1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blitzschutz und Kreuzerder - Kritik und Vorschläge erwünscht

Diskutiere Blitzschutz und Kreuzerder - Kritik und Vorschläge erwünscht im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo ! BITTE, wenn möglich auf ALLE Fragen eingehen..... danke schön ! Also: Im Haus (steht im Ausland) ging früher die Zuleitung direkt auf...

  1. #1 Bobo123, 01.05.2007
    Bobo123

    Bobo123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    BITTE, wenn möglich auf ALLE Fragen eingehen..... danke schön !

    Also:
    Im Haus (steht im Ausland) ging früher die Zuleitung direkt auf den Zählerschrank mit Sicherungen im EG. Dort gab es auch ein Erdungskabel (Fundamenterder vermute ich). Das liegt als Kabel und ist wenn überhaupt 6mm² dünn. Nach dem Umbau kam ein neuer Zählerschrank an eine neue Stelle im EG.
    Die Zuleitung wurde auch neu dahin verlegt. Von da aus geht eine Leitung zum alten Platz bzw. neuen Unterverteilung wo auch immernoch das Erdungskabel angeschlossen ist.

    Jetzt wird eine Etage drauf gebaut und ich möchte das die Erdung und auch Blitzschutz (den es vorher nicht gab) vernünftig gemacht wird und möchte euch um eure Meinung und Vorschläge bitten.
    Ich habe vor es so zu machen bzw. machen zu lassen:

    Potentialausgleich:
    Einen Stab/Kreuzerder neben dem Haus reinschlagen. Von da aus ein 16mm² zum Zwischenzählerschrank im UG. Da eine Potentialausgleichsschiene montieren. Von da aus jeweils in die UV 1.Etage, in die UV EG (wo der alte "Fundamenterder"(?) ist), Zählerschrank im EG und die UV/Zählerschrank UG.

    1. Gut so ?
    2. 16mm² oder reicht da auch 10mm² ?
    3. Kritik, Vorschläge ?

    Blitzschutz:
    1. Wie macht man es am besten ?
    2. Was braucht man dazu ? Das Dach wird eventuell nicht mit normalen Dachpfannen sondern mit "Blechplatten" eingedeckt.
    3. Kennt ihr Seiten im Internet wo man sich so was anschauen kann oder auch alles dafür günstig bestellen kann ?

    Also, soviel ich weiß, müsste man vom selben Kreuzerder ein 16mm² hoch zum Dach führen. Über das Dach wird zu allen 4 bzw.6 Ecken ein Blitzableiterdraht gespannt/gelegt. In die Mitte kommt ein Blitzableiterstab. Und an den 4 Ecken Verbindung zu den Regenrinnen schaffen.
    Richtig ?
    Geht man an den selben Kreuzerder oder schlägt man einen anderen weiter Entfernt rein ? Wenn ja, wie weit ? Was muss man beachten ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 denizjustin, 17.05.2007
    denizjustin

    denizjustin Hülsenpresser

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    AW: Blitzschutz und Kreuzerder - Kritik und Vorschläge erwünscht

    ;) Ich stell mal ein Bild vom Blitzschutz ein mfg willi
     

    Anhänge:

  4. #3 kalledom, 17.05.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Blitzschutz und Kreuzerder - Kritik und Vorschläge erwünscht

    Der Blitzableiter muß direkt in die Erde (Fundament- oder Kreuz-Erder).
    Stell Dir mal vor, der wäre im OG am Potentialausgleich angeschlossen und ein Blitz(-Ausläufer) schlägt in das Dach ein. Was glaubst Du, wie sich die 10.000 A kurzzeitig auf den 1 Ohm des 6...16mm² vom OG bis zum Erder spannungsmäßig verteilen ?
    Das Bild von denizjustin zeigt den Verlauf sehr schön und deutlich.


     
  5. #4 ulipascha, 17.05.2007
    ulipascha

    ulipascha Strippenstrolch

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Blitzschutz und Kreuzerder - Kritik und Vorschläge erwünscht

Die Seite wird geladen...

Blitzschutz und Kreuzerder - Kritik und Vorschläge erwünscht - Ähnliche Themen

  1. Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich

    Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein Reihen-Haus gekauft welches Baujahr 68 ist und entdeckt, das es keine richtige Erdung gibt. Im Keller wurde an...
  2. Blitzschutz und Erdungsprojekt

    Blitzschutz und Erdungsprojekt: Hallo zusammen hätte frage zu folgendem Bild im Anhang. 1.) Wenn ich einen Fundament Erder habe im Rohbau bei diesen Gebäude...muss ich dann die...
  3. Blitzschutz auch für LAN-, DSL-, HDMI und S/PDIF-Kabel?

    Blitzschutz auch für LAN-, DSL-, HDMI und S/PDIF-Kabel?: Hallo, ich habe mein Arbeitszimmer neu eingeräumt und wollte jetzt die alte Verteilersteckdose durch eine neue mit Überspannungsschutz ersetzen....
  4. Leitungsführung Erdung, Blitzschutz und PA

    Leitungsführung Erdung, Blitzschutz und PA: Hallo, als neues Mitglied das gerade ein Haus BJ. 1960 grundsaniert, habe ich gleich mal ein paar Fragen zur Erdung. Erstmal zur baulichen...
  5. Funksteckdose mit Blitzschutz und Fernedienung mit wenig Standby Verbrauch?

    Funksteckdose mit Blitzschutz und Fernedienung mit wenig Standby Verbrauch?: Hi Leute. Wollte für meine HiFi Ecke (Stby 40W) und PC Ecke (StBy 40W) eine fernbedienbare Steckdosenleiste mit Biltzschutz holen um Stromkosten...