben muß.

    Gruß Gert
     
    BrunoKreisky gefällt das.
Thema:

Balkonsolar und dig. Zähler EDS300S

Die Seite wird geladen...

Balkonsolar und dig. Zähler EDS300S - Ähnliche Themen

  1. Zwei Lichtschalter entfernen und überbrücken

    Zwei Lichtschalter entfernen und überbrücken: Bei mir im Flur finden sich zwei alte Lichtschalter (Wechselschalter ?) die nur mit einer Steckdose verbunden sind. Wenn beide Lichtschalter nach...
  2. Stehlampe Aptierung E27 Doppelfassung und Zugserienschalter richtig verkabelung anschließen

    Stehlampe Aptierung E27 Doppelfassung und Zugserienschalter richtig verkabelung anschließen: Hallo zusammen, ich habe ein Problem beim Anschließen einer Stehlampe. Die Stehlampe mit einem E27 Doppelfassung und Zugserienschalter was ist...
  3. Ausgabeautomat mit Münzeinwurf und Magnetschloss Entriegelung, wie selber bauen?

    Ausgabeautomat mit Münzeinwurf und Magnetschloss Entriegelung, wie selber bauen?: Hallo zusammen, ich möchte gerne einen recht simplen ausgabeautomaten bauen und bräuchte hilfe, wie die elektronik zu realisieren ist. ich wollte...
  4. e-Check und Sicherungen bei R-Iso

    e-Check und Sicherungen bei R-Iso: Hallo Forum Da wir normalerweise bei unseren Anlagen die Schaltschränke schon vormontiert und geprüft bekommen, messen wir beim e-Check lediglich...
  5. Aderendhülsen Farbcode, Verwendung und Preis

    Aderendhülsen Farbcode, Verwendung und Preis: Hallo zusammen, ich habe festgestellt das selbst ein Hersteller verschiedene Farbcodes liefert. Der Preis je nach Farbcode kann deutlich...