Brunnenpumpe mit FU - Problem? Lösung?

Diskutiere Brunnenpumpe mit FU - Problem? Lösung? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich stehe hier evtl vor einem Problem, glaube ich. Ausgangssituation: Eine Grundwasserwärmepumpe. Das Wasser steht etwa bei -8m...

  1. #1 maxpower, 21.02.2020
    maxpower

    maxpower Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich stehe hier evtl vor einem Problem, glaube ich.

    Ausgangssituation:
    Eine Grundwasserwärmepumpe. Das Wasser steht etwa bei -8m die Wärmepumpe bei -2 m macht also eine Förderhöhe von 6 oder maximal 7 m.
    Im Brunnen verbaut ist eine Grundfos SP 2A-6 (3x380-420V). Diese zieht eine Leistung von mehr als 0,6 kW (gemessen über den Stromzähler).
    Das ist in meinen Augen viel zu viel. Dadurch ergibt sich eine JAZ von 2,8 (gesamtes Heizsystem), was ziemlich bescheiden ist.

    Jetzt wurde eine FU eingebaut (ein Sinamics G110 mit integriertem Filter). Dieser hat zwar nur einen 230V Eingang und liefert daher auch nur 3x230 V, aber bei einer Linearen fU Kennlinie und 30-32Hz passt das genau zusammen (Heizung läuft damit super in allen Zuständen, auch wenn natürlich der COP schlechter ist wegen der etwas geringeren Quellentemperatur von 8° statt 9°).
    Das ganze läuft wirklich blendend, es gibt dabei nur ein Problem:
    Sobald die Pumpe läuft leuchtet an unserem Rundsteuerempfänger die rote LED fast dauerhaft (und die bedeutet doch Funkstörung, oder?).
    Ist das jetzt ein Problem? Vermutlich schon, oder?
    Wie kann das sein, wenn doch der FU mit Filter ist? Rückwirkung auf L? N? Pe?
    Der FU alleine, ohne Pumpe verursacht das "Problem" nicht....

    Noch zum Aufbau. Das Motorkabel hat insgesamt eine Länge von etwa 25 m und ist leider ungeschirmt, aber dafür 2m tief im Boden.
    Der FU ist in einem eigenen Schaltschrank etwa 3 Meter weg vom Rundsteuerempfänger und das Motorkabel geht direkt daneben durch die Wand und in gerader Linie vom Empfänger weg.

    Was kann ich tun?
    Anderer FU der weniger Störungen verursacht?
    Anderer Filter? (welcher?)
    Einstellungen verändern?
    FU in den Brunnenschacht? (Motorkabel dann: 7-9m und dafür 15m Luftlinie zum Empfänger)
    Kein FU?
    "Neues" geschirmtes Motorkabel verlegen? (ungern)
    Ignorieren, da es kein Problem ist?

    Danke schonmal für alle Antworten.
    Gruß
    max

    PS: Natürlich ist der FU im Moment wieder deaktiviert und die Pumpe hängt direkt am Schütz.....
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    63
    Ach, im Betreff steht nur Brunnenpumpe. Und das ist was anderes.

    kW ≠ kwh

    Lutz
     
  4. #3 maxpower, 22.02.2020
    maxpower

    maxpower Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine superschnelle Antwort. Zu deinen Anmerkungen:
    Ja, wir haben eine GWWP und ein (dazugehörige) Brunnenpumpe, also beides. Der FU ist allerdings für die Brunnenpumpe.

    Und ja Leistung (gemessen in kW) ist nicht gleich Arbeit/Energie (gemessen in z.B J oder hier kWh) aber:

    Leistung = Arbeit pro Zeit
    Also Pumpe alleine laufen lassen, Stromzähler vorher und nachher ablesen und Leistung ausrechnen ( 15 Minuten reichen hier dicke)
    Ergebnis > 600 W

    So. Hat jemand eine Idee zu meinem eigentlichen Problem?
    Danke und Gruß
    Max
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    10
    Hallo ,
    sieht nach einer Netzrückwirkung aus , eventuell hilft ein externer Netzfilter oder eine Drossel.
    Welcher FU ist denn genau verbaut ? 6SL3211...???
     
  6. #5 Papillon, 22.02.2020
    Papillon

    Papillon Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.12.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    11
    Viel kann man aus der Ferne nicht sagen, müsste man mal eine Netzanalyse machen. Aber eine 25m ungeschirmte Motorzuleitung ist sicherlich nicht förderlich....
     
