Deckenlampe (Metallgehäuse) - Anschluss mit Wago-Klemmen

Diskutiere Deckenlampe (Metallgehäuse) - Anschluss mit Wago-Klemmen im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Abend zusammen :) wir möchten gerne unsere Deckenlampe vom Typ Eglo Pasteri anbringen. Diese besitzt ein Metallgehäuse, weshalb eine Erdung...

  1. #1 LichtAnAus, 13.10.2020
    LichtAnAus

    LichtAnAus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen :)

    wir möchten gerne unsere Deckenlampe vom Typ Eglo Pasteri anbringen. Diese besitzt ein Metallgehäuse, weshalb eine Erdung existiert.

    Ich verwende im Normalfall gerne Wago-Klemmen, welche ich oftmals durch die werksseitigen Lüsterklemmen ersetze. Nun sitze ich jedoch vor der Lampe und überlege, ob das hier so eine gute Idee ist - bzw wie es am besten möglich ist.

    Grundproblem: vom Gehäuse geht ein schmaler Metallsteg direkt in die Lüsterklemme.

    Wie würdet ihr hier vorgehen?

    Und weil Fotos mehr als tausend Worte sagen, hänge ich diese gleich mit an.

    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 13.10.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.409
    Zustimmungen:
    264
    Hallo,:)
    keine Änderung machen. Wie vom Hersteller vorgesehen anschließen
     
    Strippe-HH und elo22 gefällt das.
  4. #3 andi2206, 14.10.2020
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    30
    Hallo
    Was stört dich an den Klemmen?
    andi2206
     
  5. #4 Strippe-HH, 14.10.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.365
    Zustimmungen:
    182
    Hauptsache die Zuleitung aus der Decke ist lang genug
    Sonst ist es ein Fummelkram ohne Ende.
    Und in Endeffekt muss diese doch verlängert werden.
    Ich hasse diese Leuchten aus dem Baumärkten und Möbelhäusern.
     
  6. #5 LichtAnAus, 15.10.2020
    LichtAnAus

    LichtAnAus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Abend zusammen :)
    Ich musste die Lampe leider umtauschen, da der Schirm einen Transportschaden hatte. Nun ist die neue angekommen (Hersteller und Modell identisch) und siehe da: der Hersteller hat zwischenzeitlich die Erdung geändert. Es ist nun ein Kabel vorhanden.

    Ich finde die werksseitigen Klemmen nicht verkehrt - wenn auch friemlig auf der Leiter. Wir haben halt standardmäßig bei Bezug der Wohnung überall wago klemmen dran gehabt, welche ich nutzen wollte.

    Würdet ihr jetzt - wo alle 3 Adern als Kabel existieren - auf Klemme oder Wago wechseln :)?
     

    Anhänge:

  7. #6 Elektro, 15.10.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.409
    Zustimmungen:
    264
    Nein, so wie vom Hersteller vorgesehen anschließen.
    Die eingebaute Klemme ist an der Leuchte fixiert. Das sollte besser sein wie Lose Wago-Klemmen.
     
  8. #7 LichtAnAus, 15.10.2020
    LichtAnAus

    LichtAnAus Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.09.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Oki - vielen Dank für die schnelle Antwort :)
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    65
    Ich tausche die Klemmen auch überall gerne gegen Wagos, weil ich Lüsterklemmen einfach nicht mag. Ist aber bei Leuchten aufgrund der niedrigen Leistung nicht notwendig und auch teilweise (wie bei der ersten Leuchte) nicht sinnvoll möglich.
     
  11. #9 Strippe-HH, 22.10.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.365
    Zustimmungen:
    182
    Eine vernünftig angezogene Schraube hält viele Jahrzehnte.
    Habe gerade wieder eine Altanlage gehabt, da waren die Schrauben in den Abzweigdosen noch nach 50 Jahren gut angezogen gewesen.
     
Thema:

Deckenlampe (Metallgehäuse) - Anschluss mit Wago-Klemmen

Die Seite wird geladen...

Deckenlampe (Metallgehäuse) - Anschluss mit Wago-Klemmen - Ähnliche Themen

  1. klassische Nullung in der Dose für die Deckenlampenausgänge erlaubt?

    klassische Nullung in der Dose für die Deckenlampenausgänge erlaubt?: Hallo, ist folgendes erlaubt? In der DDR Plattenbauwohnung ist nur 2-adriges Alukabel verlegt. Bei allen Deckenauslässen -also wo die beiden...
  2. Anfänger Frage Deckenlampe Stromverhalten und Verkabelung

    Anfänger Frage Deckenlampe Stromverhalten und Verkabelung: Hallo Zusammen! Ich bin in Sachen Elektrotechnik leider noch relativ frisch und würde gerne meinen Wissensstand hierzu generell ausbauen! Wir...
  3. Deckenlampe anschließen, FI fliegt raus

    Deckenlampe anschließen, FI fliegt raus: Guten Tag, ich bin neu hier und habe ein kleines oder großes Problem. Ich wollte gestern eine Deckenlampe installieren. Nachdem ich die Schrauben...
  4. Anschluss einer simplen Deckenlampe5

    Anschluss einer simplen Deckenlampe5: Hallo zusammen, wende mich mit folgendem Problem an euch Profis. Schließe seit Studientagen meine Lampen selbst an, was bisher immer gut geklappt...
  5. Kabelisolierung Deckenlampe eingedrückt- noch verwendbar?

    Kabelisolierung Deckenlampe eingedrückt- noch verwendbar?: [ATTACH] Hallo zusammen, für die Esszimmerleuchte (5 Leuchten a’ 40w) musste der Anschluss verlängert werden.Da die Hängeleuchte kein seitliches...