1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berechnung Absicherung über mehrere Verteiler

Diskutiere Berechnung Absicherung über mehrere Verteiler im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich habe von einem Unterverteiler weg eine 3x1,5mm² Leitung liegen. Diese ist mit 16A abgesichert. Hieran soll nun hochmal ein...

  1. #1 Netwalker, 08.01.2014
    Netwalker

    Netwalker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe von einem Unterverteiler weg eine 3x1,5mm² Leitung liegen. Diese ist mit 16A abgesichert.
    Hieran soll nun hochmal ein kleiner Unterverteiler an den ein paar Steckdosen und Licht kommen(siehe Skizze).

    Wenn ich nun die Absicherung des neuen Verteilers berechne/dimensioniere,muss ich nur die Absicherung/Leitungsdimensionierung nach dem neuen Unterverteiler berechnen oder den ganzen Strang Hausanschlussverteiler-Unterverteiler-neuer Unterverteiler?
    klar dürfte sein, dass die Sicherungen selektiv aus zu legen sind. Beim Kabelquerschnitt ist eine Reduktion von Verteiler zu Verteiler nicht nötig, oder?

    SkitzeVerkabelung.jpg

    vielen Dank schonmal für Antworten...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 METFRAT, 08.01.2014
    METFRAT

    METFRAT Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berechnung Absicherung über mehrere Verteiler

    Wie weit ist denn der "neue kleine Unterverteiler" weg!?

    MfG METFRAT
     
  4. #3 Netwalker, 09.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2014
    Netwalker

    Netwalker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berechnung Absicherung über mehrere Verteiler

    Ich habe, zum besseren Verständniss, mein Problem nochmal etwas vereinfacht dar gestellt.

    (siehe 1. Bild):
    Wenn ich berechne wie weit ich von einem Verteieler eine 1,5mm² Leitung zum Verbraucher/Unterverteiler legen kann, dann sind das in meinem Fall laut Berechnung bei 16A Absicherung 12m und bei 10A 19m.

    (siehe 2. bild):
    Würde ich auf diese Art und Weise ein Unterverteiler an den bestehenden hängen (nach 12m mit 16A Absicherung) und dann an diesen neuen Unterverteiler die Verbraucher hängen, so könnte ich dort laut Rechnung auch wieder, selektiv bei 10A Absicherung 19m fahren.

    So weit so gut. Ich habe für die abgehenden Leitungen von jedem der Verteiler eine Berechnung der Kabeldimensionierung durchgeführt, und alles bemessen. Doch schau ich mir nun die gesamte Strecke an, so habe ich nun bei voller Last(Verbraucher zieht 10A) eine belastete Strecke von 31m. 31m hätte ich bei 10A Absicherung nie von einem Verteiler alleine abfahren dürfen. Darf ich es auf diese Art und weise mit dem Unterverteiler trotzdem? Ist meine vorgehensweise korrekt? Oder darf ich die Leitungen hinter jedem Verteiler nicht separat berechnen und muss eine Rechnung für die gesamte Strecke machen?


    Den Anhang 9024 betrachten Den Anhang 9025 betrachten
    Bild1.jpg
    Bild1

    Bild2.jpg
    Bild2
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Berechnung Absicherung über mehrere Verteiler

    Nicht wirklich. Ich sehe keinen Sinn in der weiteren UV, das wird nie richtig funktionieren.

    Lutz
     
  6. #5 Netwalker, 09.01.2014
    Netwalker

    Netwalker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berechnung Absicherung über mehrere Verteiler

    Der Sinn soll der sein, dass ich von einem Verteiler über eine kurze Strecke in einen Schuppen muss um dort Licht und ne Steckdose zu setzen. Im Schuppen hätte ich halt einen Separaten kleinen Verteiler gesetz. Warum ist das sinnlos? Leider habe ich in den Schuppen nur 1,5mm² zur Verfügung.
     
  7. #6 Netwalker, 09.01.2014
    Netwalker

    Netwalker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berechnung Absicherung über mehrere Verteiler

    Bei meinem vorletzten Beitrag hatten leider die bielder nicht funktioniert, sorry. Jetzt gehn sie...
     
  8. #7 Strippentod, 09.01.2014
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Berechnung Absicherung über mehrere Verteiler

    1.) Keine Selektivität
    2.) Trotz der 10A im 2. Verteiler berechnet sich nicht der Spannungsfall neu, denn dieser ist für die gesamte Strecke ab der 16A Sicherung zu betrachten. (insg. 3% ab Zähler)

    Setz eine Abzweigdose in der Garage und gut ist. Im 1. Verteiler würde ich auf 10 A runtersichern. Und FI 30mA nicht vergessen, falls noch nicht vorhanden.
    Abschliessend die sicherheitsrelevanten Messungen machen (lassen)
     
Thema:

Berechnung Absicherung über mehrere Verteiler

Die Seite wird geladen...

Berechnung Absicherung über mehrere Verteiler - Ähnliche Themen

  1. Tan Delta Berechnung Mittelspannungskabel Verlustfaktor

    Tan Delta Berechnung Mittelspannungskabel Verlustfaktor: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Formel zur Berechnung des Verlustfaktors tan Delta, damit ich prüfen kann ob mir vorliegende...
  2. Berechnung des Ergebnisses - Gesellenprüfung Bayern

    Berechnung des Ergebnisses - Gesellenprüfung Bayern: Hallo, Ich finde nirgends eine logische Berechnung des 2. Prüfungsteils als Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik. Kann mir jemand dazu helfen?
  3. Kurzschlussstromberechnung

    Kurzschlussstromberechnung: Hallöli! Ich habe ein Problem. Und zwar möchte ich gerne den ein- und dreipoligen Kurzschlussstrom an meinem BHKW (Dachs 5.5) und an den...
  4. Berechnung der Leistungen bei einer Synchronmaschine

    Berechnung der Leistungen bei einer Synchronmaschine: Hallo! Ich habe mich hier angemeldet, weil ich in drei Wochen eine Prüfung in Elektrotechnik schreiben und nunja, eigentlich bin ich...
  5. Hilfe bei PWM Berechnung für H-Brücke für LED Betrieb

    Hilfe bei PWM Berechnung für H-Brücke für LED Betrieb: Hallo, ich möchte mit dem TI Motor Driver IC DRV8412 (4x H-Brücken als 4x Synchronous Buck Converter) 4 LED Stränge betreiben. Datenblatt:...