1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig)

Diskutiere Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig) im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Bitte dringend um Hilfe. In einem Netzwerk wird zunächst eine konstante Spannungsquelle Umit einemWiderstand R und einer Spule L in Reihe...

Schlagworte:
  1. ETAlex

    ETAlex Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bitte dringend um Hilfe.

    In einem Netzwerk wird zunächst eine konstante Spannungsquelle Umit einemWiderstand R und einer Spule L in Reihe geschaltet. Nach hinreichend langer Zeit wird derSchalter S von Position 1 auf Position 2 geschaltet, siehe Abbildung.1. Stellen Sie die Differentialgleichung (DGL) in Bezug auf die Spannung U und denStrom i auf für den Schalter in Position 1.2. Stellen Sie die DGL in Bezug auf die Spannung U und den Strom i auf für den Schalterin Position 2.3. Lösen Sie die DGL aus Teilaufgabe 2 mit der Anfangsbedingung i(t=0) = I​
    0. Es sollenzudem Werte für R = 5 Ω, L = 1 H und I0 = 0,1 A angenommen werden.4. Welche Einheit hat der Term R/L ?5. Stellen Sie die Lösung aus 3. grafisch dar (Tipp: In Excel oder Numbers lässt sich der
    Verlauf leicht berechnen).



    Unbenannt.jpg
    Lösung: Bitte

     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 29.12.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.349
    Zustimmungen:
    92
    AW: Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig)

    Hab´s mal an einen passenden Ort verschoben :)

    Mfg Dierk
     
  4. ETAlex

    ETAlex Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig)

    danke schön kenne mich hier noch nicht so aus

    MfG ALex
     
  5. #4 alterlich, 29.12.2011
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig)

    i)DGL U0=U(R)+U(L)=R*+L*dI/dt
    also inhomogene DGL erster ordnung.
    a) löse die homogene DGL. ansatz i(t)=i0*e^(-jwt)
    b) finde die spezielle Lsg. dazu (zeitpunkt t=0 : I=0...)
    c) addieren, fertig

    ii) analog

    gruss
     
  6. ETAlex

    ETAlex Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig)

    Viellen dank ich werde es jetzt mal versuchen mit deinem Ansatz.

    danke

    MfG Alex
     
  7. Damien

    Damien Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig)

    Halli Hallo.

    Ich glaub da fehlt eine Kleinigkeit in dem Ansatz alterlich

    U_0=R*i(t)+L*(di/dt) müsste es doch sein oder? so.. kleiner Tippfehler.

    Gruß David
     
  8. ETAlex

    ETAlex Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig)

    Also Freunde, freu mich sehr über eure Antworten. Aber ich komm trotz dem Ansatz Überhaupt nicht klar mit der Aufgabe
    bin absolut übervordert mit dieser tollen ET Aufgabe und muss sie auch noch am 10.01 vortragen.

    also fals mir da jemand eine genau Rechnung Liefern kann, dem wäre ich sehr dankbar.

    MfG Alex
     
  9. #8 alterlich, 30.12.2011
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig)

    damien hat nat. recht, in der gln. steht nur "R*"..hier fehlt nat. noch das I nach dem mal...

    ok, weil weighnachten ist.... zur lösung:
    du suchst eine lösung der dgl :
    U0=U(R)+U(L)=R*I+L*dI/dt also U0/L=R/L*I+dI/dt
    das ist eine inhomogene dgl erster ordnung, die löst man, indem man a) die homogene dgl lölt und b) eine spezielle lösung addiert.

    zu a) R/L*I + dI/dt = 0
    da kann man die lösung leicht "erraten" : Ansatz I=I0*e^(-iwt) (das kleine i ist das "komplexe i" also kein strom)
    dI/dt dieses Ansatzes ist also dI/dt=-i*w*I0*e^(-iwt)
    nun setzt du oben ein: R/L*I+dI/dt=R/L*I0*e^(-iwt)-i*w*L*I0*e^(-iwt)=0 und kürzt.....
    es bleibt w=-i*R/L. das setzt du in deinen Ansatz ein:
    I=I0*e^(-R/L*t)......voila, die homogene Lösung haben wir

    b) für die spezielle lösung denken wir etwas nach.....deine Spannungsquelle ist zeitUNabhängig, d.h. es ist zu erwarten, dass sich irgendwann ein gleichgewicht einstellt. der strom wird sich dann nicht mehr ändern ...also dI/dt=0
    in diesem speziellen fall wird aus der inhomogenen dgl U0/L=R/L*I+dI/dt einfach U0/L=R/L*I also I=U0/R

    c) addieren der lösungen:
    I=I0*e^(-R/L*t)+U0/R

    fehlt noch die anfangsbedingung t=0 (schalter noch offen).....I=0
    einsetzen liefert.....I0=-U0/R

    das wieder in c)......I=U0/R*(1-e^(-R/L*t)....deine Lösung

    der rest geht GENAU so, nur eben andere randbedingungen.


    EDIT: sollten die die komplexen zahlen unbekannt sein, kannst du a) natürlich auch konventionell und ohne raten integrieren. einfach trennung der variablen
    1/I*dI = -R/L*dt....einfach beide seiten integrieren. ln(I)-ln(I0)=-R/L*t
    also ln(I)=ln(I0)-R/L*t damit I=I0*e^(-R/L*t)

    gruss und guten rutsch
     
  10. ETAlex

    ETAlex Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig)

    Ich danke euch vielmals für die Antworten haben mir sehr weiter geholfen.

    hab jetzt aber nach langer Zeit die Aufgabe dank Bücher und natürlich diesem nettem Forum die Aufgabe Lösen können

    Viellen dank an alle.

    MfG<
     
Thema:

Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig)

Die Seite wird geladen...

Bräuchte unbedingt Hilfe bei einer Aufgabe + Lösung (Wichtig) - Ähnliche Themen

  1. gebrauchte elektroteile

    gebrauchte elektroteile: hallo alle zusammen, ich bin hier neu, mache seit vier monaten eine umschulung zum elektriker für gebäude und energietechnik. wir arbeiten dort...
  2. bräuchte hilfe mit ttl technik schaltung 2 von 3 mindestens

    bräuchte hilfe mit ttl technik schaltung 2 von 3 mindestens: hallo bräuchte Hilfe bei TTL Technik ich brauche eine Schaltung aus Nand Gattern bei der an 3 Eingängen mindestens 2 Signale an sind um diesen zu...
  3. Kaufe gebrauchte HQI etc...

    Kaufe gebrauchte HQI etc...: Hallo, ich suche Neu- und Gebrauchtlicht an Metalldampfleuchten für sofort oder auch zukünftig. Insbesondere HQI, CDM usw. Komplett oder...
  4. Bräuchte Hilfe im PKW-Elektro-Bereich

    Bräuchte Hilfe im PKW-Elektro-Bereich: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe. Und zwar geht es um folgendes: Ich habe in meinen PKW ein Coming-Home-Modul...
  5. Bräuchte Eure Hilfe zu einer Übungsaufgabe

    Bräuchte Eure Hilfe zu einer Übungsaufgabe: Hallo, bin neu hier im Forum und weiß nicht ob die Themenbezeichnung richtig ist da es mehrere Teilaufgaben sind. Ich bin nun im 2. Lehrjahr und...