1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Benötige Hilfe bei Dimmerschaltung für T5 Röhren

Diskutiere Benötige Hilfe bei Dimmerschaltung für T5 Röhren im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo liebe Forumsmitglieder, ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen. Mein Name ist Harold , meine Hobbys sind Aquaristic,...

  1. #1 sailor2209, 08.03.2013
    sailor2209

    sailor2209 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumsmitglieder,
    ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen. Mein Name ist Harold , meine Hobbys sind Aquaristic, Schiffsmodellbau und Basteleien jeglicher Art.
    Jetzt mein Anliegen: Um bei meinem Aquarium Sonnenauf und Untergang zu simulieren habe ich mir die Steuerung von Norbert Geister aus dem Netz aufgebaut, mit folgenden Komponenten.
    1Elektronisches Vorschaltgerät Osram QTi 2x28/54/220...240 DIM
    2 T5 Röhren HQ54Watt Lumilux
    Dann die Schaltung von Norbert Geister siehe Grafik im Anhang
    Die Anlage funktioniert auch soweit. Schaltuhr 1 schaltet Strom an Kondensatoren laden auf , volle Helligkeit nach ca.40min.
    Schaltuhr 2 schaltet das Relais mit Kontakt1 ein, der Wiederstand entläd die Kondensatoren auch in ca.40Min. das Licht wird runtergedimmt.Jetzt das ProblemBeim Hochdimmen haben die Röhren bis zu einem bestimmtenZeitpunkt unterschiedliche Helligkeit, und zwar nicht unerheblich.
    Es sind eingefahrene Röhren. Ich habe sie untereinander getauscht Erfolg null.
    es ist immer die röhre zu hell die am EVG anden Kontakten 24+25 hängt.
    Schalte ich den Schalter S3 auf Durchgang leuchten beide Röhren mit voller Leistung.
    Ich bin mit meinem Latein am Ende, vieleicht kann mir ja jemand von Euch helfen
    Viele Grüße Harold
    P:S:Bekomme die Grafik nicht eingefügt, bitte helfen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sailor2209, 08.03.2013
    sailor2209

    sailor2209 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Benötige Hilfe bei Dimmerschaltung für T5 Röhren

    Bild.jpg Ich habe es geschafft ,Hier die Grafik
    Gruß Harold
     
  4. #3 sailor2209, 10.03.2013
    sailor2209

    sailor2209 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Benötige Hilfe bei Dimmerschaltung für T5 Röhren

    Hallo , hat niemand einen Tip????
    gruß Harold
     
Thema:

Benötige Hilfe bei Dimmerschaltung für T5 Röhren

Die Seite wird geladen...

Benötige Hilfe bei Dimmerschaltung für T5 Röhren - Ähnliche Themen

  1. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...
  2. Schweißgerät ohne Power, benötige euere Hilfe

    Schweißgerät ohne Power, benötige euere Hilfe: Mein Schweißgerät arbeitet in allen Stufen auch der Drahtvorschub. Aber leider fehlt die Power. Ein Beispiel: Selbst in der Max-Stufe 6 bekomme...
  3. Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat

    Benötige Hilfe beim anschießen von Thermostat: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich habe habe einen Thermostat von JUNG 246 U angeschloßen und leider festgestellt, dass dieser beim...
  4. Siedle CA 812-4 - benötige Hilfe

    Siedle CA 812-4 - benötige Hilfe: Hallo liebe Community! Nachdem ich schon des öfteren leise mitgelesen, und mir so einiges an guten Tipps geholt habe, wende ich mich nun um Rat...
  5. Benötige kleine Hilfe für Verteilerbau

    Benötige kleine Hilfe für Verteilerbau: Hallo erstmal ;), eines Vorweg ich hab Ahnung vom Verteilerbau, nur nicht alles vom Hausverteilerbau. Habe vorwiegend Verteiler mit SPS Anlagen...