1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

Diskutiere Darf ich mehr Sicherrungen einbauen? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen? Hallo zusammen, Hallo, mehrere Adern unter eine (normale)Schraubklemme zu klemmen ist soweit ich weiß...

  1. #11 Elektro, 18.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2007
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    34
    AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

    Hallo zusammen,


    Je nach Hersteller oder Typ kann es zulässig sein oder auch nicht.

    Hensel macht dazu Angaben
    http://www.hensel-electric.de/wDeutsch/produkte/media/images/PDF_Link/kv_klemmen_tech_daten.pdf

    Hier wird je nach Querschnitt die Anzahl der Leiter angegeben.

    1 Klemme jedoch nur für 1 Stromkreis verwenden.

    Ich denke das hat mit eindeutiger Kennzeichnung zu tun. Jede Klemme hat 1 Nummer ...

    Es gilt nur die Angabe des Herstellers.
    Bei anderen Herstellern kann das anders sein.


    Anzahl der Geräte und Sicherungen.
    Es ist die Verlustleistung aller Geräte, Sicherungen, Klemmen... zu berechnen.
    Hersteller geben die max. Leistung für die Verteiler an. Sonst ist auch dieses zu Berechnen.
    Es gibt auch Software zur Berechnung.

    Hager hat im Technischen Handbuch ein Beispiel dazu.

    In der Praxis habe ich diese Berechnung im Wohnungsbau nicht gesehen.
    Ich lasse in der regel die obere Reihe frei, so sind auch die Leitiungen von oben einfacher zugänglich.

    In der Industrie wird teilweise die Rechnung vom Auftraggeber gefordert.

    Gruß Elektro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. abra2k

    abra2k Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

    links davon ist die Zählertafel mit Zähler und den Vorsicherungen:
    [​IMG]

    ich werde auf jeden fall schauen, daß ich für PE und N größer dimensionierte Klemmleisten bekomme.

    von daher hat sich das doppelt unterklemmen eh schon erledigt.

    ich wüsste jetzt auch garnicht, wie. Es ist mir ja nicht bis ins Detail bekannt, was für Geräte an welcher Steckdose hängen sollen.

    ja, komfortabel ist das - zweifelsfrei. In diesem Fall geht es leider nicht wegen dem Platz.

    Aber danke für die detailierte Ausführung @Elektro

    gruß abra2k
     
  4. #13 Elektro, 18.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2007
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    34
    AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

    Hallo abra2k,

    Nein nicht die Steckdosen.

    Jeder LS, Schraubsicherung, FI , Travo ...
    hat eine Verlustleistung, diese wird an den Verteiler als Wärme abgeben.

    Je nach Verteiler kann nur eine bestimmte Wärme abgeführt werden ....

    mfg Elektro
     
  5. #14 Heimwerker, 19.06.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

    Sind das Vorsicherungen über dem Zähler?
    Ansonsten hätte man den Platz ja evtl. auch nutzen können.
     
  6. #15 PatBonner, 19.06.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

    Heimwerker:

    Der Platz über Zähler, darf nur für Leitungsschalter , Neozedelemente oder Klemmböcke
    verwendet werden - bei uns zumindest.


    grüsse
    Paddy
     
  7. #16 Heimwerker, 19.06.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

    Ja,... habe ich von gehört.

    Wenn er nun gesagt hätte, dass da Zählernachsicherungen sitzen, hätte ich ihm geraten beim VNB diesebzüglich nachzufragen. In Deutschland kocht jeder sein eigenes Süppchen ;)
     
  8. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

    ich weiß zwar nicht welche es war ich glaube aber das es sogar in irgend einer din stand das es nicht gestattet ist doppelt zu klemmen

    allerdings stell ich mir immer die frage warum die meisten hersteller schlafen und die pe/n schienen nicht ensprechend den Teilungeinheiten anpassen

    wenn ich ein verteilerveld 6x12 te habe dann sollten doch vom werk aus schon mindestens 72 klemmen je für n und Pe
    da das meist nicht der fall ist wird dann von den meisten einfach doppelt oder dreifach geklemmt
     
  9. abra2k

    abra2k Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

    hallo

    ich habe da noch Klärungsbedarf zum FI.
    Verbaut ist ein 2-Poliger FI mit 25A und 0,03A Fehlerstrom.
    Dieser ist fürs Bad zuständig.

    Jetzt möchten die Hausherren einen zusätzlichen Stromkreis für die Garage, da soll dann ausser Licht auch ein Trockner betrieben werden.

    Darf ich diesen FI auch für 2 Stromkreise verwenden?

    Die Sicherrungsautomaten sitzen ja nach dem FI, sodaß ich vom FI erst einen Automat einspeise, und diesen auf den zweiten Automat brücke.
    Ist das soweit ok ?

    Gut, und wie mache ich das mit den Neutralleitern dieser beiden Kreise ?
    darf ich am FI zwei Adern unterklemmen?

    Die PE und N Schine, über die wir schon gesprochen haben, soll ich morgen bekommen. Dort wird also schonmal nichts doppelt geklemmt. ;)

    gruß abra2k
     
  10. #19 Heimwerker, 21.06.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

    Hallo,

    Wenn das vorgeschaltete Überstromschutzorgan einen Nennstrom größer 25 A hat, dürfen hinter dem RCD mit 25 A Nennstrom auch nur Überstromschutzorgane mit einem Gesamtnennstrom von 25A betrieben werden.

    Hier eine Grafik zum Verständnis:

    [​IMG]

    Das ist vom Hersteller bzw. seinen Vorgaben und Hinweisen abhängig.
     
  11. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    13
    AW: Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

    Ist IMHO aber Schwachfug seit SLS. Warum noch eine zusätzliche Kemmstelle mit Übergangswiderstand? Ich habe bei unserer Garageninstallation nicht viel Platz gehabt für ein zusätzliches Feld, da kamen die Neozedlemente alle überm Zähler.

    Lutz
     
Thema:

Darf ich mehr Sicherrungen einbauen?

Die Seite wird geladen...

Darf ich mehr Sicherrungen einbauen? - Ähnliche Themen

  1. Was darf ich als Geselle?

    Was darf ich als Geselle?: Hallo, ich arbeite in einer IT Firma welche jetzt auch Leistungen im Bereich Smart Home erbringen möchte. Ich bin gelernter Elektriker und habe...
  2. Strom in die Garage, was darf ich und was nicht?

    Strom in die Garage, was darf ich und was nicht?: Hi Leute! Ich habe gesucht und bin über google her gekommen, was ich fand half leider nicht weiter weil bei mir die Sache anders (näher) liegt....
  3. Darf ich den Neutralpunkt von einem Drehstrommotor als Neutralleiter verwenden?

    Darf ich den Neutralpunkt von einem Drehstrommotor als Neutralleiter verwenden?: Hallo zusammen Ich möchte eine Lampe an einen Kettenzug montieren und mit Strom von demselben speisen. Der Kettenzug hat ein Drehstrommotor. Das...
  4. Vorschrift wo eine unterverteilung hin darf und wo nicht?

    Vorschrift wo eine unterverteilung hin darf und wo nicht?: Moin, Eine kleine frage. Es geht um einen Eingang der zu einerm Büro führt. Dieser Eingang ist zu gleich der 2 notausgan aus dem gebäude. Und nun...
  5. Darf ich noch größere Elektroarbeiten ausführen?

    Darf ich noch größere Elektroarbeiten ausführen?: Hallo, meine Frage an alle. Darf ich als ehem. Elektrofachkraft, seit 3 Jahren tätig als Hausmeister, noch größere E-Arbeiten ausführen? Ich bin...