Brummen in Türsprechanlage nach anschließen eines Nello-ähnliches Gerät

Diskutiere Brummen in Türsprechanlage nach anschließen eines Nello-ähnliches Gerät im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Gert, es gibt ja eigentlich keinen Grund, Dich vertiefen zu müssen. Da gibt es nicht kompliziertes: das Ding wird durch einen...

  1. #11 El Jefe, 20.11.2018
    El Jefe

    El Jefe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.11.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gert, es gibt ja eigentlich keinen Grund, Dich vertiefen zu müssen. Da gibt es nicht kompliziertes: das Ding wird durch einen Brückengleichrichter und ein Schaltreglermodul an die Türsprechanlage angebunden. Ich glaube nicht, dass es an meinem DIY Nello hängt: die Frage ist, warum gibt es ein Brummen im Haustelefon, sobald ich einen externen Stromverbraucher daran anschließe?

    Es ist ja ganz klar, dass es mit einem Externen Netzgerät funktionieren wird. Da kann nichts mehr schief gehen: sind ja zwei einfache Relais, ein Optokoppler und ein Mikrokontroller.

    Ich brauche Dein und bigdies Türsprechanlage wissen, nicht unbedingt Unterstützung mit meinem DIY Gerät.

    Vielen Dank im Voraus und beste Grüße
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.682
    Zustimmungen:
    120
    Moin el jefe,

    Stelle mal den Schaltplan Deines "nello -Nachbaus" ein.

    Ebenso die Verdrahtung des Haustelefons , als Vorlage kannst Du anhängendes pdf. nutzen.
    Die Brücken oberhalb des Gabelumschalters nicht vergessen:

    1. so wie Original verdrahtet, intern und extern

    2. wie Du dein nello eingebunden hast.

    ggf. noch ein höher aufgelöstes Foto des HT hochladen.

    Gruß Gert

    foren eljefe sprint 600 22.11.18.JPG
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.682
    Zustimmungen:
    120
    Also,

    bei Standardbeschaltung sind die Klemmen 1, 2, 8 und 9 für den Sprechverkehr.
    Der gemeinsame Draht, minus und ~ liegt auf Klemmen 3, 7, und 4 im HT.

    Klingel- Erkennung, wen wunderts, ist zwischen Klemme 6, und Klemme 11. Klemme 11 ist bei aufgelegtem Hörer über den Gabelumschalter mit Kl. 7 verbunden.

    Türöffnung: Ein Relais -Momentkontakt, der parallel zu den Kontakten des Türöffnertasters geschaltet ist.

    So, wo kommt die Spannungsversorgung her?

    Also erstmal AC, weil der DC-Kreis fürs Sprechen ist.

    An der Türöffnertaste liegen rund 12 VAC in Reihe mit dem Türöffner an.

    Diese Spannung kann man nutzen, indem man sie gleichrichtet, in einem dicken Kondensator oder Goldcap speichert, und fertig.
    Speichern ist notwendig, weil wenn die Türöffnertaste oder das Türöffungsrelais der smarten Klingel betätigt wird, diese Spannung eben kurzgeschlossen wird.

    Dann gibts auch kein Brummen, weil nix im DC / Sprechkreis ist.

    Gruß Gert
     
    El Jefe gefällt das.
  5. #14 El Jefe, 12.12.2018
    El Jefe

    El Jefe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.11.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gert,

    vielen lieben Dank für die ausführliche Erklärung und für Deine Zeit und Hilfe! Sorry für die verspätete Antwort - musste leider ungeplant beruflich reisen.

    Genau so scheint es auch bei mir zu sein. Ich kann nicht genau kontrollieren, da die Drähte ja vom HT in die Wand verschwinden, er sieht im HT aber so aus.

    Ja, richtig. Hier habe ich ein Optokoppler angeschlossen, der dann an dem Mikrokontroller angebunden ist.

    Ich habe 12VAC vom Türklingel abgezweigt, um das Problem mit dem momentanen Kurzschluss der Türöffnertaste zu vermeiden (und damit die Notwendigkeit für einen Kondensator). Sogar wenn ich aber mein Nachbau an die 12VAC der Türöffnertaste + Klemme 3 (Common) anschließe, höre ich ein klares Brummen im Hörer des HTs. Der Strom kommt also von der Türöffnertaste (12VAC) und Klemme 3, wird gleichgerichtet und durch ein Schalregler und auf 5VDC reduziert.

