1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blitzschutz - Satanlage

Diskutiere Blitzschutz - Satanlage im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, momentan habe ich große Sorgen mit meinen Sat-Anlagen. Ich habe 2 Häuser (kleines und großes) und einen Stall. Nach Auszahlung meiner...

  1. #1 Michi_UE, 18.09.2010
    Michi_UE

    Michi_UE Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    momentan habe ich große Sorgen mit meinen Sat-Anlagen. Ich habe 2 Häuser (kleines und großes) und einen Stall.

    Nach Auszahlung meiner Geschwister habe ich die Häuser übernommen, als mein Vater gestorben ist. Er war Radio und Fernsehtechniker, und später beim Bund Radarmeister.

    Die Satanlage und eine Antenne im großen Haus wurden über die Heizungsrohre geerdet. Nach einem Frostschaden im letzen Winter, sind alle Rohre weg, d.h. keine Erdung.

    Vor drei Wochen habe ich es bemerkt. Die große Antenne haben wir erst mal weg gemacht, aufgrund des Wetters können wir nicht aufs Dach. Ich habe erst mal alle Kabel gekappt und die Kabel liegen auf dem Dach. Reicht das der Blitz bleibt draußen oder?


    Am Stall habe ich eine Satantenne die weder LMB und Kabel hat, hängt nur die Satschüssel - muss ich die erden bzw. was kann passieren wenn der Blitz einschlägt.

    Im kleinen Haus ist die Schüssel mit 1 cm Kuperdraht (mehre Drähte) über die Überdachung (Eisendach) geerdet und die Überdachung ist über das alte Fallrohr geerdet (im Erdreich). Geht das?


    Momentan bin ich sehr aufgeregt bzw. nervös. wegen Gewitter.

    Lieben Gruß
    Michi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Blitzschutz - Satanlage

    Das heisst? Mast noch da? Dann solltest Du dir Gedanken machen.

    Ist wie befestigt?

    1 cm? Der Erder ist kein Erder. Also da muss was neues her mit min. 2,5 m Kreuzerder und dann mit 16 mm² bis zum Erder und zur HauptErdungsSchiene.

    Lutz
     
  4. #3 Michi_UE, 18.09.2010
    Michi_UE

    Michi_UE Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blitzschutz - Satanlage

    Hallo Lutz,

    am Stall ist die Schüssel nur mit Schrauben befestigt, mehr nicht (Masthalterung). Ist eine Wavefrontier-Schüssel.

    Der Mast von der Anntenne ist weg, aber die Sat-Anlage hängt noch(hat eigenen Mast), habe alle Kabel durch geschnitten und aufs Dach gelegt.

    Gruß Michi
     
  5. #4 keilben, 18.09.2010
    keilben

    keilben Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blitzschutz - Satanlage

    Hallo Michi,

    Geh am besten zu deinem Elektrofachunternehmen und lass dich beraten. Ich will dich hier nicht abfrühstücken, Blitzschutz für Antennenanlagen ist aber ein heikles Thema. Wir kommen regelmäßig zu Kunden, die ihre Sat-Anlage selber aufgebaut haben und nichts geerdet haben. Das sind dann meistens die dankbarsten Baustellen, weil man sich das Schlitzen sparen kann. Bei der hohen Spannung bei einem Blitzeinschlag vergrößert sich das Volumen des Kupfer so stark, dass die Leitung aus der Wand geschossen kommen.
    Die Versicherung zahlt häufig nicht.

    Aber nun zu deiner Anlage:
    Ich konnte herauslesen, dass es sich bei einem Gebäude um einen Stall handelt. Solltest du evtl. ein Reetdach besitzen, ist der Aufbau von Antennenanlage generell verboten!
    Ist eine Blitzschutzanlage für ein Gebäude vorhanden? Sollte das der Fall sein, darf nicht mit 16mm² geerdet werden. Hier muss aber ein Potentialausgleich min. 4mm² zur Potentialausgleichschiene gelegt werden.
    Sollte die Sat-Anlage am Stall an einer Außenwand befestigt sein, gibt es laut VDE eine Ausnahme: Außenantennen, deren höchster Punkt min. 2m unter der Dachkante und dabei nicht mehr als 1,5m von der Wand des Gebäudes absteht, müssen nicht geerdet werden.
    Sonst muss mit 16mm² geerdet werden! Entweder zur Haupterdungsschiene oder über einen eigenen Erder.

    Es ist ein erster guter Schritt, dass du die Koaxkabel abgeschnitten hast. Es kann aber trotzdem immer noch passieren, dass deine Sat-Schüssel immer noch ein Ziel für einen Blitzeinschlag darstellt. Daher muss hier trotzdem gehandelt werden!

    Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen. Falls du dich weiter erkundigen willst, solltest du bei Google nach "VDE 0855" suchen. Dort werden alle "Vorschriften" zum Schutz von Antennenanlagen aufgezeigt.

    Einen schönen Abend noch!
    Gruß aus Bremen.
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Blitzschutz - Satanlage

    Verstehe nur Bahnhof. Stell mal Bilder online.

    Lutz
     
  7. #6 Michi_UE, 24.09.2010
    Michi_UE

    Michi_UE Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blitzschutz - Satanlage

    Hallo,

    erst mal Danke für Eure Antworten und Hilfe, wollte mich schon früher melden, aber ging zeitlich nicht :-(

    Alle Satanlagen sind runter, die letzte ebend, am großen Haus (bis auf eine Schraube die nicht rausging - das da der Blitz einschlägt denke ich eher nicht).

    Die Schornsteinhauben von der Brennwertheizung und Kaminofen (Edelstahlrohr wegen Versottung) hat ein Meisterbetrieb eingebaut und wurde auch vom Bezirksschonsteinmeister abgenommen, wenn da was passiert, kann ich mich ja auf denen berufen, hoffe ich.


    Gruß aus Uelzen

    Michi

    (der jetzt ruhiger schläft ;-) )
     
Thema:

Blitzschutz - Satanlage

Die Seite wird geladen...

Blitzschutz - Satanlage - Ähnliche Themen

  1. Türsprechanlage - Blitzschutz

    Türsprechanlage - Blitzschutz: hi, eine Türsprechanlage, müsste ja mit einem Kabel nach außen geführt werden durch die Hauswand. Ein Netzwerkkabel müsste zu ihr gelegt werden....
  2. Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich

    Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein Reihen-Haus gekauft welches Baujahr 68 ist und entdeckt, das es keine richtige Erdung gibt. Im Keller wurde an...
  3. Spezielle Steckdosen als Blitzschutz

    Spezielle Steckdosen als Blitzschutz: Hallo zusammen, im Baumarkt gibt es ja immer wieder Steckdosen mit einem speziellen Schutz gegen Blitzeinschläge, welche die Spannung nicht an...
  4. Erdung, Blitzschutz, Trennstelle

    Erdung, Blitzschutz, Trennstelle: Hallo zusammen, ich bin reichlich verwirrt was die Thematik Erdung, Blitzschutz und deren Trennung angeht. Soviel ich weiß muss ich zwischen...
  5. Werkstoffe Blitzschutzleitsystem

    Werkstoffe Blitzschutzleitsystem: Guten Tag, ich benötige Hilfe bezüglich V4A, V2A, Alu, verzinkt..... Bei der Vielzahl der Möglichkeiten ergeben sich mir noch nicht ganz die...