Blechdach Erden

Diskutiere Blechdach Erden im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Eine Frage ein Blechdach ist ja zu erden.... Meine Frage ist es deshalb zum erden zwecks Potentialausgleich also das man überall das selbe...

  1. Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Eine Frage ein Blechdach ist ja zu erden....

    Meine Frage ist es deshalb zum erden zwecks Potentialausgleich also das man überall das selbe Potential hat im Haus zbs. oder ist es dewegen da das Blechdach ja zu einer Blitzfangeinrichtung bzw. Bestandteil des Blitzschutzsystems gezählt wird??

    Danke euch
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Blechdach Erden. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 08.11.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    70
    soweit ich informiert bin, ist ein Dach aus Trapezblech nur dann zu erden, wenn eine Blitzschutzanlage vorhanden ist, das heist genauer in das Blitzschutzsystem mit einbezogen werden muss.
    Bei Industriehallen mit Stahlkonstruktionen und Blechdach werden diese in die Fundamenterde mit einbezogen.
     
  4. #3 Gexle, 08.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2018
    Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja ich habe so ein Blech am Dach....siehe bild....

    Metalldächer sind laut Norm ÖVE/ÖNORM EN 62305-3 als natürlicher Bestandteil des Blitzschutzsystems definiert und daher meine ich sind diese auch ohne Blitzschutzanlage zum erden.
    Ich meine das diese dann minimum mit 2 Ableitern zuversehen sind...je nach fläche grösse de Dachs bin mir aber nicht sicher...
     

    Anhänge:

  5. Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ist das dann so OK...???
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.606
    Zustimmungen:
    144
    Ohne das ich die Regeln in Österreich kenne, würde ich mal behaupten, das das nur bedeutet, das man beim Errichten eines äußeren Blitzschutzes das Blechdach als Fang und Ableiteinrichtung benutzen darf und keine zusätzlichen oben drauf verlegen muss.
    Wenn man aber keinen äußeren Blitzschutz hat und auch nicht haben muss, dann braucht man da auch nichts machen.
     
  7. Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ok Danke

    Es schadet ja nicht wenn man 2 Ableitungen macht wenn mal am Dauch was dazukommen sollte Photovoltaik oder sonstiges...oder wenn das nicht möglich ist eben eine 16mm2 Erdung rauf zieht und das Dach sprich Blech in den Potentialausgleich mit einbindet...
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.606
    Zustimmungen:
    144
    Nö, schaden tut es nicht, dann sollte das Ganze aber auch Blitzstromtragfähig sein.
     
  9. #8 Dipol, 10.11.2018 um 14:08 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2018 um 12:19 Uhr
    Dipol

    Dipol Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    34
    Das ist eine krasse Fehlinterpretation der IEC 62305-3, die in A wie D mit Ausnahme der nationalen Vorworte gleichlautend harmonisiert ist.

    Wo behördlich kein Blitzschutzsystem vorgeschrieben ist oder nach Risikoanalyse gemäß IEC 62305-2 geboten erscheint, gibt es - wie schon erwähnt wurde - auch keine Verpflichtung ein solches zu errichten. Ohne Blitzschutzanlage müssen Blechdächer auch nicht in den Schutzpotenzialausgleich, früher Hauptpotenzialausgleich genannt, einbezogen werden.

    Sollte auf diesem Dach eine Antenne aufgebaut sein, ist sie unabhängig von der Art der Dachdeckung nach IEC bzw. ÖVE-EN 60728-11 blitzstromtragfähig zu erden, es sei denn eine in A zulässige aufwändige Risikoanalyse nach IEC 62305-2 ergibt, dass nur ein nicht blitzstromtragfähiger PA genügt. Ansonsten müssen bei weniger als drei Ableitungen oder gewöhnlich nur einem Erdungsleiter Verbinder und HES nach Klasse H = 100 kA blitzstromtragfähig sein. Zwischen Antennenträger und Blechdach mögliche Lichtbögen sind durch blitzstromtragfähige Verbindung zu verhindern.

    Gegenüber der harmonisierten IEC 60728-11 sind die strengeren nationalen Vorschriften der Reihe ÖVE/ÖNORM 8100 beim PA-Querschnitt und Erdern zu beachten. Siehe dieses PDF, welches sich auf die abgelöste ÖVE/ÖNORM EN 60728-11:2011-08-11 bezieht.

    Eine PAS/HES zu finden, welche bei Anschluss einzelner Erdungsleiter aus 16 mm² Cu die nach Norm geforderte Blitzstromtragfähigkeit Klasse H mit 100 kA erfüllt, ist keine leichte Aufgabe. Aus der Tatsache, dass in den Prüfnormen der Reihe IEC 62561 weder Einzelmassivdraht noch schwerer zu fixierende mehrdrähtige Leiter vorkommen, leiten manche Anbieter ab, dass sie PAS/HES als blitzstromtragfähig bezeichnen können, obwohl lediglich die stabilen äußeren Klemmen für Band- und 8 mm Rundstahl auf ihre Blitzstromtragfähigkeit geprüft wurden. :rolleyes:

    Aus guten Gründen muss nach Reihe IEC 62305 zu jedem Äußeren Blitzschutz auch ein Innerer Blitzschutz mit Blitzschutzpotenzialausgleich und Überspannungsschutz installiert werden. Dies sollte auch bei halbgaren Zwischenlösungen bedacht werden.

    Tippfehlerbeseitigung und Edit in blau
     
    Gexle gefällt das.
  10. Gexle

    Gexle Hülsenpresser

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    WOW Danke
     
Thema:

Blechdach Erden

Die Seite wird geladen...

Blechdach Erden - Ähnliche Themen

  1. Wie werden Leitungsader sicher gepaart?

    Wie werden Leitungsader sicher gepaart?: Hallo @All, wir haben ein Problem mit einem 8-drahtigen Fernmelde-Telefon-Brandmeldekabel J-Y(ST)Y 4X2X0,8. Wir müssen unbedingt aus den 8...
  2. Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?

    Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?: Moin Moin an alle Elektroniker - Kollegen/innen. Ich benötige mal eure Hilfe bzw. einen Rat von euch. Stehe irgendwie bei diesem Thema auf dem...
  3. Kunststoffbadewanne erden

    Kunststoffbadewanne erden: Hallo, Wie erde ich eine KBW, der Inhalt ist leitend, aber nicht das Gehäuse. Der Abfluß besteht aus PVC. In etwa 1,2m Höhe befindet sich ein...
  4. Muss Kabel- und Antennenverteilung gemeinsam verlegt werden (Wettbewerbsrecht)?

    Muss Kabel- und Antennenverteilung gemeinsam verlegt werden (Wettbewerbsrecht)?: Liebe Foren-Mitglieder, sollte ich mich mal fachunkundig ausdrücken, bitte ich das zu entschuldigen. Ich bin nicht fachkundig =) Im Zweifel...
  5. Gläser in der SM werden zwar sauber, haben aber einen ganz leichten Film. Was nun ?

    Gläser in der SM werden zwar sauber, haben aber einen ganz leichten Film. Was nun ?: Hallo, es geht um eine Spülmaschine Siemens, die nun zwar schon runde 15 Jahre alt ist, aber immer noch treu ihren Dienst leistet. Sie macht das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden