1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

Diskutiere Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben? im SPS, Moeller Easy und Siemens Logo Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben? Also wie gesagt entweder das 0-10V Modul oder basteln. Wenn du 4 digitale Ausgänge frei hast, kannst du...

Schlagworte:
  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Also wie gesagt entweder das 0-10V Modul oder basteln. Wenn du 4 digitale Ausgänge frei hast, kannst du es auch z.B. so machen. Dann kannst du in 0,66V Schritten die 0-10V einstellen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Wavebreaker, 18.02.2013
    Wavebreaker

    Wavebreaker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    naja ich werde es morgen ja sehen, was die logo ausspuckt :cool:
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Wenn du eine mit Transistorausgängen hast, ist dann evtl. auch noch dein Wegeventil im Eimer, Der Eingang ist nähmlich für 0-10V und nicht für 24V und deine Transistorausgänge schalten 24V.
     
  5. #14 Spellbreaker, 19.02.2013
    Spellbreaker

    Spellbreaker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Moin.

    Wie kommst du darauf das die Logo nur 2 Schaltungen Pro Sekunde macht? Die Logo's haben unterschiedliche Schaltfrequenzen. Die 24c z.B. hat als Angabe 10 Hz. Bei der Crouzet liegt die Frequenz je nach Modell noch weitaus höher.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Die 10 Hz sind erstens ein theoretischer Wert, der je nach größe des Programms auch wesentlich kleiner werden kann. Aber auch mit 10 Hz kannst du per PWM und nachgeschaltetem Filter keine 0-10V auch nur annähernd stabil zur verfügung stellen.
     
  7. #16 Wavebreaker, 28.02.2013
    Wavebreaker

    Wavebreaker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Hab da noch ein kleine frage, da ich nicht so ein elektronikheld bin ;)

    Ich habe vor, ein analoges signal auf die logo von 0-10V zu geben. Jetzt muss ich die 24V reduzieren um das zu machen.... Hab da an ein spannungsteiler mit poti gedacht, wo ich die spannung dann mit regeln kann. Habt ihr da etwas einzuwenden oder ist das eine gute idee?

    Gruß
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Das geht, zumindest wenn deine 24V in Ordnung sind also geglättet und stabilisiert.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Das sollte dann so aussehen. Den Kondensator kannst du auch weglassen je nach Qualität der 24V
     

    Anhänge:

  10. #19 Wavebreaker, 28.02.2013
    Wavebreaker

    Wavebreaker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    ja genau so habe ich es mir vorgestellt mit dem Spannungsteiler ;)
    Danke für die Bestätigung, dass ich doch nicht so ein großer Depp bin :D
     
  11. #20 Wavebreaker, 28.02.2013
    Wavebreaker

    Wavebreaker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Wieso sollte mein Ventil im Eimer sein, wenn ich das mit 0-10V ansteuern möchte? Ist mir schon bewusst, dass es nicht besonders klug wäre 24V auf die Signaleingänge vom Ventil zu geben, deswegen wollte ich es auch über PWM und nun über ein Analogmodul ansteuern... Wenn du ein Datenblatt vom Ventil sehen möchtest: https://www.festo.com/cat/de_de/data/doc_de/PDF/DE/MPYE_DE.PDF
     
Thema:

Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

Die Seite wird geladen...

Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben? - Ähnliche Themen

  1. Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600

    Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600: Hallo Liebe Kollegen, ich bin neu hier und wollte Euch mal um Rat bitten. Ich selbst Elektrofachkraft, arbeitend in einem Industrieunternehmen...
  2. Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile

    Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile: Hallo Ich bin zur Zeit auf der Meisterschule im Feinwerkmechanikerhandwerk. Wir müssen als Prüfungsprojekt eine Universal Schleifmaschine bauen....
  3. FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner

    FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner: Hallo liebe Elektriker, Ich: Grunderfahrung in Elektrik-Installation, weitergehende Erfahrung in Elektronik. Ich habe ein Problem mit der Elektrik...
  4. Berechnung der Leistungen bei einer Synchronmaschine

    Berechnung der Leistungen bei einer Synchronmaschine: Hallo! Ich habe mich hier angemeldet, weil ich in drei Wochen eine Prüfung in Elektrotechnik schreiben und nunja, eigentlich bin ich...
  5. Beispiel eines Vierpols: der RC-Tiefpass

    Beispiel eines Vierpols: der RC-Tiefpass: Hallo, Ich habe hier ein RC- Tiefpass das gelöst werden muss (siehe Link). Die Lösung dazu habe ich auch, leider weiß ich nicht wie man genau...