1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bleigel Akku

Diskutiere Bleigel Akku im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Bleigel Akku Hallo, Dein Rad habe ich bisher auch nur ein oder zweimal bei ebay gesehen, es sah sehr ähnlich aus. Ich habe eines von...

  1. #11 freund77, 04.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.02.2007
    freund77

    freund77 Guest

    AW: Bleigel Akku

    Hallo,
    Dein Rad habe ich bisher auch nur ein oder zweimal bei ebay gesehen, es sah sehr ähnlich aus.
    Ich habe eines von Elektrofahrrad Angebote Elektrofahrräder ,
    die finde ich wirklich gut.

    6A ist viel zu viel für 7Ah Blei-Akkus, soweit ich weiß.
    Empfohlen wird ein 10tel der Kapazität, also 0,7A, 1 oder 2Ampere Ladestrom geht auch noch, denke ich.
    Auf meinem 20Ah Akku steht: max 6A.
    Aber es ist besser, wenn man mit kleinem Strom läd.Lieber zu klein als zu groß!

    Du kannst sie zwar gleichzeitig aufladen, mit 12V, müsstest sie aber jedesmal umstecken(!!!)

    Ich kann Dir ein 24V Ladegerät evtl verkaufen, habe hier noch 2.
    Oder Du schaust bei ebay nach einem 24V-Lader, dann kannst Du sie sehr gut aufladen(ohn Umstecken)
    Müssen aber gleiche Kapazität haben, beim Laden mit 24V-Lader.Bei Interesse Mail oder PN
    Sie sollten auch gleich alt und verbraucht sein, denke ich.
    Sonst würde ich sie eher mit einem 12V-Lader laden oder einfach neue 7Ah oder 12Ah Akkus kaufen, kosten nicht die Welt, wenn man bissl sucht.

    Die Akkus, die auf dem Gepäckträger sind, habe ich mit Gürteln befestigt, die müssen sehr gut angeschnallt werden(oder anders befestigt) und der Träger muss es aushalten, sonst kann es sehr gefährlich werden, wenn zB 10Kilo schwingen oder hüpfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 wolf1940, 04.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.02.2007
    wolf1940

    wolf1940 Guest

    AW: Bleigel Akku

    Hi,
    ich musste sehen, dass ich ein Rad in der Nähe finde..
    Aber das ist schon o.k. ... und war billig!

    Nein Kadegerät, habe ich selbst bei einem Autoakku nie mit 6 A laden sehen, das höchste was ich mich erinnere waren 3 A.
    Aber hast schon Recht, 24 V Lader wäre einfacher.
    Doe beiden Lader hier für die Fahrraf Akkus haben noch so einen Anschliß für einen Temoeraturwiederstand,......., aber wenn ich den bei einem abmache, dann müsste das eigentlich gehen; das Gerät hat max. 2A Ladestrom.

    Habe vorhin bei Pollin Akkus gesehen:
    12V 7,2 Ah, Bleigel,hohe Zyclenstabilität. für 7,95 (!)

    P.S.: sehe gerade, aus den Ladegeräte hier kommen 50 V raus..............
     
  4. #13 freund77, 04.02.2007
    freund77

    freund77 Guest

    AW: Bleigel Akku

    Eben habe ich bei ebay gelesen: 7Ah Akku, maximaler Ladestrom: 2,1A
    Dann geht es wahrscheinlich.
    Weniger wäre schonender, aber 2 dürften gut gehen.

    Würde beim Akku nur was kaufen, was nach Qualität aussieht, am besten mit VDS-Zeichen.
    Die chinesischen Preiswert-Akkus, die ich unlängst ausbaute, waren nicht dicht.
    War aber nicht schlimm, da sie im Bauch des Rades waren.

    Ich empfehle, eine Ladebuchse, zB einen Kaltgerätestecker an die Akkus zu machen und ans Ladegerät ggf einen Kaltgerätestecker (o.a. Systeme),
    dann muss man zum Laden nur noch einstecken.
     
  5. #14 freund77, 04.02.2007
    freund77

    freund77 Guest

    AW: Bleigel Akku

    Wenn sie heil sind, ist die Spannung nicht so wichtig.
    Die bricht sofort ein, wenn man Akkus dran hängt, entscheidend ist der Ladestrom und die Spannung, die am Ende des Ladevorgangs an den Akkus liegt, die darf nicht über 28,8V sein, bei 2mal12V Akkus in Reihenschaltung, soweit ich weiß.
     
  6. #15 wolf1940, 06.02.2007
    wolf1940

    wolf1940 Guest

    AW: Bleigel Akku

    Hi,
    ich werde mir dann vorsichtshalber ein Ladegerät besorgen.......

    Aber, wenn ich dann schon einen Blei Akku habe und basteln muss, dann könnte die Beleuchtung ja auch darüber laufen...
    Wie kriege ich auc 24 V 6V (?)für Beleuchtung?

    Vorwiederstand? Wie groß, wieviel Watt? Wie rechnet man das?
     
  7. #16 Matthias, 06.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bleigel Akku

    Hallo,
    was für Leuchtmittel sind denn vorhanden?

    Gruß,
    Matthias
     
  8. #17 wolf1940, 06.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.02.2007
    wolf1940

    wolf1940 Guest

    AW: Bleigel Akku

    Hi,
    na halt ein Scheinwerfer und ein Rücklicht........... Birnen
     
  9. #18 freund77, 06.02.2007
    freund77

    freund77 Guest

    AW: Bleigel Akku

    Empfehle Dir LED-Beleuchtung.
    18Volt zu verheizen, um 6V für Beleuchtung zu haben, macht wenig Sinn.
    Oder Du schaltest evtl 4 gleichstarke Birnen, 6V, hintereinander, nur eine Idee.
    (2 vorne, 2 hinten)
    Welche Leistung haben die vorhanden Birnen? Bei Angabe rechnet Dir jeder gerne den Vorwiderstand aus, ohne geht es nicht.
     
  10. #19 wolf1940, 06.02.2007
    wolf1940

    wolf1940 Guest

    AW: Bleigel Akku

    ???
    ..... 2 Birnen Vorne, 2 Hinten, das sollte auch noch der StVO entsprechen. Dann lass ich es bei dem Dynamo....
    Was ich jetzt nicht ganz versthe ist, wozu man die Leistung der Birnchen braucht. Ich meine doch ein Dynamo macht 6 V, und genu die wollte ich von den Akkus zur Verfügung stellen
     
  11. #20 freund77, 06.02.2007
    freund77

    freund77 Guest

    AW: Bleigel Akku

    Die Fragezeichen verstehe ich nicht.
    Hat sicher keiner was dagegen, wenn statt einer Lampe 2 leuchten, beim Rad sind die Leuchten eh immer relativ dunkel.
    Darum habe ich persönlich mehrere.

    Genau diese 6Volt erhälst Du von den Akkus, wenn Du einen passenden Vorwiderstand nimmst.
    Dieser hängt von der Leistung der Birnchen ab.
    Es gibt inzwischen auch LED-Leuchten, welche offiziell zugelassen sind, eine weitere Idee.
     
Thema:

Bleigel Akku

Die Seite wird geladen...

Bleigel Akku - Ähnliche Themen

  1. 12v 7Ah bleigelakku mit 12v 600mA Netzteil laden?

    12v 7Ah bleigelakku mit 12v 600mA Netzteil laden?: Habe ein Kinderplastikquad. Desen Motor ist fur 6-12volt ausgelegt. Verbaut sind hier standart ein 6v 2,5Ah Akku. Es ist ein reines...
  2. Conrad Warn LED / Batteriewächter an Bleigelakku?

    Conrad Warn LED / Batteriewächter an Bleigelakku?: Moin, ich habe mir bei Conrad sonne Warn LED gekauft, es handelt sich um eine LED, die leuchtet sobald die spannung unter 2,4V fällt. Die LED...
  3. Hilfe zu Unterspannungsversorgung für Autoradio mit Bleigelakku

    Hilfe zu Unterspannungsversorgung für Autoradio mit Bleigelakku: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Im Lupo 3l meiner Freundin geht bei aktivierter Start/Stopp der Motor nach 4s aus. Startet er dann...
  4. Sony PSP mit Bleigel-Akku laden

    Sony PSP mit Bleigel-Akku laden: Hallo Zusammen Ich habe ein technisches Problem und wäre sehr froh, wenn mir jemand von euch helfen könnte: Ich fahre in gut 10 Tagen mit...
  5. Akku-Ladegerät zeigt nur 1.0 k Ohm

    Akku-Ladegerät zeigt nur 1.0 k Ohm: Hallo, Ich habe für ein Akku-Ladegerät ein Netzkabel DC 4,2 Volt 500 mA. Der Akku lädt aber nicht voll. An den Polen des Kabels kann ich keine...