1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Betriebsfälle einer Spannungsquelle?

Diskutiere Betriebsfälle einer Spannungsquelle? im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Ich komm auf keinen Lösungsweg kann mir jemand helfen. Eine Monozelle mit Uo=1,5V Quellenspannung und einem Innenwiderstand Ri=0,5 Ohm wird mit...

  1. #1 tobifeli, 04.12.2010
    tobifeli

    tobifeli Strippenstrolch

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich komm auf keinen Lösungsweg kann mir jemand helfen.
    Eine Monozelle mit Uo=1,5V Quellenspannung und einem Innenwiderstand Ri=0,5 Ohm wird mit einem Widerstand RL=2,5 Ohm belastet. Wie groß sind a) die Stromstärke, b) die Klemmenspannung UK?

    Liebe Grüße Tobi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alterlich, 04.12.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Betriebsfälle einer Spannungsquelle?

    ...irgendwie postest du immer wieder aufgaben zur exakt selben thematik...ich würde dir raten dir die problematik mal richtig!! selber in einem buch anzuschauen. es geht ja hier immer nur darum eine einzige formel zu verwenden - so schwer kann das ja wohl nicht sein, oder ?

    konkret zu deiner Aufgabe:
    mach dir zumindest dieses mal die mühe das ersatzschaltbild zu zeichen und zu posten....es wird dir bestimmt geholfen, wenn du dann nicht selber sofort über die lösung stolperst. vorbeten wird dir das ergebnis (hoffentlich) hier wieder keiner.

    gruss
     
  4. #3 tobifeli, 04.12.2010
    tobifeli

    tobifeli Strippenstrolch

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: Betriebsfälle einer Spannungsquelle?

    Ich habe wie folgt gerechnet ist das Richtig ?
    iL=U0/RL+Ri=0,5A
    URi=0,5 Ohm*0,5A=0,25V
    Uk=1,5V-0,25V=1,25V
     
  5. #4 alterlich, 04.12.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Betriebsfälle einer Spannungsquelle?

    yeep

    gruss
     
Thema:

Betriebsfälle einer Spannungsquelle?

Die Seite wird geladen...

Betriebsfälle einer Spannungsquelle? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu einer Verkehrsampel

    Frage zu einer Verkehrsampel: Hallo an alle, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich mir denke, dass ich über das Forum ein paar Antworten auf meine Fragen bekomme. Es...
  2. Klinkgelkabel - möglichst kleiner Durchmesser

    Klinkgelkabel - möglichst kleiner Durchmesser: hi, ich suche ein Klinkgelkabel. 2 Adern reichen. Es soll einen möglichst geringne Durchmesser haben, damit es im Leerrorhr nicht viel Platz...
  3. Spannungswandlung von einer Lithium-Zelle (z.B. 3,2V) auf 12V und 5V?

    Spannungswandlung von einer Lithium-Zelle (z.B. 3,2V) auf 12V und 5V?: Hallo. Gibt es Spannungswandler von einer Lithium-Zelle mit z.B. 3,2V (Lithium-Ferro) auf 5V (USB) oder 12V zu wandeln? Und was geben diese...
  4. Warum leuchtet eine 70 Watt Halogenglühbirne nicht so hell wie eine 55 Watt, in einer Rundumleuchte?

    Warum leuchtet eine 70 Watt Halogenglühbirne nicht so hell wie eine 55 Watt, in einer Rundumleuchte?: Ich habe mal wieder eine dumme Frage....aber.. Normalerweise ist es ja so, je mehr Watt eine Glühbirne hat, umso heller leuchtet diese, bei 250...
  5. Was ist das für ein Bauteil? Teil einer UV-C Lampe...

    Was ist das für ein Bauteil? Teil einer UV-C Lampe...: Hallo zusammen, weiß jemand, was das für ein Bauteil ist, welches auf den Bildern dargestellt wird? Es kommt aus einer Teichlampe (Typ: CUV 218,...