1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dachboden versorgung???

Diskutiere Dachboden versorgung??? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hallo, ich bekomme bestimmt gleich als erste antwort nen hammer geworfen weil ich wohl zu faul war um an alle informationen zu kommen. ich habe...

  1. Noxi

    Noxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich bekomme bestimmt gleich als erste antwort nen hammer geworfen weil ich wohl zu faul war um an alle informationen zu kommen.

    ich habe vor meinen spitzboden mit einer fläche von 35qm als zimmer umzubauen.

    es besteht momentan eine leitung für ein licht...ich denke eine 1,5?er
    um aber tv,pc,ein paar lampen und steckdosen dort zu betreiben ist diese leitung wohl viel zu schwach.

    unter dem spitzboden ist auch ein badezimmer wo ein durchlauferhitzer hängt !!! der wird bald nicht mehr im betrieb sein da wir auf pelletanlage umsteigen.

    jetzt lautet meine frage ob es sinn machen würde eine solch dicke leitung zu nehmen die mit drei sicherungen abgesichert ist(glaub ich )

    desweiteren wollte ich gerne von euch wissen wie ich ein wohnraum mit den steckdosen und lichschaltern verlege und was zu aus versicherungstechn. gründen zu beachten ist.

    vielen dank das ihr euch hier gerade für mich zeit nehmt.

    mfg noxi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 14.04.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Dachboden versorgung???

    Aus versicherungs gründen, Fachmann... alles andere deckt die Versicherung im fehlerfall mit hoher sicherheit net ab

    Die 1,5mm² leitung ist sicher nicht das beste jedoch könnte die leitung zum DHE eine alternative sein als zul. für eine Unterverteilung. Müsste jedoch vor Ort geprüft werden.

    Ich würde einen Fachmann vor Ort bestellen zur beratung und dann die Sachen selbst verlegen, einbauen und die entmontage + messung wiederum dem Fachman überlassen

    So ist dem Sicherheits und kostenfaktor sicher genüge getan. Du hast ein Prüfprotokoll und gewährleistung

    Wenn du noch evtl ein paar Infos zum Raum, wünsche usw machen würdest mit evtl skizze könnten wir dir vorab ein paar tipps zur möglichen Installation geben

    Auf jeden fall sollten wenn Hohlwände vorhanden sind Leerohre verlegt werden, mann vergisst doch wieder die hälfte :)
    Auch muss seit Feb.2009 ein FI für alle Steckdosen gesetzt werden, das sollte berücksichtigt werden da es evtl zu einem umbau der Verteilung führen kann.


    Wie weit dies gehen wird können wir dir ohne infos leider nicht sagen
    Mfg Dierk
     
  4. Noxi

    Noxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dachboden versorgung???

    hallo,

    vielen dank erstmal :)

    wenn ich dich richtig verstanden habe soll ich einen fachmann holen der mir sagt wie und wo ich die leitungen verlegen soll??

    kommt der dann nur zum anklemmen vorbei?

    ich werde mal morgen eine skizze anfertigen und sie ins netz stellen.

    mfg noxi
     
  5. #4 Elektro-Bastler, 15.04.2009
    Elektro-Bastler

    Elektro-Bastler Strippenstrolch

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dachboden versorgung???

    Das kommt drauf an, was du mit dem Fachmann ausmachst. Evtl. kannst du ausmachen, dass du z.B. einige Leitungen selber verlegst, kommt drauf an, ob du die nötigen Vorschriften kennst und das benötigte handwerkliche Talent dazu hast.
    Alles, was mit Strom zu tun hat (Anklemmen von Lichtschaltern, Steckdosen, ...) muss auf jeden Fall der Elektriker machen.

    Wenn nicht viel Zeit beim Verlegen der Leitungen draufgeht, lass es doch von ihm erledigen, dann hast du (hoffentlich*g*) keine Probleme.
     
  6. #5 AC DC Master, 15.04.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Dachboden versorgung???

    moin.
    warum kann sich der bundesbürger in einem baumarkt fast alles kaufen und selber machen? da könnten tausend aufkleber drauf sein, wo steht " darf nur von einem fachmann angeschlossen werden" zitiert. wer keine ahnung hat, fragt den freundlichen und netten mitarbeiter des baumarktes. die zwar nicht voll auf der höhe sind, geben halt müll weiter an den fragesteller. steht der dann vor seinem elektrischen problem wird herum gedoktort bis der bastler keinen bock mehr hat und dann sich eine fachkraft ruft.
    oder so ! ! !
     
  7. #6 asdf, 26.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2009
    asdf

    asdf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dachboden versorgung???

    Und jetzt?

