1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände

Diskutiere Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ihr müßt mir bitte nochmal planen helfen. Meine Planung stand schon, aber ich glaube die wird nichts. Ihr seht einen hübsch gruselig...

  1. #1 Jörg67, 04.10.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    Ihr müßt mir bitte nochmal planen helfen. Meine Planung stand schon, aber ich glaube die wird nichts.

    Ihr seht einen hübsch gruselig ausgestatteten Hauptverteiler.
    Der soll ordentlich werden.
    Auf die freie Hutschiene kommt ein weiterer Neozedblock.

    Es gibt dann also drei Blöcke, 2x 50A, 1x 35A.
    An den Sammelschienen kommt 70mm² CU an, 125A abgesichert.

    Ich wollte: Der 5er Klemmblock fliegt raus, jeder Neozedblock mit eigenen Brücken direkt an die Sammelschiene, Brücken in passender Länge angefertigt aus 16mm² H07V-K, mit AEH, anderes Ende Preßkabelschuhe.

    Da der Verteiler so schmal ist, weiß ich nicht wie ich die alle da reinbekomme, ohne daß sie sich berühren. Das scheint aber ein Problem zu sein, wie ich einem anderen Thread entnehme.

    Läßt sich das irgendwie pfiffig lösen??

    Um schonmal etwas mehr Platz zu haben, würde ich alle N und PE lieber oben auflegen, diese Hutschiene mit den unbenutzten Reihenklemmen steht zur Verfügung. Fragt sich nur wie, ich müßte 70² hochlegen, und dann?

    Dann schaut euch bitte an wie das 70² da geklemmt ist. Wenn das so richtig ist, bin ich King Karl. Alle Klemmbacken stehen schief, weil das nicht ganz reingeschoben ist.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 04.10.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände

    Na, wenn man die NYM´s abisoliert haste schon mal mehr Platz

    Die Kupferschienen solltest du abdecken an den stellen wo die Adern rübergezogen sind, passende abdk. findest du im Fachhandel ( z.B KN005 Technische Merkmale Hager )
    Es gibt auch abdeckungen die den ganzen schienenverteiler umhüllen so das man gefahrlos Leitungen dahinter verlegen kann u wenn man an die Klemmen will kann man die obere Abdk. abnehmen ( z.B von Rittal Schienenverteilern bekannt )

    Für das recht saubere verlegen im Schrank helfen dir z.B diese dinger UZ25V2 & UZ01V1 von z.B Hager ( Voltus Elektro Shop | Elektroartikel | Gira, Berker, Busch-Jaeger, Merten, Legrand )

    Warum du überhaupt ein Schienenverteiler genommen hast wenn du es wie auf dem Bild aufbaust ist mir Schleierhaft.. Da hätte es ein Klemmblock von Weidmüller ( z.B WPDB 70/16 1/6 http://catalog.weidmueller.com/catalog/Start.do?localeId=de&ObjectID=1939460000 ) es dann auch gebracht, den auf eine abgesenkte Hutschiene montiert und hätte man fast gerade reinlaufen können mit den Adern. Die Hutschiene mit ZK wäre dann auch überflüssig und alles fein Isoliert..
    Da fällt mir auf, die Isoplatten an der RK schiene fehlen :D

    Ein Schrank ohne das was zusammen läuft gibt es nicht, wenn man es aber sauber aufbaut kann man einiges vermeiden

    Aber du kannst gern an meinen Schrank üben den i auf den tisch hab derzeit..

    150mm² Reihenklemmen, verdrahtung intern 95mm²/50mm² , extern 120mm² und etwa 50m klingeldraht 1,5mm² :D

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Jörg67, 04.10.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände

    Den Schienenverteiler lieber Dierk, hat die Fachfirma montiert, die auch den Zähler beantragt und das 70² so liederlich geklemmt hat.

    Und ich bin nur der Depp, der den Mist jetzt am Hals hat :D

    Aber gehen wir es mal der Reihe nach durch, es sind ja mehrere Probleme.

    Wichtigste Frage überhaupt:

    Brücken in 16mm² H07V-K - geht, oder geht nicht?

