1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

boxen brummen

Diskutiere boxen brummen im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; hallo, bin neu hier im forum und hoffe es in der richtigen kategorie gepostet zu haben. habe folgendes problem. mal von anfang an erzählt. an...

  1. #1 patrixnbo, 06.06.2011
    patrixnbo

    patrixnbo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    bin neu hier im forum und hoffe es in der richtigen kategorie gepostet zu haben.

    habe folgendes problem. mal von anfang an erzählt.

    an meiner steckdose über eine steckdosenleiste sind angeschlossen:

    1 x PC mit 750Watt.

    1 x PC mit 400Watt.

    2 x externe Festplatte mit 2TB

    1 x externe Festplatte mit 1TB

    2 x Monitor Bildschirm

    1 x Synthesizer

    1 x Logitech Anlage

    1 x Wecker

    An der 2ten Steckdose mit steckdosenleiste sind angeschlossen.

    2 x CD-Player

    1 x DJ-Mischpult

    1 x PA-Anlage mit 2000Watt

    1 x Fernseher

    An der dritten Steckdose mit steckdosenleiste sind angeschlossen:

    1 x Lappi

    1 x Router

    1 x Telefon

    1 x Drucker

    1 x Deckenfluter

    Boxen haben XLR in,
    Soundkarte 400Watt PC hat 2 x 6,3 Klinke out,
    Mischpult hat cinch out,
    Synthesizer hat 2 x 6,3 Klinke out (Virus Ti Snow)

    alles in einem raum.. Alles lief perfekt und ohne irgendwelche störungen....

    bis ich mir 2 neue aktiv boxen geholt habe (je 200Watt) für insgesamt 2000€. keine billigen also. für den 400Watt PC.

    Boxen mit den PC verbunden und dann mit dem Strom. angemacht und es rauschte + kein bass. dann gemerkt das es microfon kabel waren. lol.

    also neue geholt. dort war dann nicht nur ein rauschen mit drinne sondern auch nen brummen.

    ok dachte ich mir spielen wir mal verschiedene varianten durch.

    1.
    an den rechner anschliessen. es rauscht/brummt.
    2.
    an das mischpult. es rauscht/brummt.
    3.
    an den synthesizer. es rauscht/brummt.

    es fängt sogar an zu rauschen/brummen wenn das nicht microfon kabel am anderen ende frei ist.

    das microfon kabel angeschlossen und es rauscht/brummt nicht. denke es handelt sich hierbei um ein symmetrisch kabel.

    dann die box an ne andere steckdose angeschlossen und es brummt/rauscht komischerweise weniger. (mit dem kabel)

    da frage ich mich doch wie kann das sein, dass die box bei der einen steckdose mehr brummt/rauscht als bei der anderen?

    +

    Komischerweise rauscht/brummt meine PA-Anlage jetzt auch wenn sie an dem PC angeschlossen sind.
    dabei ist der PC nicht mal an. egal bei welchem von den beiden PCs. das war vorher nicht. erst seitdem ich soviel rumprobiert habe. aber auch nur wenn ich den PC an eine steckdosenleiste anschliesse. wenn ich den PC an eine bestimmten steckdose alleine anschliesse ist kein rauschen/brummen


    kann es sein das ein fehler in dem stromkreislauf ist oder irgendwie sowas? habe ehrlich angst um meine gerätschaften!

    edit:
    das nicht microfon kabel soll nen normales audiokabel sein für lautsprecher. da bekomme ich auch den bass durch. allerdings auch nen brummen. bei dem microfon kabel kommt "nur" ein rauschen. auf dem kabel steht auch kein microfon drauf wie bei dem anderen.

    kabel sind XLR male auf 6,3 Klinke in einem stück.

    bei dem test von mischpult zu den boxen war ein chinch vom mischpultzu nem adapter xlr im spiel. sonst immer xlr zu 6,3 klinke. einmal mono klinke und einmal stereoklinke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 06.06.2011
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: boxen brummen

    so ne Aktivbox hat doch bestimmt nen 0db Eingang Symmetrisch.
    das passt nicht an die Soundkarte des PCs.
    Da nützen auch nicht irgendwelche Adapter etc.
    Muss nur alles zusammenpassen, Impedanzen, Pegel und Symmetrisch oder unsymmetrisch.
    Also schau mal auf das Datenblatt der Aktivbox und der Soundkarte
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
  5. #4 patrixnbo, 06.06.2011
    patrixnbo

    patrixnbo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: boxen brummen

    äh ja.. danke für die antwort.. leider habe ich kein datenblatt bzw nurn eins auf english und sehr dünn. 3seiten ca. werd ich nicht draus schlau :(
    boxen:
    BM6A active Nearfield

    soundkarte:
    http://www.esi-audio.de/produkte/maya44/


    Boxen haben XLR in,
    Soundkarte 400Watt PC hat 2 x 6,3 Klinke out,
    Mischpult hat cinch out,
    Synthesizer hat 2 x 6,3 Klinke out (Virus Ti Snow)

    was brauch ich denn damit es passt?
     
