1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Belastung FI-Schutzschalter

Diskutiere Belastung FI-Schutzschalter im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Wieviele 16-A-Automaten kann ich an einen zweipoligen 40 A FI-Schutzschalter "dranhängen"?. Wieviele evtl an einen zweipoligen...

  1. #1 Aspergius, 10.05.2014
    Aspergius

    Aspergius Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.03.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wieviele 16-A-Automaten kann ich an einen zweipoligen 40 A FI-Schutzschalter "dranhängen"?.
    Wieviele evtl an einen zweipoligen 25-A-Fi-Schutzschalter?
    Wieviele evtl n einen 4 poligen 40--FI-Schutzschalter?
    Mit welcher Gleichzeitigkeit wird normalerweise in einem Haushalt gerechnet?

    Es sind nur normale Verbraucher wie Licht und Steckdosen vorhanden. Es sind keine Geräte wie Elektroherd oder Duchlauferhitzer vorhanden.

    Gruß A
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 magnus_martin, 10.05.2014
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    Über einen 40A FI, dürfen wie schon gesagt nur maximal 40 Ampere fließen, wie du das Anstellst ist deine Sache.
    Option 1: Einsatz von Maximal nur soviel Automaten, das die Summe 40 Ampere nicht übersteigt (Z.B. 2 Automaten zu je 16A, sind 32A das ist ok).
    Option 2: Vorsicherung an den FI mit 40 Ampere, dann kannst du soviele Automaten wie du willst dahinter machen.
     
  4. #3 andi2206, 11.05.2014
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    4
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    Hallo
    Dieses Thema wurde hier schon mehrfach ausgiebig von Theoretikern zu Tode diskutiert.

    Jetzt mal einige fragen von einen Fachmann:
    1. Wo steht das, in einer "DIN" oder in der VDE?

    2. Wenn ich eine Vorsicherung 35 A vor dem FI 40 A habe,
    wenn dann der Gesammtstrom, weil ich 3x10 Automaten an den FI angeschlossen habe, zu hoch wird, dann löst doch wohl die Vorsicherung 35 A aus, und
    der FI wird nicht überlastet? Oder?
    3. Gleichzeitigkeitsfaktor. Wann werden alle Sicherungen zur gleichen Zeit mit 10 oder 16 belastet????
    andi2206
     
  5. #4 Jörg67, 11.05.2014
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    1) Das steht geschrieben, so ich mich erinnere in der VDE, in welcher hab ich vergessen :D
    2) Rischtisch
    3) Nie, zählt hier aber nicht wenn Du die Begrenzung über die nachgeschalteten LSS machst.
    Meine FI sind generell durch die Vorsicherung gedeckelt, fertig.
     
  6. #5 Strippe-HH, 11.05.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    Es gibt FI-Schalter wo eine Vorsicherung vorgeschaltet werden muss
    Zum Beispiel bei den hier : IMG_1449 (480x640).jpg
    Aber es gibt auch welche, da braucht man es nicht
    Sowie bei diesen hier: IMG_1450 (480x640).jpg
     
  7. #6 der lektro, 11.05.2014
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    äähm, Strippe-HH, geht das zweite Foto auch ohne Tatterich? Also mich würde interessieren, woran man den Unterschied, Vorsicherung ja oder nein, erkennt.
     
  8. #7 Strippe-HH, 11.05.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    @ Lektro
    Leider liegt es an der Verkleinerung was Nahaufnahmen gerne etwas unscharf macht
    Aber schau mal genauer hin, da ist doch solches Symbol und daneben steht "max 63A"
     
  9. #8 der lektro, 11.05.2014
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    Danke, und einen Gruß nach Hamburch!
     
  10. #9 Jörg67, 11.05.2014
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    Ähm... der hat einen In 40A. Es ist sicherzustellen daß dieser nicht überschritten wird.

    Die Vorsicherung darf max. 63A sein. Das hat wie ich mich erinnere mit dem Kurzschlußstrom zu tun und wird herstellerseits vorgegeben.

    Ist die Vorsicherung 63A, muß die Anzahl nachgeschalteter LSS auf 40A begrenzt sein.
     
  11. #10 Kaffeeruler, 11.05.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    Dir ist schon klar das die "max. 63A" sich wohl auf die Kurzschlussfestigkeit beziehen

    Hager
    ohne weitere Symbole auf dem FI sondern im Datenblatt

    Siemens wäre aber auch nicht Siemens wenn sie recht gute Handbücher hätten und ab Seite 50 kommen wir dann zu dem Thema Überlast, Vorsicherung usw.

    Wie war das gerade mit er braucht keine Vorsicherung ?

    Wenn der Siemens wackel NFI nicht noch ein Wunder zeigt dürfte die Aussage falsch sein


    PS: Im Handbuch ist die VDE 0100-530 erwähnt in Zusammenhang mit dem Überlastschutz, habs aber auch nur kurz überflogen ob dies die einzige Quelle dazu ist
    PPS: Da war jörg ein wenig schneller.. Bier Trinken ist einfacher als Tee kochen u geht schneller .. Prost :D


    Mfg Dierk
     
Thema:

Belastung FI-Schutzschalter

Die Seite wird geladen...

Belastung FI-Schutzschalter - Ähnliche Themen

  1. Belastung des FIs. Wie hoch maximal?

    Belastung des FIs. Wie hoch maximal?: Hallo, ich habe 6x B16-Automaten, welche ich mit einem FI absichern will. Nun habe ich hier einen 3-poligen 40A-FI liegen. Kann man diesen...
  2. Amperebelastung

    Amperebelastung: Hallo zusammen, ich möchte gerne folgendes Relais betreiben 4 Kanal 5V Relay Relais Module Modul für Arduino TTL-Logik: Amazon.de: Baumarkt...
  3. Funksteckdosendimmer für Dauerbelastung

    Funksteckdosendimmer für Dauerbelastung: guten tag zusammen! ich habe einen Teich mit zwei identische pumpen. eine hängt an einer dimmbaren Steckdose. die andere an einer normalen...
  4. Neutralleiter Belastung

    Neutralleiter Belastung: Hi Für einen Partyraum soll eine 5x1,5mm² Zuleitung gelegt werden. Am L1 hängt die Beleuchtung und die Musikanlage. Am L2 Ist eine Extra...
  5. Ofen geht bei Belastung aus

    Ofen geht bei Belastung aus: Hallo, ich hoffe mal ich bin hier in dem richtigen Bereich. Also, mein Ofen geht seit heute bei grösserer Belastung aus, d.h. wenn ich bei den...