1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steuert

Diskutiere Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steuert im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich möchte den Kontroll-Schalter am Tür-Eingang meines Badezimmers, mit dem die Lampe im Bad geschaltet wird, gegen einen...

  1. #1 PeacePirate, 29.10.2011
    PeacePirate

    PeacePirate Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich möchte den Kontroll-Schalter am Tür-Eingang meines Badezimmers, mit dem die Lampe im Bad geschaltet wird, gegen einen Eltako-Dimmer (EUD61NP-230V) für Unterputzdosen austauschen. Bisher wurde gleichzeitig mit der Lampe im Bad auch die LED im Schalter geschaltet, so dass man von weitem sehen konnte, ob das Bad besetzt ist (wenn jemand natürlich beim Betreten des Bads auch das Licht geschaltet hat).

    Den Eltako-Dimmer kann man über einen handelsüblichen Taster bedienen. Kurzes Tasten schaltet die Lampe, gedrückt halten des Tasters dimmt den Verbraucher.

    Soweit so gut. Wenn ich jetzt einen normalen unbeleuchteten Taster nehme, müsste ich auf das Lämpchen (LED) in dem Kontrollschalter und den Komfort, schon von weitem zu sehen, ob das Bad besetzt ist, verzichten und an die Tür klopfen... Es gibt zwar Taster mit Lampeneinsatz, aber das würde mir nicht weiterhelfen.

    1. Dachte zuerst, dass ich an den Ausgang eines Tasters mit Sichtfenster 2 Leiter klemme. An Leiter 1 den Dimmer mit der Leuchte und an Leiter 2 einen Platinentrafo (3v - 5v) mit der LED dran. Die LED bekäme zwar die richtige Spannung und würde beim betätigen des Tasters auch genauso wie die Deckenlampe angehen und leuchten, aber die LED würde sofort wieder ausgehen, wenn man den Taster loslässt, da der Schließerkontakt dann ja wieder geöffnet wird, während die Leuchte durch den Dimmer geschaltet bleibt.

    2. Das Problem mit dem sich öffnenden Schließerkontakt könnte man beheben, in dem man genauso wie oben alles verdrahtet, aber vor den Platinentrafo mit der LED zusätzlich ein bistabiles Relais klemmt (Stromstoßschalter). Dann wäre das Tasterproblem gelöst und die LED würde parallel zur Deckenleuchte an und ausgehen, auch wenn man den Taster loslässt.

    3. Jetzt hab ich immer noch ein Problem, wenn ich dimmen will. Wenn ich alles verdrahte wie unter Punkt 2 wird zwar die LED parallel zur Deckenleuchte geschaltet, aber das Relais interpretiert ja nicht den langen Tastendruck als Dimmbefehl. Wenn die Deckenleuchte also an ist und die LED an ist und nun betätige ich den Taster durch einen langen Tastdruck, dann dimmt die Deckenleuchte und bleibt an. Das Relais schaltet aber beim Loslassen des Tasters die LED zurück auf aus, so dass wieder beides nicht syncron läuft.

    Jetzt bin ich langsam am Ende meines Lateins.

    Ich könnte zwar das Relais mit dem Trafo und der LED vom Taster abklemmen und stattdessen an den Ausgang des Dimmers, an dem auch die Deckenleuchte hängt, parallel den Trafo mit der LED klemmen, so dass Deckenleuchte und Trafo vom Eltako immer gleichzeitig Saft bekommen, aber ich kenn keinen dimmbaren Trafo;-) Wenn ich neben der Leuchte parallel auch ein Trafo mit LED an den Ausgang des Dimmers packe, fliegt mir der Dimmer vermutlich schon beim Einschalten um die Ohren, ansonsten gibt wohl der Trafo den Geist auf, wenn der gedimmt wird. Da ich auch keine LED kenne, die 230v wegsteckt, gegen Dimmbefehle immun ist und hinter einen Taster mit Fenster passt, wäre ich dankbar, wenn jemand nen Lösungsvorschlag hätte. Doppelwechsler Relais oder 2-poliger Taster bringen auch nichts. Brauch ich für mein Vorhaben schon ein programmierbares Relais?

    Danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 29.10.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steu

    Hallo,

    Muss denn unbedingt eine LED als Leuchtmittel für die Kontrollanzeige sein? Was wäre wenn du einen Taster mit getrennter Rückmeldung nimmst und die im Taster befindliche 230 V-Sofitte einfach nur mitdimmst, quasi auf den Lampenausgang des Dimmers mit legst? Das erfordert natürlich einen N in der Schalterdose.

    Andere Idee:
    Den Dimmer kann man auch mit einem Schalter ansteuern. Die Dimmfunktion erfolgt lediglich über ein wiederholtes, kurzes Öffnen/Schliessen des Schalters, Sprich, der Schalter muss letztendlich geschlossen bleiben, solange wie das Badlicht an ist. Das ganze könnte man dann doch mit vorhandenem Kontrollschalter (mit N-Anschluss) realisieren.

    Bitte berichtigt mich, wenn ich auf die schnelle einen Denkfehler drinne habe.
     
  4. #3 PeacePirate, 29.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2011
    PeacePirate

    PeacePirate Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steu

    Hallo.
    Du hast mich erwischt;-) Das mit dem Anschluss eines Schalters hab ich bewusst verschwiegen und nicht gedacht, dass sich jemand die Anleitung des Dimmers angucken würde.

    Warum keinen Schalter? Wegen des WAF Faktors und weil ich es selber auch für unpraktisch halte.

    Im Wohnzimmer hatte ich mal von Intertechno ein Funkdimmer Modul in der UP-Dose, den man lokal über den Anschluss eines Schalters bedienen konnte. Das funktionierte dann wie bei dem Eltako mit Schalter. Zuerst musste man also das Licht einschalten, 1 sek. warten, dann den Lichtschalter schnell an und aus machen damit der Dimmer den automatischen Dimmvorgang startete (dann ging das Licht unendlich lang hoch und runter) und wenn die richtige Dimmstufe erreicht war musste man wieder den schalter kurz aus und an machen um den Dimmvorgang zu beenden.

    Ich käme grundsätzlich damit klar, aber meine bessere Hälfte hat das so genervt, dass sie auf den Ausbau bestanden hat, woraufhin ich den erwähnten Eltako Dimmer fürs Wohnzimmer angeschafft hab, der über Taster angesteuert wird. Kurzes Drücken des Tasters zum An/Aus machen und langes Drücken fürs Dimmen hat sie auf Anhieb kapiert und für gut befunden. Außerdem betreten gelegentlich auch Gäste das Bad und ich hab keine Lust, jedem groß und breit erklären zu müssen, wie der Dimmer geht, falls plötzlich das Licht ständig hoch und runter fährt...

    Die LED im Kontrollschalter des Bads muss nicht unbedingt sein, da gebe ich dir grundsätzlich recht und ne normale Leuchte ist ein möglicher Workaround.

    Aus Gründen der Verständlichkeit wollte ich nicht zu lange ausholen und erklären, dass ich im Wohnzimmer ebenfalls den Eltako einsetze und dort das gleiche Problem habe. An diesem Dimmer ist zwar auch ein Taster angeschlossen, allerdings ein Gira 3-fach-Tastsensor mit fest eingebauten LEDs neben den Tastern, der maximal mit 24v betrieben werden kann (SELV) und diese LEDs kann ich eben leider nicht wie im Bad einfach austauschen.

    Hier n Pic für besseres Verständnis:
    [​IMG]


    Dort nutze ich ein normales Relais mit nem Mini 24v Platinennetzteil um die 2 Dimmer des Wohnzimmers zu steuern, aber die LEDs neben den beiden Dimmern habe ich aus den erwähnten Gründen nicht angeschlossen. An die übrigen 4 Taster klappt die Beleuchtung der LEDs, weil ich damit normale Verbraucher schalte.
    Jetzt kennste die ganze Geschichte;-)

    Gibt es nicht auch programmierbare Relais, die man so konfigurieren kann, dass das Relais eben nur bei einem kurzen Tastendruck schaltet und bei einem Tastendruck, der z.B. länger als 0,5 sek dauert (dann fängt der Eltako ungefähr an zu dimmen) nicht schaltet?
     