  6. #5 patrixnbo, 06.06.2011
    patrixnbo

    patrixnbo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: boxen brummen

    auch dir nen danke als erstes...

    meinst du sone di box?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: boxen brummen

    Es geht ganz einfach darum, die Masseverbindung zu trennen. Zum testen, ob es daran liegt, kannst du auch einfach mal den Schutzleiter im Anschlußkabel der Aktivbox trennen (nicht dauerhaft) Wenn dann das Brummen weg ist, hilft auch der Trennverstärker aus meinem Link.
    Alternativ kannst du auch anstatt der PC Soundkarte so ein Teil benutzen: USB-AUDIO FUNKÜBERTRAGUNGS-SET 2,4 GHZ im Conrad Online Shop
    Damit ist der Schutzleiter des PC vom Rest der PA galvanisch getrennt.
     
  8. #7 patrixnbo, 07.06.2011
    patrixnbo

    patrixnbo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: boxen brummen

    nette idee. leider arbeite ich mit 32bit musik files.


    Ausstattung

    • 32 KHz mit 16-bit downstream, 16 KHz mit 16-Bit upstream


    ich glaub ich werd die boxen morgen zurückgeben. seitdem ich die habe ist hier die ganze technik im eimer.

    meine pa zb brummt auch. das war in den letzten 4 jahren nicht einmal + an dem internet pc kommt auf einmal nen komisches störgeräusch aus dem bildschrim wenn ich auf ne bestimmt seite gehe. allerdings auch nur wenn ich oben auf der seite bin. wenn ich weiter nach unten gehe auf der seite geht das komsiche störgeräusch weg. bin im moment ziemlich am ende mit nerven und gedanken.
     
  9. #8 kalledom, 07.06.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: boxen brummen

    Als vor 4 Jahren alles neu war, waren auch alle Verbindungen neu und es gab keine Übergangswiderstände. Außer an Goldkontakten oxidiert die Oberfläche im Laufe der Zeit. So lange niemand die Steckbverbindungen verändert, bleibt der niederohmige Übergang. Wird eine Steckverbindung getrennt und wieder verbunden, dann ist es durchaus möglich, daß nun oxidierte Oberflächen zusammen kommen, was eine schlechte Verbindung, zumindest aber eine evtl. höher-ohmige Verbindung bedeutet.
    Das hat also nichts mit den neuen Aktiv-Boxen zu tun, sondern mit den Veränderungen an den (Steck-)Verbindungen.
    Das gilt auch für die Schutzkontakt-Verbindungen in den Steckdosenleisten.
    Durch die veränderten Kontakt-Übergänge ist auch die Brummschleife verändert und jetzt vermutlich so ungünstig, daß sie hörbar wird.
    Du wirst Dich mit diesem Thema etwas auseinander setzen müssen, denn das Problem haben alle Musik-Bands mit ihren Verstärkeranlagen.
    Vielleicht hilft ein Kontakt-(Reinigungs-)Spray und das mehrfache Trennen und Zusammenstecken der Verbindungen, damit die oxidierten Oberflächen verbessert / niederohmiger werden.
    Bei ganz alten Steckkontakten ist die Oxidschicht sehr gut sichtbar; sie ist schwarz. Und je nachdem wie die Steckverbindung zusammen gesteckt ist, kommt noch nicht mal ein Ton über diese bestens isolierte Verbindung; Oxid isoliert ganz gut.
    Lies mal dazu die Seite stecker.html
     
  10. #9 patrixnbo, 07.06.2011
    patrixnbo

    patrixnbo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: boxen brummen

    @ kalledom

    danke auch dir für die antwort als erstes. leider übersteigt der link mein wissen dazu einwenig :(

    also die pa anlage ist an das mischpult angeschlossen. und die hat schon einiges mitgemacht und ist gut rumgekommen (indoor und outdoor partys zb) 07-09.08.09 - 16geburtstagsgestampfeoa
    an dem mischpult sind 2 cd player dranne. und dann ist das brummen nicht. wenn ich das gleiche kabel benutzte (wie das, durch das das brummen kommt von pc/ ein chinch) an einen anderen musikgebern ranmache zb iphone ist das brummen nicht. es liegt also defenitiv an dem PC der nicht mal am stromkreis angeschlossen ist..

    die steckdosenleiste wo die beiden neuen boxen dranne sind ist neu + die kabel für die boxen zum pc sind auch neu. und meine soundkarte hat vergoldete kontakte.
    ESI Audiotechnik GmbH - MAYA44
     
  11. #10 kalledom, 07.06.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: boxen brummen

    Dann haben dort die Stecker durch das ständige Stecken guten Kontakt; scheidet also aus.

    Einige Beiträge zuvor hattest Du noch die Aktiv-Boxen "beschuldigt", jetzt kommst Du auf den PC. Das kann auch gut sein, da haben viele Probleme mit.
    Der PC hat einen Schutzleiter. Ist der PC in irgendeiner Steckdose(nleiste) eingesteckt, hat er über den Schutzleiter zu allen anderen Geräten auf der Welt, die ebenfalls über die Steckdose mit dem Schutzleiter (Erde) verbunden sind, Verbindung mit deren Gehäusen. Geräte ohne Schuko-Stecker haben keine Verbindung untereinander !
    Wenn Du jetzt z.B. den PC mit einem anderen Gerät (mit Schuko-Stecker) verbindest, dann hast Du eine Drahtschleife vom
    PC-Gehäuse .... Schutzleiter .... Gehäuse anderes Gerät .... Abschirmung vom Verbindungskabel ..... PC-Soundkarte .... GND / Masse .... PC-Gehäuse.
    Über diese Verbindung (Brummschleife) fließen Ausgleichsströme oder werden Wechselspannungen induziert, die dann mehr oder weniger laut zu hören sind.
    Den Schutzleiter des PC's abzumachen kann ich Dir nicht empfehlen, das wird gefährlich. Du kannst aber mal überprüfen, welches andere mit dem PC verbundene Gerät einen Schuko-Stecker hat. Viele Geräte haben (aus gutem Grund) nur einen 2-poligen Euro-Stecker; diese Geräte haben keine Verbindung mit dem Schutzleiter, außer .... z.B. über die Antennenleitung oder Verbindungskabel zu anderen Geräten mit Schuko-Stecker :rolleyes:
    Gute PA-Anlagen haben Übertrager, die alle angeschlossenen Geräte galvanisch trennen, so daß keine Brummschleife entstehen kann.
    Du kannst also nur durch Umstecken und Verwenden verschiedener Kabel und Adapter versuchen, den Brumm zu verringern. Mit etwas Glück ist er nicht mehr hörbar.
    Vielleicht ist es Dir ja auch lange Zeit nicht besonders aufgefallen: jetzt bist Du sensibilisiert und achtest ganz besonders drauf.
    Das ist wie mit dem Fleck auf der Tapete. Den hast Du jahrzehntelang nicht bemerkt, bis Dich jemand drauf aufmerksam macht. Ab da stört er Dich plötzlich :rolleyes:
     
Thema:

boxen brummen

Die Seite wird geladen...

boxen brummen - Ähnliche Themen

  1. Sender Austausch bei Funkboxen

    Sender Austausch bei Funkboxen: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und kenne mich auch nur begrenzt mit Elektrotechnik aus. Habe zwar schon das ein oder andere gebaut (z.B....
  2. Boxen-Fehrnseher

    Boxen-Fehrnseher: Hallo Ich habe mein Fehrnseher mit meinem pc verbunden (hdmi kabel) so nun möchte ich das über Fehrnseher und übe boxen vom pc der Ton kommt wie...
  3. An Musikanlage mehrere Boxen anschließen

    An Musikanlage mehrere Boxen anschließen: Hallo, Wie der der Titel schon sagt ich möchte nn eine musikanlage von Samsung noch eine weitere Box dranbauen.... Diese ist aber von TCM !...
  4. Lautstärkeregelung zwischen PC und Aktiv-Boxensystem

    Lautstärkeregelung zwischen PC und Aktiv-Boxensystem: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe dass ich hier richtig bin... Zu meinem Problem... Ausgangslage: Ich habe einen PC in meinem Büro...
  5. Netzanschlussboxen

    Netzanschlussboxen: Für dezentrale Wechselrichter bietet Wieland verschiedene Sammelboxen RST Solar und Sammelverteiler RST RAN Solar aus der Produktfamilie gesis...