1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?

Diskutiere Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ? im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen ! Welcome Ich hab das Problem dass ich ein Surren/Brummen in meiner Stereoanlage habe seid dem ich einen SAT-Reciever...

  1. #1 dadda, 11.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2007
    dadda

    dadda Guest

    Hallo zusammen ! Welcome

    Ich hab das Problem dass ich ein Surren/Brummen in meiner Stereoanlage habe seid dem ich einen SAT-Reciever angeschlossen habe. Über ein Hifi-Forum haben wir bereits entdeckt dass das Problem komplett weg ist wenn ich die Schirmung des Antennenkabels bzw. das Gehäuse der Antennendose mit der Erde der Steckdose verbinde.

    Da ich von der ganzen Materie Elektrik/SAT-Anlage zu wenig verstehe wollte ich mal Eure Meinung hören woran das liegen könnte, wie man das Problem vielleicht noch lösen könnte und ob vielleicht an der Anlage hier im Mietshaus was nicht stimmt. Diese ist nagelneu und wurde vor kurzem erst installiert.

    Im Hifi-Forum wurde bereits die Vermutung dass ein Fehler im Potentialausgleich der Hauselektrik und der Antennenanlage sein könnte geäußert.

    Im Prinzip könnte ich einfach ein Kabel wie o.g. legen aber irgendwie kommt mir das komisch vor... :(

    Danke im Vorraus schonmal für Eure Hilfe !

    Gruß David
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hobbyelektriker, 11.08.2007
    hobbyelektriker

    hobbyelektriker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?

    Also da könnten die recht haben. Eigentlich müssen lasse antenenleitung vor und hinter dem Multischalter so abgesetzt sein das der schirm sichtbar ist(nicht durchgeschnitten) und dann auf eine Erdungschine geht. Die beiden schinen sowie der Multischalter müßen dann auf die Potentialausgleichsschine gehen das sollte übrigens auch bei jeder anderen TV empfangsart gemacht werden. Wird leider sehr selten gemacht.(kostengründe da es selten zu problemen kommt)
     
  4. dadda

    dadda Guest

    AW: Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?

    Kann man das mit Sicherheit sagen anhand des Problems und der Tatsache wie es sich mit dem Überbrückunskabel von Schirm zu Erde lösen lässt oder ist es noch eine Vermutung ?

    Also dürfte das Problem so bei einer 100% sauber angeschlossenen Anlage so garnicht auftauchen ?

    Gruß
    David
     
  5. #4 PatBonner, 11.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?

    Bei kleineren Störungen wie in dem Fall sollte ein Mantelstromfilter Abhilfe schaffen.

    Bei Conrad erhältlich.

    Grüsse
    Paddy
     
  6. #5 PatBonner, 11.08.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?


    Bei einer Sauber installierten Anlage SOLLTE das
    Problem nicht auftauchen.
    Der Schirm liegt auf dem selben Potential wie der PE und
    somit kann eine Brummspannung nicht auftauchen.


    Grüsse
    Paddy
     
  7. #6 dadda, 11.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2007
    dadda

    dadda Guest

    AW: Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?

    Laut einer Auskunft aus dem Hifi-Forum soll bei SAT-Anlagen ein gewöhnlicher Mantelstromfilter nicht funktionieren weil die Frequenz auf dem Kabel über 1000 MHz liegt und eine Schaltspannung auf dem Kabel liegt, die der Filter nicht durchlässt.

    Es gibt scheinbar nur einen Mantelstromfilter für SAT-Antennenkabel. Dieser ist von HMS, kostet aber etwa 150 €. Dieser soll die Schaltspannung aber nicht durchlassen und daher auch nicht geeignet sein.

    Oder stimmt das so nicht ?
     
  8. #7 hobbyelektriker, 12.08.2007
    hobbyelektriker

    hobbyelektriker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?

    also so wie du es beschrieben hast müßte es danach behoben sein. Ich habe grade noch mal nachgesehen in meinen unterlagen Antennetechnik vom Lehrgang Also der schirm der ankommenden und abgehenden so wie der Multischalter muss mit 4mm² und der mast mit 16mm² Kupfer geerdet sein. Wenn das nicht ist würde ich sowieso mal bei der fachfirma nachfragen.
     
  9. dadda

    dadda Guest

    AW: Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?

    Ist die Lösung bei mir an der Antennendose die Schirmung mit der Erde der Steckdose zu verbinden an sich ok oder könnte ich dadurch irgendwelche Nachteile oder sogar Vorteile haben ?

    An die Anlage komme ich leider nicht dran weil die fürs ganze Mietshaus ist.
     
  10. #9 hobbyelektriker, 12.08.2007
    hobbyelektriker

    hobbyelektriker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?

    Es ist nicht die methode die nach der Vorschrift gilt. Wenn du es machst ist es deine Sache. Es wird denke ich mal keiner hier im Forum die verantwortung dafür übernehmen falls was passiert. Ich zumindest nicht. Ich würde an deiner stelle mit dem vermieter reden das er die firma noch mal kommen läßt oder eine andere zur überprüfung beauftragt wenn du fehler in deiner anlage ausschließen kannst.
     
  11. #10 PatBonner, 12.08.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?


    Jo. Richtig.

    Hab ich auch nicht gesagt.
    Mantelstromfilter zwischen Recever und Stereo-Anlage.

    Grüsse
    Paddy
     
Thema:

Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ?

Die Seite wird geladen...

Brummschleife an Hifi-Anlage / Antennenanlage falsch installiert ? - Ähnliche Themen

  1. Hifi-Anlage an 3 Phasen

    Hifi-Anlage an 3 Phasen: Hallo, ist es sinnvoll Hifi-Anlagen an mehreren Phasen zu betreiben? Im neuen Hörraum gibt es einen alten Herdanschluss mit 5x2,5mm², Drehstrom...