  5. #4 Strippentod, 29.10.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steu

    Brauchte ich noch nichtmal, zufällig habe ich den Eltako schon selbst verbaut..;)

    Ok, das kann ich nachvollziehen.:rolleyes:

    Ist mir persönlich nicht bekannt, was aber nicht heißen muss, das es dafür nicht eine Lösung gibt. Ewentuell fällt Frank aka "bigdie" da was ein.

    Es bleibt immer noch der Taster mit getrennter Rückmeldung:
    z.B. der hier: Voltus Elektro Shop | SIEMENS 5TD2114 Taster, mit getrennter Rückmeldung ohne Glimmlampe | Günstig online kaufen / bestellen..

    Allerdings funktioniert der mit einer Glimmlampe, welche sich wiederrum vermutlich nicht auf diese Art und Weise mitdimmen lässt, da sie vom Prinzip her eine Gasentladungslampe ist. ( Ich spreche immer noch davon , diese sep. Kontrollampe über den gedimmten Ausgang mitzuschalten) Für das "Mitschalten" derer, ohne Dimmen, bräuchtest du ein bistabiles (Doseneinbau-) Relais mit universeller Steuerspannung (z.b. UC 8-230V), welchem quasi egal ist ob grad 230 V hochgedimmt oder 170 V runtergedimmt anliegt. Ob das alles in deine UP-Dose reinpasst, ist allerdings zu bezweifeln.
     
  6. #5 PeacePirate, 29.10.2011
    PeacePirate

    PeacePirate Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steu

    Das mit dem Platz ist kein Problem, ich hab ne Bohrmaschine mit nem Einsatz für Unterputzdosen, aber da es mir auch um die LEDs im Gira Sensor geht, suche ich ne Lösung für LEDs. Jemand hat mir gesagt, dass ich an den Ausgang des Dimmers "einen Oktokoppler mit kleinem Eingangsstrom und einem Kondensator über der Diode parallel zur Lampe anschließen" sollte.

    "Wenn der dimmer an ist, auch wenn auf niedrigster stufe, dann ist der optokoppler-ausgang duchgeschaltet (schaltet dann den 24v stromkreis, wenn der optok. als sicherheit dafür ausreicht)."

    Ich lese gerade auf Wikipedia, was ein Optokopler ist und wie er funktioniert. Auf Wiki ist einer abgebildet, der 2 Reihen mit je 3 Kontakten hat, frage mich, wie ich das anschließen soll. Was meinte derjenige mit "kleinem Eingangsstrom"? Aus dem Dimmer kommt vermutlich irgendwas zwischen 100 und 230volt.

    Ich weiss zwar, dass eine LED eine diode ist, (eigentlich eine Leuchtdiode), bin mir aber nicht sicher, ob er damit eine LED meint oder eine andere Diode. Glaube mich erinnern zu können, dass Dioden auch eigesetzt werden um Strom nur in eine Richtung durch zu lassen. In dem Optokoppler ist auch eine Diode drin...
    Kondensatoren werden doch eingesetzt, um z. B. 12v auf 9v zu verringern, oder?
     
  7. #6 Strippentod, 30.10.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steu

    An der Stelle muß ich mich leider ausklinken, für Elektronik sind hier andere zuständig.
     
  8. #7 kurtisane, 30.10.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steu

    Ich weiss nicht warum es manche so umständlich machen wollen o. müssen?

    Setze daneben noch einen 2. Schalter der nur als Kontrollleuchte funktioniert.
    Neutralleiter ist vorhanden u. wenn Spannung am Ausgang zur Badezimmerlampe vorhanden ist geht parallel dazu auch die neue Kontrolleuchte an.
     
  9. #8 Strippentod, 30.10.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steu

    Ähm, wir waren schon ein Stück weiter, so einfach geht das nicht. Aber macht nix, ich erklärs dir gerne nochmal:

    Wir haben einen gedimmten AC - Lampenausgang und eine LED, welche parallel dazu den Ein/Aus-Zustand anzeigen soll. Hängst du sie einfach mit an den Dimmerausgang, wars das wohl für die LED.
    Daher brauchts eine galvanische Trennung (z.b. mittels eines UC-Relais oder Optokopplers) welche dann wiederrum eine konstante DC - Kleinspannung (z.B. von einem Trafo)für die LED durchschaltet.
     
  10. #9 kurtisane, 30.10.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.10.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steu

    Habe ich Irgendwo etwas geschrieben von einer LED ?

    Ich habe nur geschrieben dass man es ganz einfach auch machen kann.

    Der Helligkeitsregler steuert parallel dazu z.B.: Eine B&J 250V Kontrolllampe die in einem "normalen" B&J Kontrollschalter steckt, u. glimmt oder leuchtet dann in etwa genauso hell o. dunkel wie die Lampe im Bad selber geschalten ist.
    Das ist eine ganz normale, übliche Kontrollschaltung ohne Schnickschnack wenn es im eigenen Schalter als Kontrolle nicht mehr unterzubringen ist !
     
  11. #10 Strippentod, 30.10.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steu

    Nein, aber es geht um eine. Du redest wiedermal mit dir alleine.

    Soweit waren wir auch schon. Da eine Glimmlampe vom Prinzip her eine Gasentladungslampe ist, wird sie sich per Phasenan- oder Abschnitt nicht mit dimmen lassen. Sie brauch auch eine gewisse Zündspannung, welche u.U. im abgedimmten Bereich gar nicht erreicht wird. Aber das ist sowieso alles irrelevant, da der Fragesteller bevorzugt das Problem mit (der bereits vorhandenen) LED zu lösen.

    Gehe also bitte mit deiner Erkennisresistenz jemand anderen auf die Eier. Wenn bei eingeschalteten Licht das Telefon mitklingeln soll, dann kannste dich gern wieder zu Wort melden.
     
Thema:

Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steuert

Die Seite wird geladen...

Beleuchteten Kontrollschalter gegen "Kontrolltaster" tauschen, der UP-Dimmer steuert - Ähnliche Themen

  1. LED Vorschaltgeräte für sichere Verbindungen von beleuchteten Tastern und Indikatoren

    LED Vorschaltgeräte für sichere Verbindungen von beleuchteten Tastern und Indikatoren: (pressebox) 13.02.2008 - 18:08 Uhr - Engelking's MPI-VSG wurde für Einsatzfälle wie z.B. Türklingeln und Alarmanlagen entwickelt, wo niedrige...
  2. Wechselkontrollschalter mit Kreuzschalter kombinieren

    Wechselkontrollschalter mit Kreuzschalter kombinieren: Hallo! Kann man einen Wechselkontrollschalter mit einem Kreuzschalter kombinieren? Am Kontrollschalter soll dann nur angezeigt werden, wenn das...
  3. Busch Jäger Kontrollschalter Austausch, welches Modell?

    Busch Jäger Kontrollschalter Austausch, welches Modell?: Guten Tag, mein bestehender Busch-Jäger Kontrollschalter ist mir neuerdings kaputt gegangen denn er hakt, klemmt und die Kontrollleuchte...
  4. Hilfe zu Jung Kontrollschalter 503 U

    Hilfe zu Jung Kontrollschalter 503 U: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe mir gestern und heute die Finger wund gesucht, aber nicht die passende Info zu meinem Problem gefunden,...
  5. Gira Unterschied Wipp-Kontrollschalter Wippschalter

    Gira Unterschied Wipp-Kontrollschalter Wippschalter: Hallo, wo ist denn der Unterschied zwischen den Schaltern? Gira 010600 Wippschalter Einsatz Aus Wechselschalter Gira 011600 Wipp Kontrollschalter...