    Was könnte das Problem sein? Soll ich das ganze doch auf ein Diagramm zeichnen? Es ist sehr einfach aber vielleicht hilft es trotzdem?
     
  6. #15 El Jefe, 29.12.2018
    El Jefe

    El Jefe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.11.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand hier bitte helfen :crying::79:

    Nochmals kurzgefasst: wenn ich einen LM2596 Schaltregler an der Türöffnertaste anschließe, höre ich ein sehr deutliches Brummen im Hörer der Türesprechanlage... Hat jemand ein Lösungsvorschlag?

    Vielen Dank im Voraus! :schild_0022:
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.682
    Zustimmungen:
    120
    Die Ursache wird sein, daß der AC- Strom in den DC- Sprechkreis eingekoppelt wird. Dadurch hörst Du dann den Netzbrumm.

    Abhilfe:
    z.B. den Stromverbrauch Deiner Schaltung soweit senken, daß der Brumm verschwindet bzw. nicht mehr stört.

    z.B. extern speisen.
    https://www.elektrikforen.de/attachments/img_20181012_113636-814-jpg.15525/
    Da siehts so aus, als wenn noch 2 Adern frei sind. Die bis zum NG durchschalten, daneben ist noch Platz für ein DC- Netzteil.

    z.B. mal ein nello- Gerät testen

    z.B. mal https://www.popp.eu/de/produkte/aktoren/tueroeffner-steuerung/ ausprobieren

    Gruß Gert
     
  8. #17 seramah, 05.01.2019
    seramah

    seramah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das Brummen in deiner Türsprechstelle und deinem Telefon können durch die Veränderungen und den nicht abgestimmte Leitungsimpedanz über das Mikrofon eingestreut werden.
    Ich verstehe aber nicht, warum man Geld und über die Maße Zeit in solche Projekte investiert, wenn es für kleines Geld fertige Lösungen am Markt gibt. Sicher macht es Spaß, sich eine Lösung für ein Problem zu erarbeiten aber da gibt es Felder bei denen es mehr Erfolg gibt.
    Deine Türsprechstelle Seko 600 kannst du z.B. über den hamares TMIII a/b light mit dem analogen Port der FB verbinden. Das ermöglicht Klingeln, Sprechen und Türöffnen.
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #18 El Jefe, 11.02.2019
    El Jefe

    El Jefe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.11.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Lösungen dafür gibt es keine, nehme ich an? Außer eine extern Stromversorgung?

    Gründe gibt es viele:
    • 170€ für ein Gerät, das nicht sehr up-to-date und nur als standalone Lösung funktioniert würde ich nicht unbedingt "kleines Geld" nennen. Wenn überhaupt, dann würde ich eher das Nello Gerät nehmen, was schon günstiger ist, eine App und ein API hat etc. Funktioniert bei mir aber nicht, da ich zwei Türe kontrollieren muss. Meine Lösung kostet ca. €15 übrigens.
    • Das Hamares Gerät unterstützt kein MQTT und ist daher mit keiner der modernen gängigen Smart Home Lösungen zu verbinden (Home Assistant, Node-Red etc.)

    Vielen Dank für Deine Hilfe!
     
