1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berkel von 380V auf 230V schalten

Diskutiere Berkel von 380V auf 230V schalten im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Berkel von 380V auf 230V schalten 380/230V 3P Netz, das hat nichts mit 230V~ zu tun.... Und wenn ich mir das 2te Bild anschaue mit dem...

  1. #11 Kaffeeruler, 28.12.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    60
    AW: Berkel von 380V auf 230V schalten

    380/230V 3P Netz, das hat nichts mit 230V~ zu tun.... Und wenn ich mir das 2te Bild anschaue mit dem Schalter wird einem etwas übel :D Die Adern sind brüchig / defekt und mit I-Band geflickt... Da kann ich nur nahe legen ersteinmal Schrumpfschlauch drüber zu ziehen od noch besser wenn möglich die Adern austauschen...

    Wäre schön wenn es wirklich umzubauen geht es dann einmal hier schildern würdest, ich kann es mir net vorstellen das es "so einfach " geht

    Mfg Dierk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ilja

    Ilja Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berkel von 380V auf 230V schalten

    Mein Kumpel hat die gleich Maschine mit gleichem Typenschild.

    Gerade habe ich eine (nicht fachmännische) skizze seiner Verschaltung mit 230V gemacht. Es bestht aus zwei Schalter, Motor und Kontrollleuchte. Der Hauptschalter (groß) ist auch anderes.

    Bei meiner Maschine ist ein anderer Hauptschalter auf dem drei Phasen L1. L2, L3 auf der einer Seite liegen.

    Vielleicht regt die Info neue Ideen an. Bis dann.

    Ilja
     

    Anhänge:

  4. #13 Kaffeeruler, 28.12.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.903
    Zustimmungen:
    60
    AW: Berkel von 380V auf 230V schalten

    Wenn es denn so ist bei der anderen masch. so bezweifle ich das es der selbe Motor ist

    Mfg Dierk
     
  5. #14 Jörg67, 28.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Berkel von 380V auf 230V schalten

    Ich auch.. da fehlt doch ein Kabel.

    Da bliebe doch nur Steinmetz, oder? Das bringt halt Leistungsverlust...
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    56
    AW: Berkel von 380V auf 230V schalten

    Dann wurde der Motor auch schon gewechselt.
     
  7. Ilja

    Ilja Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berkel von 380V auf 230V schalten

    wenn ich die kamera aufgeladen habe schicke ich ein bild von dem motor.

    Ilja
     
  8. Ilja

    Ilja Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berkel von 380V auf 230V schalten

    so, die kamera geht wieder.

    ich bin schon schritt weiter.

    schicker motor (siehe bild).

    total marode kabelage - isolierung komplett ausgehärtet :(
    Habe ich bereits ersetzt.

    auf der Rückseite vom Motordeckel war auch die Antwort auf die Voltfrage ;) (siehe Bild). Die Pole im Motor habe ich dem entsprechend angeschlossen.

    die einzige Unklärheit meiner seits bleibt beim Anschließen des 230V Steckers .?
    Muss ich da zwei Phasen zusammenlegen? Also den Schalter kann ich ja in abgespeckter version (230V statt 380V) weiter benutzen, oder?

    der Schalter in der Maschine von meinem Kumpel hat nur zwei paar anschlusse und nicht drei wie bei mir.

    Gruß.

    Ilja
     

    Anhänge:

  9. #18 Jörg67, 28.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Berkel von 380V auf 230V schalten

    Nein das ist ein Drehstrommotor, da müßtest Du einen entsprechend dimensionierten Kondensator einbauen

    Steinmetzschaltung ? Wikipedia

    Der Motor verliert dadurch leider deutlich an Leistung (bei gleichem Stromverbrauch)
     
  10. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    56
    AW: Berkel von 380V auf 230V schalten

    Stimmt ist ein Drehstrommotor. Die Zuleitung ist sicherlich nicht mehr original. Hat auch schon jemand mit AMP Kabelschuhen gearbeitet. Er lässt sich, aber wie schon gesagt per Steinmetzschaltung auf Wechselstrom umbauen. Dieser hat dann nur noch 2/3 seiner angegebenen Leistung.
     
  11. Ilja

    Ilja Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berkel von 380V auf 230V schalten

    muss ich um die Steinmetzschaltung zu realisieren da ein kondensator einbauen? oder ist das ein kondensatormotor?

    jetzt bin ich überfragt. hätte aber gerne noch heute die salami geschnitten, hhmmm..
     
Thema:

Berkel von 380V auf 230V schalten

Die Seite wird geladen...

Berkel von 380V auf 230V schalten - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Relais von einem Taster aus bedienen.

    Mehrere Relais von einem Taster aus bedienen.: Liebes Forum, ich habe im Hausanschlussraum einen zentralen Schaltkasten in dem mehreren Relais für diverse Stromkreise (Flurbeleuchtungen,...
  2. Hörer bei Gegensprechanlage von Schwaiger ersetzen

    Hörer bei Gegensprechanlage von Schwaiger ersetzen: Hallo zusammen, hier im Haus ist eine ältere Baumarkt-Sprechanlage der Marke Schwaiger verbaut. Nun soll einer der drei Hörer ausgetauscht werden...
  3. Lampe von drei stellen schalten

    Lampe von drei stellen schalten: Hallo, bei einer Flur habe ich diese Schaltung gefunden, hat vorher funktioniert ohne Problem , jetzt nicht mehr , und das war drei Dosen , Dose...
  4. Messgenauigkeit von Energiemeßgeräten

    Messgenauigkeit von Energiemeßgeräten: Ich weiß, wer misst misst Mist. Aber dass es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht. Ich bin enttäuscht. Ich habe mittlerweile ein Energy Master...
  5. Modifizierter Nachbau von Droog 85 Lamps

    Modifizierter Nachbau von Droog 85 Lamps: Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin hier im Forum richtig gelandet, denn ich würde gerne die "85 Lamps" von Droog nachbauen, jedoch mit ein wenig...