Besel - Motor mit Drehstrom betreiben

Diskutiere Besel - Motor mit Drehstrom betreiben im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; An dem hoch betagten MSS kann ich leider keinen Strom- Einstellwert erkennen. Ist ein DDR Teil Die Einstellung nimmst du an dem runden gerändelten...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.226
    Zustimmungen:
    218
    Ist ein DDR Teil
    Die Einstellung nimmst du an dem runden gerändelten Teil vor auf dem Foto unten fast in der Mitte. Von der Seite sieht das so aus
    motorschutz ddr.jpg
    Auf dem Bild ist ein 0,4-0,6A Motorschutz. Eingestellt auf 0,6A
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Beweger, 18.09.2019
    Beweger

    Beweger Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @bigdie :

    Ja es ist in der Tat ein MSS aus DDR-Zeiten, genau wie die Kondensatoren und der Rest der TKS. Nur der Motor kommt halt aus Polen.

    Der Unterschied zu meinem MSS ist, dass die Einstellung von 6 bis 10 A geht, da er für 500 V und 10 A ausgelegt ist.

    @Allstromer :

    Danke für die aktualisierte Skizze. Das könnte jetzt so passen.

    > Ableitend von der Kapazität der Betriebskondensatoren (36µF) komm ich auf eine Motorleistung von 500 - 600 Watt!!

    Kann man das denn so einfach errechnen, wenn man die Anzahl und das Verhältnis der Wicklungen nicht kennt?

    > Etwas wenig für eine 40cm Kreissäge.

    Ich würde auch vermuten, dass der Motor um die 1 KW hat.

    > Da zwei Kondensatoren vorhanden sind, vermute ich, dass es nicht die Originalbestückung ist.

    Nein, wie oben beschrieben handelt es sich um ein "Ensemble" aus DDR-Zeiten.

    > Ursprünglich war das wahrscheinlich ein Ko. Evtl. auch mit höherer Kapazität.

    Das kann durchaus möglich sein.

    > Die versprödete Anschlussleitung müsste auch mal erneuert werden.

    Wenn ein Umbau auf Drehstrom möglich gewesen wäre hätte man sie eh nicht mehr verwenden können. Aber auch so wird die gesamte Verkablung jetzt mit ausgetauscht.

    > Warum bist du so zurückhaltend mit Foto´s? Mach mal ein Bild von deiner Säge.

    Es ging mir eigentlich nur darum ob der Motor umgebaut werden kann und nicht um das "Gesamtkunstwerk". :-)

    Momentan habe ich die Säge zerlegt und vorher kein Foto vom Urzustand gemacht. Wenn ich alles wieder zusammengebaut habe, kann ich das aber nachholen.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.226
    Zustimmungen:
    218
    Nö, Bei einem Kondensatormotor kann man das nicht ausrechnen, auch nicht annähernd. Hängt einfach vom ursprünglichem Einsatzzweck ab. Braucht man viel Drehmoment beim Start, dann wird die Hilfswicklung anders ausgelegt und der Kondensator größer. So einen Richtwert gibt es nur bei der Steinmetzschaltung. Das ist aber eine ganz andere Baustelle.
    Drehstrom geht sicher nicht, es sei denn, du lässt den Motor umwickeln. Aber vermutlich wird der Kondensator das Problem sein
     
  5. #14 Allstromer, 19.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2019
    Allstromer

    Allstromer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    6
    Dass der MSS aus einer Ost- Produktion stammt ist auch für mich aus dem deutschen Südwesten erkennbar.
    Mir ging es darum, von einem Foto den eingestellten Stromwert für den 'Besel' Motor zu ersehen.

    Bei nicht vorhandenem bzw. unklarem Betriebskondensator und Unkenntnis der Wicklungsdaten lässt sich die Kondensator- Kapazität nicht errechnen.
    Wurde und wird auch nicht von mir behauptet!
    Als Basiswert kann man durchaus eine grobe Abschätzung machen:

    - Bei Einphasenmotoren mit Betriebskondensator und gleichen bzw. symmetrischen Wicklungen kann man als Anhaltspunkt auch etwa 30-50µF pro KW annehmen.
    Also etwa der halbe Wert wie bei
    einer Steinmetzschaltung eines D-Motors.
    So, wenn der 'Besel' Motor dieser Bauart entspricht, dann leite ich davon eine Leistung von ca. 1 bzw. 1,1KW (1,5)ab.
    Daraus resultiert ein Nennstrom von ca. 6-7A (8) je nach Wirkungsgrad.

    - Bei der Augenscheinnahme des nicht erkennbar bezeichneten Klemmbrettes anderer Wicklung ausgegangen,

    Anyway

    Die gute Abstimmung der Kondensatorkapazität zum Motor macht sich im sauberen Rundlauf, normaler Erwärmung des Motors sowie entsprechender niedrigen Stromaufnahme im Leerlauf bemerkbar.

    MfG
    Allstromer
     
  6. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Besel - Motor mit Drehstrom betreiben

Die Seite wird geladen...

Besel - Motor mit Drehstrom betreiben - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei Motoranschluss

    Bitte um Hilfe bei Motoranschluss: Hallo, ich habe einen Motor eines Saugzuggebläses, den ich gerne wieter verwenden möchte. Der Motor hat 3 Anschlüsse (ohne Schutzleiter), drei...
  2. Hilfe Pumpenmotor

    Hilfe Pumpenmotor: Hallo Kollegen und Fachkundige, ich habe das Problem, dass ich den Motor ( siehe Fotos) wieder zum Laufen bringen soll. Leider hat diesen mein...
  3. 230V Windenmotor an Drehstrom mit Frequenzumrichter

    230V Windenmotor an Drehstrom mit Frequenzumrichter: Ich habe eine Winde mit einem Getriebemotor dran, der an 230v mit Steinmetzschaltung läuft. Ich würde das ganze gerne über einen...
  4. Motorschutzschalter als "Vorsicherung" für 16A CEE

    Motorschutzschalter als "Vorsicherung" für 16A CEE: Moin! Leider habe ich zu meiner Frage keinen Thread gefunden, weil das Thema wohl selten bis gar nicht vorkommt. Zu mir: Ich bin gelernter...
  5. Motortyp Hoverbike

    Motortyp Hoverbike: Hallo Forum Bin beim Internetsurfen auf sog. Hoverbikes gestoßen. Siehe hier: [MEDIA] Da dieses Bike mit einem Akkupack, ähnlich dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden