1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung)

Diskutiere Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung) im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hi, ich schreibe in ein paar Tagen eine Klausur, und bräuchte echt Hilfe. In einer Übungsaufgabe ist folgende Schaltung gegeben, und man soll die...

  1. L0Kl

    L0Kl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich schreibe in ein paar Tagen eine Klausur, und bräuchte echt Hilfe.
    In einer Übungsaufgabe ist folgende Schaltung gegeben, und man soll die Übertragungsfunkrion Ua/Ue aufstellen. Leider finde ich nirgends ein Beispiel. Aber hier nun zum Problem:
    [​IMG]
    Aufgabe: Welche Übertragungsfunktion besitzt die Schaltung?

    Soweit ich weiß, lässt sich damit der arithmetische Mittelwert bestimmen, weiter bin ich allerdings nicht gekommen.
    Wenn mir irgendwer helfen könnte würde ich mich echt freuen. Help

    grüße, Loki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trekmann, 06.04.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung)

    Hallo,

    also es dir einfach so aufschreiben mache ich nicht ;).
    Denk mal an einen idealen OP und was sich daraus für eine Schaltung ergibt.
    Tipp: Tiefpass!

    MFG MArcell
     
  4. #3 kalledom, 06.04.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung)

    Von mir auch ein kleiner Tipp:
    welchen Widerstand hat der Kondensator, der parallel zum Gegenkopplungs-Widerstand liegt, bei unterschiedlichen Frequenzen und welcher Verstärkungsfaktor ergibt sich dann jeweils daraus ?

    Na ja, das ist aber schon mehr ein großer Tip :-)
     
  5. L0Kl

    L0Kl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung)

    vielen Dank :) nur leider war ich auch schon soweit, dass Ua/Ue = - 1/(1+jwC*R).

    Wenn ich jetzt aber jwC = Ua/Ic setze und Ic = C*dUa/dt komm ich einfach nicht weiter.
     
  6. Glurak

    Glurak Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung)

    Denk mal daran, wie man den invertierenden OPV berechnet.
    Nun rechnest du aber nicht mit Widerständen, sondern mit Impedanzen.
    So, jetzt sollte es aber klappen.

    Gruß Glurak
     
  7. L0Kl

    L0Kl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung)

    Also:
    Ie = Ue / R1
    Ie = - (Ir + Ic)

    Z1 = R1
    Z2 = (1/R2 + jwC)^-1

    => Ue / R1 = - Ua / ((1/R2 + jwC)^-1)

    => Ua / Ue = - R2 / (R1 (1 + jwCR2))

    da R1 = R2

    => Ua / Ue = - 1 / (1 + jwC*R) (soweit so gut, oder ist das nicht das, was ihr meint???)

    Ich würde aber gerne eine Form ohne Omega haben, sprich ich setze jwC = Ua / Ic und Ic = C * dUa / dt.
    Nun war ich die ganze Zeit am probieren, wie ich da einen schönen Term mit Integral und so bekomme ;). Kann mir da echt keiner helfen, oder verstehe ich eure Kommentare einfach nur falsch???
     
  8. Glurak

    Glurak Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung)

    Das ganze ist ein Tiefpass. Da willst du nen omega drin haben, wegen der Grenzfrequenz.
    Mit Integral geht das nicht. Wenn du sagst i ein=iaus=>
    Ue/R=Ua/R+C* Ua/dt
    Dann ist das ne Differenzialgleichung. Wenn du die dann löst, kommt das Integral wieder weg. Das was du gemacht hast, war schon ok.
     
  9. L0Kl

    L0Kl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung)

    Vielen Dank für die schnellen Antworten und eure Hilfe :)
    ich hab wahrscheinlich versucht mehr draus zu machen, als es eigentlich ist....aber besser so, als wenn ich zu wenig mache ;)
     
Thema:

Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung)

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe!!! (Übertragungsfunktion für diese Schaltung) - Ähnliche Themen

  1. hilfe !!!! ich habe wirklich keine ahnung und brauche eure hilfe

    hilfe !!!! ich habe wirklich keine ahnung und brauche eure hilfe: ciao ich habe vor ein paar monaten ein haus gekauft - in italien und bin besorgt ueber die elektro installation. hier ist die situation: das haus...
  2. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  3. amica einbaubackofen brauche hilfe

    amica einbaubackofen brauche hilfe: seit gestern geht bei meinen backofen kein licht kein lüfter und keine wärme.wenn ich es einstellen tu wird es im display angezeigt aber es...
  4. Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile

    Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile: Hallo Ich bin zur Zeit auf der Meisterschule im Feinwerkmechanikerhandwerk. Wir müssen als Prüfungsprojekt eine Universal Schleifmaschine bauen....
  5. Brauche bitte hilfe bei den Aufgaben

    Brauche bitte hilfe bei den Aufgaben: Hallo zusammen! Könnte mir bitte jemand mit den Antworten behilflich sein? 1. Zeichnen Sie eine Messschaltung zur Bestimmung von Strom ID und...