1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bestehende Altanlage ersetzen

Diskutiere Bestehende Altanlage ersetzen im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Guten Abend, in unserem Hausblock soll die alte Klingelanlage (Türöffner unten, Taster oben, 2 Klingeltaster Wohnungstür und Tableau) 22 WE,...

  1. #1 hansano, 08.07.2011
    hansano

    hansano Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    in unserem Hausblock soll die alte Klingelanlage (Türöffner unten, Taster oben, 2 Klingeltaster Wohnungstür und Tableau) 22 WE, erneuert werden.

    Welche Anlage bietet sich da an? 2 Draht Bussystem wäre glaub ich Stand der Dinge. Programmieren mit software oder per Tastenbefehl?

    Damit die Eigentümer ihren finanziellen Spielraum selbst wählen können, ist eine Kombination von einfach Klingel wie bisher über Sprechanlage bis zu Video vom Vorteil.

    Was gibt es denn da so auf dem Markt?


    Gruß und schönen Abend zusammen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: Bestehende Altanlage ersetzen

    Moin!
    Da würd ich erstmal die vorhandenen Leitungen erfassen. Dann Angebote einholen von z.B. voltus.de, beim Großhändler, oder direkt beim Hersteller.
    Evtl. ist auch ratsam, einen örtlichen Elektroinstallateur zu Rate zu ziehen.

    Gruß Gert
     
  4. snobi

    snobi Leitungssucher

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bestehende Altanlage ersetzen

    Nu ja, moderne heterogene Systeme (wo auch z.B. nur ne Bimmel dran hängt) sind heut mit der Bustechnik zwar immer noch möglich, sparen aber nicht wirklich Geld.
    Ob man das nun mit Video will oder ohne, das macht schon noch gewaltige preisliche Unterschiede. Das kann man durchaus gemischt installieren, aber wenn einmal Video da ist, dann muss auch die Infrastruktur passen. Wie legt man die Kosten dafür um?
    Ich geb Dir aber einen ganz ehrlich gemeinten Rat mit auf den Weg:

    Yoda: "Dunkel die andere Seite ist!"
    Luke: "Halt's Maul Yoda und iss deinen Pfannkuchen!"

    Nein Quatsch, kauf ja keinen Billigkruscht! Siedle, Ritto und so kosten zwar ihr Geld, aber die sind jeden Cent wert! Das Zeug hält ewig und bei Billigkram ist man nur am nachbessern oder wegschmeissen.
    Bei 22 WE kann sowas schnell zur Lebensaufgabe werden.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  5. #4 hansano, 09.07.2011
    hansano

    hansano Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bestehende Altanlage ersetzen

    Für ein 2-Draht Bussystem habe ich auf jeden Fall zu jeder Wohnung mindestens ein Paar liegen.

    Angebote sind ja gut, wenn man weis was es gibt, deshalb die Frage.
     
  6. #5 hansano, 09.07.2011
    hansano

    hansano Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bestehende Altanlage ersetzen

    Ich hab auch nicht von Geld gesprochen, es gibt aber durchaus menschen welche nun keine Viodekamera haben wollen, und andere welche die unbedingt benötigen. Entsprechen ist dann die Station in der Wohnung preislich gestaltet.

    Ich suche eben ein System welches diese Möglichkeiten bietet.
     
  7. #6 hansano, 15.07.2011
    hansano

    hansano Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bestehende Altanlage ersetzen

    keiner einen Vorschlag?
     
  8. #7 kurtisane, 15.07.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Bestehende Altanlage ersetzen

    Welche Anlage ist denn jetzt vorhanden?
    Und schon mal im Voltus-Shop nachgeguckt?
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
Thema:

Bestehende Altanlage ersetzen

Die Seite wird geladen...

Bestehende Altanlage ersetzen - Ähnliche Themen

  1. Bestehende TV- Anlage auf mehrere Fernseher erweitern

    Bestehende TV- Anlage auf mehrere Fernseher erweitern: Hallo an Alle, habe folgende Problemstellung--> siehe Anhang 1) In schwarz momentan bestehende Anlage (alles funktioniert bestens) 2) in rot die...
  2. SLS Nachrüsten in bestehenden Zählerkasten möglich?

    SLS Nachrüsten in bestehenden Zählerkasten möglich?: Hallo zusammen! Wir möchten in unserem EFH Bj. 97 eine neue UV für Garage/Garten installieren lassen. Dazu ist auch schon soweit alles mit...
  3. Bestehende Steckdosen- und Lichtschalter-Installation

    Bestehende Steckdosen- und Lichtschalter-Installation: Hallo allerseits, ich habe Fragen zu einer bestehenden Steckdosen- und Lichtschalter-Installation: In einer Wand sind Unterputz 2 Schalter und 1...
  4. Aussensirene in bestehende Alarmanlage integrieren ?!?

    Aussensirene in bestehende Alarmanlage integrieren ?!?: Liebe Forengemeinde, ich wende mich heute hier an euer Forum in der Hoffnung, dass ein erfahrener Hobbybastler mir bei meinen, vielleicht recht...
  5. Bestehendes Netzwerk erweitern, bzw. ein paar allgemeine Fragen

    Bestehendes Netzwerk erweitern, bzw. ein paar allgemeine Fragen: Hi, ich habe schon viel hier im Forum gelesen und auch einige meiner Fragen selbst beantworten können. Allerdings sind ncoh einige Fragen...