  7. #6 maxpower, 22.02.2020
    maxpower

    maxpower Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anni,
    es ist ein 6SL3211-0AB15-5BA1, also mit Filter.
    Kann es eein, dass der Filter im FU Schrott ist, der FU aber funktioniert?
    Habe testweise schon einen RASMI FFR-S520S-14A-RF1 verbaut, hat aber auch nix gebracht.
    Woher bekomme ich eine passende Drossel? welchen Filter könnte ich probieren? (Sollte bezahlbar sein...)
    Danke :-)
     
  8. #7 maxpower, 22.02.2020
    maxpower

    maxpower Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Papillon
    das hatte ich mir auch schon gedacht, aber wenn ich jetzt eine geschirmte Leitung eingrabe, ist das Problem dann weg?
    Vermutlich wäre der FU im Brunnenschacht dann aber die noch bessere Lösung, oder?
     
  9. #8 Papillon, 22.02.2020
    Papillon

    Papillon Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.12.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    11
    Ab 2m sollte die Leitung schon geschirmt sein.
    Kannst du testweise den FU in die Nähe der Pumpe bringen? Dann weißt du ob es tatsächlich daran liegt.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    10
    Siemens empfhielt 6SE6400-2FL01-0AB0....keine Ahnung was der kostet...und ob der überhaupt noch lieferbar ist da der G110 ja abgekündigt ist ( Auslaufprodukt )
    Eher unwahrscheinlich...aber vielleicht ist er nicht ausreichend...
    Eventuell interressant... https://support.industry.siemens.co...uenzumrichter-mit-netzfiltern-?dti=0&lc=de-DE
     
  12. #10 maxpower, 22.02.2020
    maxpower

    maxpower Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Papillon
    Schwierig, der Brunnen hat zwar einen Schacht über dem Brunnenrohr, in dem genug Platz ist, aber leider habe ich den Schachtdeckel im Garten eingegraben :blink:, geht also erst, wenn es wieder schöneres Wetter hat.

    Damit hätte ich aber ohnehin noch die Zuleitung der Pumpe von oben (vermutlich so ca 7-9 Meter) und die könnte evtl. auch ungeschirmt sein. Besser wäre es aber zum testen in jedem Fall.

    Vermutlich wir mir wohl nichts anderes übrig bleiben. :sad:

    @Anni
    Danke für die Bezeichnung. Den gibt es tatsächlich, aber zum kurz probieren und dann fststellen, dass es doch nicht reicht, ist er mit 130 Eur doch etwas teuer :wacko:


    Gibt es einen bezahlbaren FU der mit langen ungeschirmten Kabeln zurechtkommt?
     
Thema:

Brunnenpumpe mit FU - Problem? Lösung?

Die Seite wird geladen...

Brunnenpumpe mit FU - Problem? Lösung? - Ähnliche Themen

  1. Brunnenpumpe defekt - mit Bildern

    Brunnenpumpe defekt - mit Bildern: Hallo zusammen, ich muss zur Zeit bei einem Bekannten ein Problem mit seiner defekten Tiefsaugerpumpe lösen. Leider habe ich keinerlei...
  2. Solar betrieben Brunnenpumpen

    Solar betrieben Brunnenpumpen: Hallo zusammen, ich wende mich an die Solar- bzw. Motoren - spezis mit folgendem Problem: Vorab, ich bin gaaanz weit weg von Deutschland, daher...
  3. Wie Laufzeit einer Brunnenpumpe beschränken?

    Wie Laufzeit einer Brunnenpumpe beschränken?: Hallo, ich baue derzeit eine einfache Gartenbewässerung und benötige bei der Elektrik Hilfestellung. Ich habe einen von der Sonne erwärmten...
  4. Brunnenpumpe schaltet immer ab

    Brunnenpumpe schaltet immer ab: Help Hallo miteinander, ich brauche Hilfe Ich habe eine Grundfos Brunnenpumpe bei der nach ca. 2min Wasserförderung der Motorschutz...
  5. HTS 711-0 mit ZGO 611-0 Drei-Klang-Gong anschließen

    HTS 711-0 mit ZGO 611-0 Drei-Klang-Gong anschließen: Hallo , ich habe für mein HTS 711-0 bei Ebay eine funktionstüchtige ZGO 611-0 gekauft und es geschafft das der Etagen Ruf Taster auslöst und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden