Carport Versorgung

Diskutiere Carport Versorgung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, Eine Frage: Ich plane ein Carport mit Strom zu versorgen. Mir schwebt ein 5x2,5mm² Kabel vor. Meine Frage: Ausreichend für Außen ? (In...

  1. klaus1

    klaus1 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    Eine Frage:
    Ich plane ein Carport mit Strom zu versorgen. Mir schwebt ein 5x2,5mm² Kabel vor.
    Meine Frage:
    Ausreichend für Außen ? (In Betracht auf späteres E-Auto sollen 11kW max. möglich sein, mehr wäre ich ohnehin lt. meiner Haussicherung nicht möglich).
    Ich würde direkt einen 16A FI-LS setzen. Frage nur ob Charakteristik B oder C?
    Dann im Carport eine Abklemmdose für einen Led-50W Scheinwerfer mit Bewegungsmelder. Kann ich hier einfach mit 2,5mm² weiterfahren und anklemmen oder muss ich eine UV setzen mit weiteren Sicherungen ?
    Danke,
    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Carport Versorgung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toshi, 25.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2021
    toshi

    toshi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    40
    Das kann man pauschal nicht sagen.
    Ist Leitungslänge / Spannunsgsfall / Verlegeart berücksichtigt?

    Ich würde ohne die Situation genau zu kennen, lieber eine Leitung mit größerem Querschnitt wählen, selbst wenn das hier gerade so reichen sollte (also 4 oder 6mm2).

    Je geringer der Leitungswiderstand, desto geringer die Verluste.

    Vielleicht kommt irgendwann mal ein 22kW Lader oder es soll noch eine Beleuchtungsanlage und die Steckdose für den Staubsauger installiert werden.

    Mehr als 2.5mm2 nicht zulässig? Was ist eine "Haussicherung"?
     
  4. klaus1

    klaus1 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    3
    15m Max Länge. Haussicherung 25A d.h. Max 16A pro Phase möglich daher 2.5mm² und 16A Absicherung.
    Frage welche Charakteristik der Fi-Ls.
    Und ob parallel zu 16A Kraftsteckdose led Strahler mit 2.5mm² verdrahtet werden kann.
    Danke
     
  5. #4 Strippe-HH, 25.11.2021
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.468
    Zustimmungen:
    213
    das ist aber recht wenig.
     
    elo22 gefällt das.
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.794
    Zustimmungen:
    290
    Nagel mit Kopf machen.

    Leerrohr Kabuflex DN 63 oder größer. Darin ein NYY 5 *10mm².
    Separate Unterverteilung in Garage/Carport.

    Gruß Gert
     
    toshi, elo22 und Lasttrennschalter gefällt das.
  7. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    106
    Wenn dann das E-Auto kommt kann man immer noch den Hausanschluss verstärken.

    Lutz
     
  8. klaus1

    klaus1 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    3
    klingt gut, allerdings ist bereits ein 2,5mm² kabel drinnen, und die nächsten Jahre wird hier max. das Licht und die Kraftsteckdose hinkommen.
    also bitte nochmals zu meiner Frage: FI-LS auswahl (Charakteristik) + Abzweigdose zum Licht ok oder draußen ein weiterer LS nötig ? Danke
     
  9. toshi

    toshi Hülsenpresser

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    40
    Im ersten Thread bittest Du um Rat ob der Bemessung des Querschnitts der Leitung (2.5mm2) - jetzt ist sie schon drin, obwohl alle Antworten hierauf raten, sie größer auszuführen?

    Wie ist die Situation im Hauptverteiler, wo ist die 2.5mm2 Leitung angeschlossen? Was ist es für eine Leitung NYY 5x2.5mm2? Mach doch mal bitte ein paar Photos von der Verteilung.

    Ich weiß nicht, ob ich das Vorhaben so ganz verstanden habe.

    Du willst in der Verteilung einen neuen 4-poligen FI/LS setzen (ich gehe mal davon aus, 16A?)

    Dann kommt die Leitung 2.5mm2, 15m lang.

    Danach soll eine Abzweigdose zu einer Kraftsteckdose, einer Beleuchtung und der E-Auto Wallbox?

    In die Abzweigdose sollen dann ggf weitere Leitungsschutzschalter?

    Du weißt, daß LSS in Serie geschaltet nur in Ausnahmefällen selektiv sind?

    Die Charakteristik des LSS mußt Du am Verbraucher ausrichten. Wenn an der Kraftsteckdose mal die Kreissäge oder Hobelmaschine läuft, sollte es eine C-Charakteristik sein. Was die Wallbox braucht, sollte im Handbuch der Wallbox stehen.

    Die Charakteristik des RCDs ist auch Wallbox-abhägig. Mit einem Typ B oder Typ A EV machst Du wahrscheinlich nichts falsch, die gibts aber nicht als FI/LS meines Wissens nach. Wallboxen mit integriertem Schutz gegen DC Anteile dürfen auch mit Typ A betrieben werden. Kommt auch die Wallbox an.
     
  10. klaus1

    klaus1 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    3
    die 2,5mm² Leitung ist ganz normal im Hausanschluss integriert. dort setze ich einen FI-LS mit Charakteristik C (wallbox will die auch haben).
    Zur Frage parallel Kraftsteckdose und Lampe: Kann ich hier einfach abzweigen parallel ohne LS mit 2,5mm² weiter zur Lampe ?
    Danke,
     
  11. klaus1

    klaus1 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    3
    Denkfehler meinerseits:
    so sollte das passen:
    - im Haus FI 4polig.
    - Kabel 2,5mm² nach außen
    - Außen Wandverteiler mit 1x16A und 2x230V Steckdose
    - Im Wandverteiler die LS je Stromkreis (16A 4polig, und 10A für Licht)
     
Thema:

Carport Versorgung

Die Seite wird geladen...

Carport Versorgung - Ähnliche Themen

  1. Kabelquerschnitte für Wallbox/ Elektrifizierung des Carports

    Kabelquerschnitte für Wallbox/ Elektrifizierung des Carports: Hallo, Ich möchte eine Wallbox und 2 Steckdosen im Carport installieren. Ich habe das ganze mal mit den geplanten Kabeln skizziert (Anhang)....
  2. Wechselschalter+ Bewegungsmelder (Garage, Carport, Zufahrt)

    Wechselschalter+ Bewegungsmelder (Garage, Carport, Zufahrt): Hallo Zusammen, ich benötige dringend Eure Hilfe. Folgende Situation: - 3 Lampen (2x Carport, 1x Zufahrt) - Bewegungsmelder (Zufahrt) - 2...
  3. Carport Planen und Installieren

    Carport Planen und Installieren: Hallo zusammen, ich bin neu hier und heiße Martin und bin 21Jahre . Hab ne Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme abgeschlossen....
  4. LED Beleuchtung für Carport

    LED Beleuchtung für Carport: Hallo, ich möchte unser Carport gerne mit LEDs beleuchten. Dafür habe ich 3 Fluter 10 w besorgt. Jetzt überlege ich jedoch, ob das nicht auch...
  5. Holzunterstand/ Carport mit Nagelschellen oder Installationsrohr?

    Holzunterstand/ Carport mit Nagelschellen oder Installationsrohr?: Hallo Gibt es eigentlich einen Grund für die Installation eines Holzunterstandes (2x6m) keine Nagelschellen zu nehmen sondern Installationsrohr?...