1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deckenlampe anschließen, aber seltsame Verdrahtung?!

Diskutiere Deckenlampe anschließen, aber seltsame Verdrahtung?! im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Ja, ich weiß, heikles Thema. Bisher hat mir das Anschließen von (Decken-)lampen eigentlich keine großen Probleme bereitet. Doch die...

  1. Wiebke

    Wiebke Guest

    Hallo!

    Ja, ich weiß, heikles Thema.

    Bisher hat mir das Anschließen von (Decken-)lampen eigentlich keine
    großen Probleme bereitet.

    Doch die "Verdrahtung" in meiner Altbauwohnung gibt mir Rätsel auf.
    Ich habe endlich eine Lampe (aus Metall) für die Decke gekauft.
    Ganz normaler Anschluss: blau, braun, grün-gelb.

    Aus der Decke kommen allerdings 4 Drähte.

    Blau
    Grün-Gelb
    Braun
    Schwarz

    Auf dem blauen ist laut Lügenstift Spannung!?
    Auf dem grün-gelben nichts.
    Bei braun und schwarz schlägt der Lügenstift auch leicht an.

    Und wo ist jetzt der Nulleiter?

    Ich geb's zu, ich habe schon experimentiert:
    Die einzige "Lösung", bei der die Lampe leuchtet, ist Lampe braun auf
    Decke blau (da Phase). Und Lampe blau auf Decke grün-gelb.
    Den gedachten Schutzleiter der Lampe habe ich dann nicht "verdrahtet".

    Dann hätte ich ja keinen Schutzleiter? Und geheuer ist mir das Ganze
    auch nicht.

    Was guckt da für ein Ungeheuer aus meiner Decke? Warum vier Drähte und
    wo ist der Nulleiter?

    Keine Sorge, inzwischen ist die Lampe wieder runter und es stecken
    Lüsterklemmen an den Deckendrähten.

    Viele Grüße Wiebke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heimwerker, 06.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Deckenlampe anschließen, aber seltsame Verdrahtung?!

    Hallo,

    Welcome !

    Um vernünfigte Messungen machen zu können, benötigt man einen 2poligen Spannungsprüfer.

    Wenn du dir nicht sicher bist, beauftrage einen Elektriker.
     
  4. #3 blitz001, 16.01.2007
    blitz001

    blitz001 Guest

    AW: Deckenlampe anschließen, aber seltsame Verdrahtung?!

    Hallo
    hole dir ein billiges Meßgerät, gib es beim baumarkt schon für 10 euro. dann messe die spannung, und schaue wo du 230 V bekommst, wenn du schaltest.

    hatte ich mit dem Polprüfer auch schon gehabt, das dieser "glimmte" obwohl auf dem draht keine Spannung hätte drauf sein dürfen......(weil nichts angeschlossen)
    vielleicht durch defekte isolierung, oder durch "induktion" verursacht, weiß auch nicht genau wie dies kam.......würde mich auch mal interessieren....

    Aber so solltest du es rausbekommen...
    Gruß
     
  5. #4 Heimwerker, 18.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Deckenlampe anschließen, aber seltsame Verdrahtung?!

    Hallo!

    Der einpolige Spannungsprüfer wird auch gern als "Lügenstift" bezeichnet. Er misst alle möglichen Blindpannungen (Induktivitäten). Außerdem zeigt er unter Umständen nicht korrekt an (gute Isolation durch schlecht leitende Schuhe etc.)
     
  6. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: Deckenlampe anschließen, aber seltsame Verdrahtung?!

    Hallo blitz001,
    Erstens sind diese Geräte zur Spannungsprüfung nicht geeignet.
    Zweitens kann man nicht einfach Drähte zusammenschließen, hauptsache die Lampe funktioniert. Schon mal was von Schutzmaßnahmen gehört.
    Die zweite Variante ist er glimmt und es ist die volle Netzspannung auf dem Draht.
     
  7. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: Deckenlampe anschließen, aber seltsame Verdrahtung?!

    Hallo Wiebke,

    Mit diesen Info´s kann man nichts anfangen.

    In einer neueren Verdrahtung gibt es keinen Nullleiter.

    Das ist in keinem Fall richtig und im Zweifelsfall lebensgefährlich.

    Wenn deine Leuchte einen Schutzleiter hat muss dieser auch angeschlossen werden.

    Normal wäre, braun, schwarz Schaltdrähte eines Serienschalters, blau N (Neutralleiter nicht Nullleiter) und gn,gb Schutzleiter.

    Du solltest das Ganze von einem Elektriker machen lassen, die Installation ist so nicht in Ordnung.
     
Thema:

Deckenlampe anschließen, aber seltsame Verdrahtung?!

Die Seite wird geladen...

Deckenlampe anschließen, aber seltsame Verdrahtung?! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Deckenlampe anschließen

    Hilfe: Deckenlampe anschließen: Hallo an alle, ich habe mir eine neue Lampe gekauft und möchte diese jetzt in meinem Arbeitszimmer anschließen. Die Lampe sieht folgendermaßen...
  2. anschliesen meiner deckenlampe

    anschliesen meiner deckenlampe: guten abend, ich habe aus einer wohnungsauflösung einen alte deckenlampe mit 9 lampen gekauft. weil ich für meine neue wohnung noch keine...
  3. Küchendeckenlampe anschließen

    Küchendeckenlampe anschließen: Hallo Leute, wir haben uns eine neue Küchendeckenleuchte gekauft. Nun gibt es aber leider Probleme bzw. Meinungsverschiedenheiten beim...
  4. Hilfe: Wie kann ich eine alte Deckenlampe anschließen?

    Hilfe: Wie kann ich eine alte Deckenlampe anschließen?: Hilfe: Wie kann ich eine alte Deckenlampe anschließen? Aus der Decke kommen die 3 Kabel: gelb-grün, blau und weis. Die Lampe hat 3 Kabel, die...
  5. Deckenlampe anschließen (grün, braun, braun, grün-gelb)

    Deckenlampe anschließen (grün, braun, braun, grün-gelb): Hallo! Habe in meiner neuen Wohnung im Wohnzimmer einen Lichtschalter und aus der Decke kommen 4 Kabel: Grün, Braun, Braun und Gelb-Grün. Bin...