    Generell würde ich sagen, kommts auf die Leitungslänge und Verlegeart drauf an, wie die 1,5mm² Leitung abgesichert werden darf. Bis 15m sichern wir idR mit B16 ab! Das würde auf jeden Fall für Licht, TV, PC, Fernseher und nen Staubsauger ausreichen!

    Der Threadstarter schreibt etwas von 3 Sicherung. Also könnte es auch ein 5x1,5 sein. Laut VDE darf man 3 Wechselstromkreise aus dieser Leitung machen. (Dann aber bitte mit jeweils B13 absichern..) - z.B. ein Stromkreis fürs Licht und zwei für Steckdosen! Im Sinne der allpoligen Abschaltung dann aber einen 4-Poligen RCD davor schalten! (RCD gehört sowieso IMMER vor die Leitung!)

    Um auf Nummer Sicher zu gehen kann ja ein Elektriker mit Abnahme & Messprotokoll beauftragt werden!
     
  8. #7 Elektro-Bastler, 26.04.2009
    Elektro-Bastler

    Elektro-Bastler Strippenstrolch

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dachboden versorgung???

    Kann nicht nur, sondern soll und MUSS sogar! Das ist nicht nur eine sinnlose Vorschrift, sondern da gehts um Sicherheit.

    Um am Ende aber nicht vor bösen Überraschungen zu stehen, weil die falsche Leitung z.B. zum Lichtschalter gelegt wurde, könnte man das ganze gleich mit einem Elektriker absprechen, der einem sagt, was man braucht und evtl. die Leitungsverlegung in Eigenleistung machen lässt. Das Anschließen ist aber auf jeden Fall wieder seine Aufgabe!

    Gruß
    Elektro-Bastler
     
  9. #8 AC DC Master, 26.04.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Dachboden versorgung???

    moinsen.

    ja,ja die lieben vorschriften! und seit neusten muß man sogar die durchgängigkeit und niederohmigkeit des schutzleiters prüfen. ja, das kann kein laie durchführen, da müssen die profis ran! sollte doch ein laie glauben das, das alles so einfach wäre, g.... wäre das schön! ich hoffe nur auf die zukunft, das werden einige von uns nicht mehr erleben ( ich auch nicht ) wird sich das ganze mit dem baumarkt und elektrik doch ganz zum guten ändern.
     
  10. asdf

    asdf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dachboden versorgung???

    Ihr wisst doch sicher, wie viele - Fachkräfte - regelmäßig keine VDE-Messungen machen.. Meine Meinung dazu muss ich glaube ich nicht schreiben und dass soll auch kein Freifahrtschein für Laien sein, aber dieser Standardtext "Ein Elektriker macht dann auch Messungen" ist praktisch oft schlicht falsch. (Leider!!)

    Daher, am besten nach jeder Elektrikerarbeit auf ein Messprotokoll bestehen!!

    Licht An
     
Thema:

Dachboden versorgung???

Die Seite wird geladen...

Dachboden versorgung??? - Ähnliche Themen

  1. Antennenkabel auf dem Dachboden verlegen! Kabelkanal oder Rohr oderKabelhalter?

    Antennenkabel auf dem Dachboden verlegen! Kabelkanal oder Rohr oderKabelhalter?: Ich muss Antennenkabel auf dem Dachboden etwas gut verlegen. Momentan hängen Sie lose am Balken. Wie würdet Ihr das machen? Also geht ein Balken...
  2. Hilfe bei Projekt: Aus Dachboden mach' Heimkino

    Hilfe bei Projekt: Aus Dachboden mach' Heimkino: Guten Abend, Da ich plane mit einem Freund meinen Dachboden auszuräumen und daraus ein Heimkino zu machen bräuchte ich bei einer Sache etwas...
  3. Dachbodenausbau (Alte Elektroinstallation erweitern)

    Dachbodenausbau (Alte Elektroinstallation erweitern): Hallo, ich bin gelernter Mechatroniker (Bereich Maschinenbau) und soll bei meiner Schwester die Elektroinstallation im Dachgeschoß vornehmen. Da...
  4. Neue Leitung von Sicherung über Dachboden zum Zimmer

    Neue Leitung von Sicherung über Dachboden zum Zimmer: Schönen guten Tag, mir ist leider kein besser Titel eingefallen, aber im Grunde sagt dieser auch schon aus was ich vor habe. Aber fang ich...
  5. Dachbodenausbau!!!

    Dachbodenausbau!!!: Hallo! Und zwar folgendes... Bei uns wurde jetzt der Dachboden gedämmt,wollte nun oben eine Kinderzimmer bauen und natürlich auch mit Strom...