1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Batterien im Staubsaugerroboter sollen getauscht werden

Diskutiere Batterien im Staubsaugerroboter sollen getauscht werden im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; HiHo, als bekennender 'Elektro-Depp' wende ich mich an dieses Forum und hoffe das mir jemand helfen kann. Mein alter Staubsaugerroboter (Roomba)...

  1. Nerd3

    Nerd3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    HiHo,

    als bekennender 'Elektro-Depp' wende ich mich an dieses Forum und hoffe das mir jemand helfen kann.
    Mein alter Staubsaugerroboter (Roomba) hat vor längerer Zeit den Geist aufgeben...bzw. die Akkuleistung reichte nur noch für knappe 5 Minuten.
    Jetzt habe ich mir ein 'fast baugleiches' Modell besorgt, bei dem die Harware defekt, aber die Batterien neu sind.

    Gesagt getan:
    Aber die neue Batterie passte natürlich nicht ins Einschubfach, also habe ich das Gehäuse der Batterie geöffnet und heraus kamen ein 12er Pack an Akkus.
    Das gleiche auch bei dem 'Clone'.

    So, jetzt meine Frage:
    Kann ich die Akkus aus dem Clone in dem original Roomba betreiben?

    Die Schwierigkeit hierbei (zumindest für mich:eek:):
    Die Akkus enden beim Clone auf zwei Kabel...
    beim Original auf drei..

    Am weissen Kabel der Original-Batterie ist ein verschweisster Knubbel, unter dem etwas zu fühlen ist...allerdings ist keine Bezeichnung drauf

    Die aufgedruckten Bezeichnungen auf dem Ladeadaptern habe ich mit ins Bild getippt...


    Einen halbwegs funktionierenden Lötkolben kann ich vorweisen, allerdings übersteigen irgendwelche Messgeräte meinen Hobbyraum...:(

    Original Roomba: roomban.jpg

    Der Clone von TCM: cloneu.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 14.12.2010
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Batterien im Staubsaugerroboter sollen getauscht werden

    wahrscheinlich ist der Knubbel ein Temperaturfühler, der soll eine Überhitzung der Batterie beim Laden verhindern. Du kannst darauf verzichten, wenn du die Ladezeit (z.B. mit einer Schaltuhr) begrenzt. Besser: du baust ihn aus der alten Batterie aus, notierst, wo er angeschlossen ist, und baust ihn in die neue Batterie ein . . .
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Batterien im Staubsaugerroboter sollen getauscht werden

    Mach doch mal das Bild mit der orginal Batterie, wo man die drähte sieht etwas grösser.
     
  5. #4 Elektro-Nerd, 17.12.2010
    Elektro-Nerd

    Elektro-Nerd Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Batterien im Staubsaugerroboter sollen getauscht werden

    Hallo an Euch Zwei und Danke für die Antworten...

    Die Akkus und die Kabelbelegung habe ich nochmal als grösseres Photo und als Zeichnung angehängt.
    Auch nochmal das Akkufach mit den Verbindungspunkten.

    Was mir aufgefallen ist:
    Die Ladeadapter der beiden Batterieblöcke haben verschiedene Angaben. (Output 15V und 22-27V).
    Zerreist es da nicht die Akkus, bzw haben dann die gewechselten Akkus nicht zuwenig Leistung, um dann den Roomba zu betreiben? Oder erledigt dieses Problem das ominöse ockerfarbene Teil (Kondesator?!?!) am roten Kabel?


    So,
    zu allem Übel habe ich mich gestern beim Schneeschippen ausgesperrt und hatte gute 3 Stunden Zeit bis ich aus der Kältekammer befreit wurde...hatte aber auch was Gutes...der Werkraum ist jetzt wieder aufgeräumt und man kann wieder drinnen arbeiten.
    Wenn es eine Möglichkeit gibt, aus den zwei Geräten wieder ein laufendes zu basteln, dann habe ich auch was über die Feiertage zu tun...

    Danke Euch schonmal für Eure Mühe...

    und jetzt noch die Bilder:


    • batteriefachbild.jpg batterieroobmazeichnung.jpg
    • .
    • roombabatnah.jpg batterieroobmazeichnung.jpg
     
Thema:

Batterien im Staubsaugerroboter sollen getauscht werden

Die Seite wird geladen...

Batterien im Staubsaugerroboter sollen getauscht werden - Ähnliche Themen

  1. Trennen / umschalten v 3 Verbraucherbatterien 12V

    Trennen / umschalten v 3 Verbraucherbatterien 12V: guten Tag, Ich suche erfolglos nach einem Umschalter, der mir ermöglicht, auf meinem Segelboot zwischen drei Batterien für die Verbraucher um zu...
  2. Ab wann 1,5V Batterien/Akkus nicht mehr brauchbar?

    Ab wann 1,5V Batterien/Akkus nicht mehr brauchbar?: Ich habe jetzt mal alle so herumliegenden 1,5V Batterien und Akkus bei uns zusammengetragen und mit einem digitalen Multimeter geprüft. Ab wann...
  3. Externe Stromversorgung (Spannungswandler,Batterien)?

    Externe Stromversorgung (Spannungswandler,Batterien)?: Hallo zusammen... Ich möchte in meinem Keller eine externe Stromversorgung installieren. Ich will ihn als Werkstatt nutzen und habe derzeit als...
  4. [UMFRAGE] Bewusstsein über Gefahrstoffe (Batterien/Akkus) im privaten Bereich

    [UMFRAGE] Bewusstsein über Gefahrstoffe (Batterien/Akkus) im privaten Bereich: Sehr geehrte Damen und Herren, bitte unterstützt uns bei einer im Rahmen unseres Studiums durchgeführten Marktforschungsanalyse. Untersucht...
  5. Wie Messung Akku-(!)Füllstand mit DigitalMultimeter? 1.5V (Batterien) vs 1.2V (Akkus)

    Wie Messung Akku-(!)Füllstand mit DigitalMultimeter? 1.5V (Batterien) vs 1.2V (Akkus): Ich habe hier einen guten Digitalen Multimeter. Wenn ich diesen auf Batteriemessung 1.5 Volt stelle und damit AA Batterien messe, dann...