    Wegen den 125A Vorsicherung. Ich dachte ist ok, habe aber schon Gegenteiliges gelesen.
     
  5. #4 Kaffeeruler, 04.10.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände

    Ist das 16mm² vor überlast ausreichend geschützt ?
    In meinen Augen grenzwertig da du 16mm² auf den ZK legst und dann auf die Blöcke verteilst. Somit kannst du 125A+ über das 16mm² fahren wenn du die Neozed´s alle mit 63A bestückst.
    Ich würde entweder die Neozeds von den Schienen anfahren ( wie es ja üblicher weise gemacht wird da ich dann keine probs bekommen kann wenn die Hauptsicherungen mal erhöht werden ), somit Schutz des 16mm² da max 63A fließen können oder 25/35mm² verdrahtung zum ZK wählen was dann locker ausreichen sollte für die 125A

    Also Klemmstein raus :D


    mfg Dierk
     
  6. #5 Jörg67, 04.10.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände

    Dieeeerk Du hast das EP gar nicht richtig studiert :D

    Dieser blöde Klemmstein fliegt eh raus. Ich will alle Blöcke direkt auf die Schienen auflegen.

    Vor Überlast ist das 16² dann geschützt.

    Wenn das dann ok ist, war meine Planung auch ok.

    Nur die PEN-Schiene nervt mich dann noch, die wird mit noch mehr Schrauben gepflastert, muß ich sehen wie ich die Außenleiterbrücken da dran elegant vorbeischleuse.
     
  7. #6 Kaffeeruler, 04.10.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände

    :( sry, muss ne mangelerscheinung von Kaffee sein, unter 30 Tassen geht das Licht aus :D
     
  8. #7 Jörg67, 04.10.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
  9. #8 Kaffeeruler, 05.10.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände

    Setz schon mal den Kaffee an :D

    danke für den Link, auch eine gute Diskussion. Bestätigt mich in meinen denken und untermauert deine bedenken..
    Ach, is schon klasse wenn man ein Forum hat wie dieses und ein gutes gedächtnis (+ ausreichend kaffee ):D

    Mfg Dierk, der gerade sein Gn8 Kaffee schlürft
     
  10. #9 Jörg67, 05.10.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände

    *köchel* :D


    das hieße aber, daß ich es nicht so machen kann.

    Und nu? Stehnwer da und sitzen rum.

    Ich würde sagen, wir zerbrechen uns morgen weiter den Kopf :D

    Gute Nacht!
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände

    Hallo
    Hast du mal darüber nachgedacht, auf die Sammelschienen direkt Neozed Elemente zu setzen. Da gibt es welche, die werden direkt aufgerastet und wenn die Zuleitung ordentlich aufgeklemmt wird, passen da locker 4 oder 5 davon drauf.
     
Thema:

Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände

Die Seite wird geladen...

Brückem im Hauptverteiler - Querschnitt / Abstände - Ähnliche Themen

  1. Um Hauptverteiler: H07V-U oder H07V-K?

    Um Hauptverteiler: H07V-U oder H07V-K?: Moin, da ich meinen Hauptverteiler so nach und nach aufgebaut habe, sieht es inzwischen ziemlich chaotisch aus. Immer wieder habe ich einen...
  2. Vorsicherung Hauptverteiler

    Vorsicherung Hauptverteiler: Moin, aus meinem verplombten Zähler kommen 5 Leitungen (L1, L2, L3, N, PE, also vermutlich TN-S oder TN-C-S) mit je 6 mm² raus, allerdings kann...
  3. Thüringen Hauptverteiler neue Bestimmungen

    Thüringen Hauptverteiler neue Bestimmungen: Hallo an alle hier im Forum, ich bin neu hier und hoffe das der Betrag hier richtig eingestellt ist. Ich wollte nur mal wissen ob die neuen...
  4. Hauptverteiler unter Steigtrasse wasserführender Leitungen?

    Hauptverteiler unter Steigtrasse wasserführender Leitungen?: hallo, aus meiner Erfahrung als Architekt weiss ich, dass die Elektroplaner sehr nachdrücklich darauf achten, technische Betriebseinrichtungen...