1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bedampfungsgerät FI-Fehler

Diskutiere Bedampfungsgerät FI-Fehler im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich habe in meinem neuen Geschäft (Kosmetikstudio) ein Bedampfungsgerät (wurde neu geliefert) ganz normal an der Steckdose angeschlossen...

  1. #1 Bella87, 03.06.2016
    Bella87

    Bella87 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in meinem neuen Geschäft (Kosmetikstudio) ein Bedampfungsgerät (wurde neu geliefert) ganz normal an der Steckdose angeschlossen und nach Bedienungsanleitung benutzt. Es hat anfangs normal funktioniert, jetzt verursacht es aber bei jeder Benutzung, sogar schon wenn ich es nur in die Steckdose stecke einen FI-Fehler. Die Hauptsicherung fliegt jedesmal komplett raus und ich kann das Gerät dementsprechend nicht mehr benutzen. Ich bin allerdings beruflich darauf angewiesen.
    Mein Elektriker meinte ich soll mal den Stecker anders herum einstecken, habe es probiert aber die Sicherung fliegt wieder komplett raus.
    Ist das Gerät dann defekt oder ist die Spannung zu hoch für diesen Stromkreis? Worauf muss ich da achten?

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    LG :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ChuckS

    ChuckS Hülsenpresser

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    AW: Bedampfungsgerät FI-Fehler

    Andere Geräte funktionieren an der Steckdose Problemlos?

    Da es sich hier um ein Geschäft handelt, würde ich eine Elektrofachkraft beauftragen eine Gerätemessung durchzuführen.
    Primitiv kann man mit einen Multimeter die zwei Pole des Steckers gegen den Schutzkontakt/ Gehäuses des Gerätes messen - ist Durchgang, dann defekt. - ist kein Durchgang heißt es aber nicht,dass das Gerät in Ordnung ist.
    Dies dient nur zu einfachen Überprüfung.
     
  4. #3 Bella87, 03.06.2016
    Bella87

    Bella87 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bedampfungsgerät FI-Fehler

    Alle anderen Geräte funktionieren an der Steckdose problemlos.
    hm, ok also Gerätemessung durchführen lassen und/oder Gerät austauschen.

    Danke.

    MfG
     
  5. xeno

    xeno Hülsenpresser

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    11
    AW: Bedampfungsgerät FI-Fehler

    Die Gerätemessung würde ich mir sparen und direkt das Gerät reklamieren/reparieren lassen bzw. ersetzen, das hat nämlich zu 99% einen Defekt.
     
  6. #5 Bella87, 03.06.2016
    Bella87

    Bella87 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bedampfungsgerät FI-Fehler

    Ja, denke ich auch! Ich habe die Firma bereits angeschrieben. Vielleicht habe ich ja Glück und sie sind so kulant :/
     
  7. xeno

    xeno Hülsenpresser

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    11
    AW: Bedampfungsgerät FI-Fehler

    Möglicherweise ein Leckstrom am Heizelement, das kann man vielleicht tauschen, also reparieren (lassen).
     
  8. #7 Bella87, 03.06.2016
    Bella87

    Bella87 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bedampfungsgerät FI-Fehler

    Ok, danke!
     
  9. #8 Strippe-HH, 03.06.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    47
    AW: Bedampfungsgerät FI-Fehler

    Auf dem Gerät ist noch Garantie, also unbedingt austauschen lassen.
     
Thema:

Bedampfungsgerät FI-Fehler