  11. #19 seramah, 11.02.2019
    seramah

    seramah Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Was ist für dich up-to-date? Dass ich keine Hotline habe, die ich bei Problemen anrufen kann. Dass ich im Vorfeld nur pauschal die Antwort erfahre, ob das Gerät bei mir funktioniert oder nicht und ich auch erst nach dem Kauf den Anschaltplan erhalte und somit noch nit mal den Leistungsumfang für mein Gerät erfahre? Das alle meine Aktivitäten an der Haustür über einen Fremdanbieter laufen und dort registriert werden ? und ich dann irgendwann über amazon oder google oder e-bay neue Spams in meinem Postfach finde oder dass, wenn der Server gehackt wird, plötzlich alle an Nello angeschlossenen Haustüren geöffnet werden, bzw gar nichts mehr geht?
    Aber sonst bin ich bei Dir, wenn du nur das Klingelsignal und den Türöffner benutzen möchtest und auch was das MQTT angeht. Aber für was brauche ich MQTT und die Einbindung in mein Smarthome Lösung sowie API, wenn der Postbote oder die Freundin/Freund vor der Tür steht.
    Um später zu ergründen, wann der Postbote geklingelt hat, gibt mir die FB Auskunft. Außerdem gibt es ausreichend Apps am Markt, welche nicht auf Cloudlösungen basieren, sondern über eine VPN oder das W-LAN der FB sehr professionell arbeiten, z. B. Doorbell oder DIVIUS.
    Aber ich kann auch, wenn ich außer Haus bin den Türruf über meine Fritzbox auf mein Mobiltelefon leiten, Dort mit meine, Besucher sprechen und die Türöffnen und das ohne W-LAN oder Datenleitung. UNd Zu Up-to-date. dass was Nello und Co. versprechen gibt es bereits seit Beginn der Telefonie (Stichwort Apothekerschaltung) und ist nichts Neues.
    Nun zum Preis: Wenn es nur um Signalisierung und evtl. Türöffnen geht, gibt es auch fertige Lösungen wie z. B. den Telebell, Er ist noch günstiger als Nello, besitzt aber auch kein MQTT und API :). Die Geräte sind zwar alle analog aber erfüllen die Anforderungen für die sie gebaut wurden (ohne Verzierungen) und das mit einem hohen Grad an Zuverlässigkeit. Im Übrigen der hamares TM besitzt 3 Klingeltastereingänge bringt Sprach und Funktion für 1+n 4/6+n und Bus Türsprechstellen auf den analoge Telefonport. Es gibt aber auch eine SW, bei der man den Türöffner über einen der Klingelsignaleingang ab 2,5 V sofort schalten kann. Und wenn Du scharf auf die API bist, so unterhalte Dich doch mal mit hamares. Ich will aber deine Ambitionen oder die von Nello nicht runter spielen, sondern einfach nur eine Alternative aufzeigen, welche die geforderte Funktion erfüllen. Ich bin aber nicht davon überzeugt alles digitalisieren und abspeichern zu müssen.
     
Thema:

Brummen in Türsprechanlage nach anschließen eines Nello-ähnliches Gerät

Die Seite wird geladen...

Brummen in Türsprechanlage nach anschließen eines Nello-ähnliches Gerät - Ähnliche Themen

  1. Brummen Kreissägemotor

    Brummen Kreissägemotor: Hallo zusammen, ich habe eine Ulmia 1710 S Kreissäge gereinigt und dabei auch auseinander gebaut. Beim erstmaligen Anmachen der Maschine ist nun...
  2. Siedle 1+n Brummen und merkwürdige Beschaltung mit Kondensator und Spule

    Siedle 1+n Brummen und merkwürdige Beschaltung mit Kondensator und Spule: Hallo zusammen, wurden an eine Anlage Siedle 1+n mit ca. 80 Wohnungen gerufen weil es stark brummt beim Sprechen. Haben schon NG und TLE...
  3. Kühlschrank unten feucht, lautes rhythmisch Brummen (mit Geräuschbeispiel)

    Kühlschrank unten feucht, lautes rhythmisch Brummen (mit Geräuschbeispiel): Kühlschrank unten feucht, lautes rhythmisch Brummen Hallo, ich habe ein Problem mit einem ca. 9 Jahre alten Kühlschrank (inkl. Gefrierfach) und...
  4. TV-Receiver: Brummen im Ton?

    TV-Receiver: Brummen im Ton?: Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem TV. Vielleicht hat hier ja jemand eine idee. Ich habe einen Digital Receiver DIC2221 von Unitymedia....
  5. Indirekte Beleuchtung: 5x Leuchstofflampe T5 mit EVG brummen!

    Indirekte Beleuchtung: 5x Leuchstofflampe T5 mit EVG brummen!: Hallo, habe in meinem Zimmer eine indirekte Zimmerbeleuchtung mit 5 Leuchstofflampen. Leider brummen diese ziemlich nervig trotz EVG. Es ist nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden