1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

Diskutiere Darlington-Schaltung funktioniert nicht! im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo liebe Community Erstmal ein fröhliches Hallo von mir (ich bin der neue^^). Ich habe vor, mir einen Berührungsschalter für mein PC zu...

  1. #1 Crack_David, 02.01.2008
    Crack_David

    Crack_David Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community

    Erstmal ein fröhliches Hallo von mir (ich bin der neue^^).
    Ich habe vor, mir einen Berührungsschalter für mein PC zu basteln. Hierbei soll ich einfach nur ein Stück Metall berühren und das soll dann den PC anschalten.
    Gedacht hab ich mir das Ganze so:
    http://www.cooling-station.net/forum/files/schaltung_175.png

    Da ich jetzt erstmal wissen muss, welche Spannung bei 9V am relais anliegen, hab ich mir schonmal den Darlington mit 3 NPN Transistoren BC141-10 (datasheet: http://www.ortodoxism.ro/datasheets/philips/BC141.pdf ) gebaut. Das ganze sieht dann so aus,:

    [​IMG]

    Jetzt habe ich das Problem, dass wenn ich die Spannung messe (also am minuspol kreis auftrennen und multimeter dazwischen), obwohl eigentlich kein transistor schalten müsste, eine Spannung von ca. 5 V bei einer Ausgangsspannung von 9V habe. Wenn ich jetzt die Basis des ersten Transistors berühre, sinkt die Spannung auf um die 4V.

    Irgendwie weis ich nicht mehr weiter, könnt ihr mir helfen? Ich selbst habe nicht grossen Erfahrungen in E-Technik (nur 1 Jahr in der Schule), also seid nicht so hart mit eurem Urteil.

    Danke im Vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 02.01.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

    Hallo,
    ein bipolarer Transistor ist ein Stromverstärker; wenn ein Basisstrom fließt, wird der Transistor leitend und es kann ein wesentlich höherer Strom über den Collektor zum Emitter fließen.
    Kann...., weil: wenn keine Last zwischen Collektor und Plus ist, oder nur eine hochohmige Last, dann kann auch, bis auf den Basisstrom, kein nennenswerter Strom fließen.
    Basisstrom fließt ab ca. 0,6V an Basis und Emitter und muß durch einen Basis-Vorwiderstand begrenzt werden, weil: ab ca. 1V wird der Basisstrom so hoch, daß der Transistor zerstört wird.
    Bei einem Darlington gibt es zwei mal die Basis-Emitter-Strecke, so daß hier ab ca. 2 * 0,6V = 1,2V ein Basisstrom fließt, bei Deinem 3-fach Darlington 3 * 0,6V = 1,8V.

    Zwischen Collektor und Plus muß ein Widerstand oder eine Last (Lampe, Relais, ...), weil sonst ein zu hoher Strom fließen kann.
    Mit Widerstand kannst Du auch am Collektor im gesperrten Zustand (kein Basisstrom) die Plus-Spannung messen, im leitenden Zustand ca. 1,5V wegen 3 * Spannungsabfall an Collektor - Emitter.

    Was Du allerdings wirklich mißt, wenn Du den Finger an die Basis hälst, dürfte vermutlich Wechselspannung (Brumm) sein, was bei einem Multimeter im DC-Bereich zu seltsamen Anzeigen führt.

    Löte einen Widerstand 10k...100k...1M und einen Schalter vom Plus an die Basis.
    Dann messe an Collektor und GND (-), ohne dabei etwas mit den Fingern direkt zu berühren.

    Was Du vor hast, ist mit CMOS-Bausteinen einfacher zu realisieren.
     
  4. #3 Crack_David, 02.01.2008
    Crack_David

    Crack_David Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

    Super, das mit dem Widerstand und dem Schalter werd ich probieren. Vielen Dank!
    Wie gesagt, ich hab nicht viel Ahnung von E-Technik, darum hab ich auch keine Ahnung, wie das mit einem CMOS funktionieren soll...
    Das Problem dabei ist halt, das ich dann so ne dummi-Anleitung brauch, was ich alles kaufen muss und wie ich es genau zusammenlöten soll... Aber wenn ihr ideen, schaltpläne/howtos machen könntet, das wäre schon klasse...
    Muss ich mir jetzt neue Transistoren kaufen, weil die vllt kaputt gegangen sind? Ich hoffe nicht, die sind sau teuer, die alten Teile^^
     
  5. #4 kalledom, 02.01.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

    Bevor Du neue Transistoren kaufst, zuerst mit Widerstand und Schalter testen, ob der 3-fach Darlington schaltet. Das kannst Du auch mit einzelnen Transistoren probieren.
    Wichtig ist ein Widerstand / eine Last zwischen Plus und Collektor und ein Basis-Vorwiderstand von 1...10k, der mit Plus verbunden wird, damit ein kleiner Basisstrom fließt.
    Wenn Dir Elektronik Spaß macht, mach Dich mal etwas schlau, z.B. unter KHD ElekTS1 oder KHD ElekHobby
     
  6. #5 Crack_David, 02.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2008
    Crack_David

    Crack_David Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

    Also, war wirklich der Widerstand. jetzt hab ich alleine so um die 1,5 V und bei Berührung 4,2V.... Gibt aber glaub ich gar kein relais, das bei 4V schaltet....
    Wenn ich noch en Transistor azuschalte, bringt mir das auch nicht viel, oder?

    Gibt es zu meiner Möglichkeit noch ne Alternative?
    Vielleicht en komplett neuen Ansatz?

    Das große Problem ist hier halt, dass das ding nur durch berührung schalten soll.

    Ich hab halt noch en 5V relais, was ich auch gerne verwenden will...
     
  7. #6 PatBonner, 02.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

    Vergiss bitte die Freilaufdiode beim Testen nicht.


    Grüsse
    Paddy
     
  8. #7 Crack_David, 02.01.2008
    Crack_David

    Crack_David Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

    Hab ich bisjetzt noch nie gehört....

    Mal Wikipedia fragen, was ne Freilaufdiode ist...:stupid:
     
  9. #8 PatBonner, 02.01.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

    Die Zenerdiode in Sperrichtung Parallel zu Spule des Relais.

    Grüsse
    Paddy
     
  10. #9 Crack_David, 03.01.2008
    Crack_David

    Crack_David Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

    So, ich hoffe, letzte Frage.

    Ich hab dieses Relais bloss mit 5V:

    [​IMG]


    Wo kommt die Spannung drauf, um das relais zu schalten und welche pins schalten dann durch?
    Und vorallem: hat meine Dauerspannung von 1,8 V auswirkungen auf das relais?
     
  11. #10 kalledom, 03.01.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

    Für die Anschlußbelegung kannst Du Dir bei Finder (Link gibt es hier: KHD LnkDat ) das Datenblatt zu diesem Relais laden.
    In dem Datenblatt ist auch beschrieben, bei welcher Spannung das Relais anzieht und wieder abfällt.

    Ich hatte bereits geschrieben, daß bei Berührung ein "Brumm" verstärkt wird
    und eine Wechselspannung raus kommt; das Relais wird evtl. 'flattern'.
    Ich würde es erst einmal mit einem 'normalen', 2-fach Darlington probieren, denn da kommt bereits eine Stromverstärung von 100 * 100 = 10.000 raus.
    Die Freilaufdiode parallel an der Relaisspule nicht vergessen, sonst ist der Darlington hinüber.
     
Thema:

Darlington-Schaltung funktioniert nicht!

Die Seite wird geladen...

Darlington-Schaltung funktioniert nicht! - Ähnliche Themen

  1. Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!

    Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!: Hallo Leut Ich bin nue hier im forum und bitte um eure hilfe Unzwar gehts um meine Video Türsprechanlage Smartwares VD62sw Hab sie letztes jahr...
  2. Steckdosen: alles funktioniert - bis auf 1 Gerät

    Steckdosen: alles funktioniert - bis auf 1 Gerät: Hallo Fachleute! Ich habe ein sehr seltsames Problem: in unserer Wohnung funktioniert 1 Gerät (Netzkabel mit Ladestation für Staubsaug-Roboter)...
  3. Sicherungsautomat im Haus funktioniert nicht

    Sicherungsautomat im Haus funktioniert nicht: Hallo zusammen, ich habe ein Problem und hoffe dass ihr mir helfen könnt. Bei mir haut ab und an die Sicherung raus diesmal war wahrscheinlich...
  4. Elektromagnet funktioniert nicht

    Elektromagnet funktioniert nicht: Hallo, ich habe mir einen neuen Elektromagneten gekauft und habe ihn unten blau "n" braun "l" + erde an den Strom angeschlossen und oben am...
  5. Wie genau funktioniert Fritz Powerline? ganz ohne wlan?

    Wie genau funktioniert Fritz Powerline? ganz ohne wlan?: Hallo ist ja eine ungemein geniale Sache! Aber wie geht das in der Praxis? Wie bekomme ich erst mal das Netzwerk in die Stromleitung? Ich muss...