1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

Diskutiere Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen? im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, ich hoffe, dass Ihr mir mit eurem Fachwissen weiterhelfen könnt, da ich ziemlich ratlos bin :confused: Ich versuche das Problem...

  1. #1 ZackIverson, 21.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2011
    ZackIverson

    ZackIverson Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass Ihr mir mit eurem Fachwissen weiterhelfen könnt, da ich ziemlich ratlos bin :confused:
    Ich versuche das Problem kurz zu erörtern um eure Zeit zu schonen :)

    Folgende Ausganssituation:

    Legende:
    -> = daran angeschlossen

    DVB-T Dachantenne -> Verteiler -> zwei Leitungen die Ende der 80er verlegt wurden (Geflecht und Alufolie) -> beide Leitungen Enden in je einer Dose (Typenbez.: GUT 323) (mit Koax-Stecker M/F)

    SAT Anlage -> Multischalter mit zwei freien Ausgängen

    Mögliche Problemquellen:

    Altes Schalter/Rahmensystem für das ich vermutlich keine 3 oder 4 löchrigen Anschlussblenden bekommen kann.
    Ich habe keine Informationen zu Schirmungsmaß sowie querschnitt der Leitungen, da diese im sichtbaren bereich unbeschriftet sind.

    Was ich gerne hätte:

    SAT über die bereits liegenden Leitungen und UKW Radio an einer Dose, wenn möglich mit einer Dose die maximal zwei Anschlüsse hat (hab nur dafür eine passende Blende)

    Welche soll ich nehmen? Bin verwirrt, ob ich eine Stich, Durchgangs oder Enddose nehmen muss, welche Marke und ob ich eine DC-Wasauchimmer brauche.

    Vorab:

    Ein Fachmann hat im Haus bereits einmal eine der bestehenden terrestrischen Leitungen (gleichen Typs und alters) auf SAT umgebaut, diese wurde bereits erfolgreich mit DVB-S und HD Signal betrieben.

    Ich möchte es erstmal so probieren, da es weniger Aufwand bedeutet (der Dachboden ist extrem verbaut, es gibt keine zugänglichen Kabelkanäle etc.)

    Vielen Dank jeden von Euch der mir antwortet,im Voraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

    Denke schon.

    Das ist ein Problem. Sitzen die Dosen im sichtbaren Bereich?

    s.o. Das gibt keinen.

    Stich/Einzeldose

    Und was hat er für eine Dose installiert?


    Lutz
     
  4. #3 ZackIverson, 22.09.2011
    ZackIverson

    ZackIverson Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

    Vielen Dank für deine Antwort!

    Das mussleider beim Bearbeiten meines Posts verschwunden sein, dass ist nicht mehr zu besichtigen. Die Dose ist mittlerweile nicht mehr vorhanden. Es wurden an anderer Stelle wegen Einrichtungsveränderungen neue Leitungen gezogen inkl. neuer Dose, da nun Twin.

    Worauf muss ich dabei achten? Ich habe gehört es gibt da welche die Schützen den Multiswitch vor der Spannung des Receivers? Welche Marke? Sind alle HD tauglich? Gibt es unterschiede bei der Abschirmung?
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

    Hallo
    Diese Dose sollte gehen
    TRIAX Bestand
     
  6. #5 ZackIverson, 22.09.2011
    ZackIverson

    ZackIverson Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

    Das sieht schon ziemlich nach etwas aus, das ich gebrauchen könnte.

    Habe eine Frage hierzu:
    Was bedeutet das für mich? Was ist die Stammleitung? Wie finde ich raus ob da ein Gleichstrom drauf ist ?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

    Ich würde mal sagen, das dieser Satz nicht zu der Dose gehört. Sicherlich falsch geschrieben.
     
  8. #7 ZackIverson, 23.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2011
    ZackIverson

    ZackIverson Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

    Ein entsprechender Widerstand findet sich in der gleichen Artikelkategorie unter Zubehör!

    Ist das vielleicht für andere Dosen interessant oder handelt es sich dabei um sowas wie den immer mal wieder genannten DC-Pfad der den Rückstrom vom Receiver zum LNB / Multiswitch verhindert?

    Edit:

    Hier die beschreibung des Widerstands:

     
  9. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

    Wobei das hier »bei Gleichspannung auf der Stammleitung (13/18V) Abschlusswiderstand mit Gleichstromtrennung R77 DCB verwenden« Unfug ist. Diese Dose hat in Stamleitungen nichts zu suchen. Oder die Bezeichnung »Einzeldose« ist falsch.

    Lutz
     
  10. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

    Für andere nicht für dich.

    Lutz
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

    Ich denke mal dieser Satz gehört zu einer Durchgangsdose und das ist keine.
     
Thema:

Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen?

Die Seite wird geladen...

Bisher mit DVB-T genutzte Dose auf SAT umbauen? - Ähnliche Themen

  1. Alten Dimmschalter gegen Wechselschalter austauschen - bisher erfolglos

    Alten Dimmschalter gegen Wechselschalter austauschen - bisher erfolglos: Hallo miteinander, das ganze erinnert mich etwas an:...
  2. Neutralleiter mit grauer Farbe

    Neutralleiter mit grauer Farbe: Ich weiß, dass Strom farbenblind ist aber die VDE nicht. Welche Konsequenzen hat es, wenn in einem Kabel 5x2mm² mit...
  3. Schalter mit Kontrollleuchte

    Schalter mit Kontrollleuchte: <p>HAllo, ich habe ein Problem. Ein Schalter in unserem gekauften Haus ist defekt. Nun wollte ich Ihn ersetzen. Ich bekomme ihn aber nicht...
  4. Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?

    Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?: Hallo zusammen, nach langem Suchen im Internet versuche ich mein Glück nun hier: Zuvor die folgende Anmerkung: Ich bin kein Fachmann. Ich weiß,...
  5. Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren

    Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren: Hallo, ich möchte eine LED Deckenleuchte mit integriertem Bewegungsmelder in eine bestehende Wechselschaltung so integrieren, dass der...